Leena Lander Die Schatten des Richters

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Schatten des Richters“ von Leena Lander

Die Akland-Inseln gegen Ende des 17.Jahrhunderts: Im Kerker warten mehrere der Hexerei angeklagte Frauen auf ihren Prozeß. Richten soll sie Nils Psilander, dem allerdings schon bald Zweifel an den Vorwürfen kommen, die der protestantische Geistliche Kjellinus rasch zerstreut. Doch dann verliebt sich der Richter in eine der Hexen und beginnt Fragen zu stellen. Schließlich erfährt er Details über die Honoratioren der Insel, die ihn an der Glaubwürdigkeit und Integrität der gesamten ehrenwerten Gesellschaft zweifeln lassen... Eine Liebesgeschichte aus der Zeit der Hexenprozesse - ein historischer Roman über den Haß und die Menschlichkeit, den Verrat und die Liebe.

Stöbern in Krimi & Thriller

AchtNacht

Lesenswert, aber kein Highlight

-Bitterblue-

Das Original

Grandiose Geschichte, die seine Leser u. a. in eine Buchhandlung entführt, in der man stundenlang verweilen möchte. Klare Leseempfehlung!

Ro_Ke

Die Moortochter

Langweilig, teilweise nervig. Alles andere als ein Thriller. 👎

Shellysbookshelf

Death Call - Er bringt den Tod

Wieder ein gelungener Carter! Spannend, fesselnd, blutig und mit einer gelungenen Auflösung. Spannende Lesezeit garantiert.

Buecherseele79

Wildeule

Sehr schönes Buch

karin66

Teufelskälte

Düstere und bedrückende Jagd nach einem potentiellem Serienmörder. Zwischenzeitlich sehr gemächlich, jedoch packendes Ende.

coala_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen