Leela Vogl In der Liebe wohnt keine Furcht

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „In der Liebe wohnt keine Furcht“ von Leela Vogl

Marian und Magdalena können nicht mit und nicht ohne einander leben. Sie versuchen es dennoch. Als Dualseelen, die eine Seele sind, doch als Zwei auf die Erde kommen, nehmen sie ihr Schicksal an. Nicht ahnend, dass Himmel und Hölle auf sie warten. Erste Leserstimmen: Uwe T. sagt zu diesem Buch: Wenn ich einen Schritt weiter mit dem Loslassen, der Hingabe,dem Vertrauen und der Liebe in meinem Leben gekommenbin, dann sollst du wissen, dass du mir dabei geholfenhast. Anja K. schreibt: Eigentlich wollte ich nur mal kurz in dein Buch reinlesen und habe es dann nicht mehr loslassen können. Ines N. schreibt: Du hast mir die Augen für den Engel an meiner Seite geöffnet! F.J. Cramer, Verleger: Es lässt sich gut zuordnen als: Navigator in allen Herzensangelegenheiten, Überwindung von Verlustängsten und Erlösung durch Erreichen einer neuen heilendenSichtweise, frei von allen gesellschaftlichen DogmenAuszug aus dem Buch auf meiner Jimdo Page

Stöbern in Romane

Und jetzt auch noch Liebe

Es geht im Leben um viel mehr als den richtigen Zeitpunkt, den gibt es nämlich nur selten. Es ist wichtig, was man daraus macht!

unfabulous

Kukolka

Keine Kindheit in der Ukraine. Stattdessen: vergessen, verraten, verkauft. Ein hübsches Puppengesicht ist kein Garant für eine gute Zukunft.

Buchstabenliebhaberin

Ein Haus voller Träume

Ein stimmungsvoller Familienroman mit liebevoll ausgearbeiteten Charakteren.

Jashrin

Frühling in Paris

Zähe Geschichte. Aber ganz nett für zwischendurch..

Julchen77

Was man von hier aus sehen kann

Wundervolle Geschichte(n)! ♥️

PaulaAbigail

Der Frauenchor von Chilbury

Eine Hommage an die Kraft der Musik und das Singen in harten Zeiten des 2. Weltkriegs - chapeau den Frauen des Chors und J. Ryan ! 5* +

SigiLovesBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "In der Liebe wohnt keine Furcht" von Leela Vogl

    In der Liebe wohnt keine Furcht
    Wendy

    Wendy

    10. March 2012 um 18:31

    Marian und Magdalena können nicht mit und nicht ohne einander leben. In dieser Dualseelengeschichte, werden die Höhen und Tiefen dieser Beziehung sehr gut beschrieben. Ich konnte mich in vielen Begebenheiten wiederfinden und man merkt, dass die Autorin von etwas schreibt, dass sie zum Teil, selbst erlebt hat. Zum Schluss, werden drei verschiedene Enden angeboten und man kann für sich entscheiden, wie die Geschichte ausgeht. Das Buch ist lesenswert.

    Mehr