Leena Lehtolainen Alle singen im Chor

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alle singen im Chor“ von Leena Lehtolainen

Ein Sommermorgen an einem finnischen See, sieben junge Männer und Frauen haben sich zu einem Katerfrühstück versammelt. Nur einer fehlt - Jukka Peltonen. Wenig später finden sie ihn tot im flachen Uferwasser. Kommissarin Maria Kallio kennt alle noch aus Studienzeiten: Sie sind Mitglieder eines Chors, in ihrer Liebe zur Musik und in wechselnden Liebschaften einander verbunden, und alle verdächtig ...§Maria muss sich nicht nur in der harten Männerwelt des Kommissariats behaupten, sondern sich auch fragen, ob sie die falschen Töne hört.

Stöbern in Krimi & Thriller

Der Mann zwischen den Wänden

Viele Anfänge - kein Schluss

DanielaAlge

Der Totensucher

Insgesamt ein spannender Krimi, der durch immer neue Wendungen und eine komplexe Story überzeugt. Gut!

misery3103

Die Stunde der Schuld

Roberts bewährter Stil verspricht eine ausgewogene Mischung aus einer Liebesgeschichte und einem spannenden Thriller.

Nusseis

Mord im Cottage: Ein Krimi mit Katze

Ein Krimi ohne Mord, dem ein wenig die Spannung fehlte, trotz den den überaus guten Ansätzen.

claudi-1963

Projekt Orphan

Hochspannung gepaart mit teilweise harter Action und sehr markanten, schon fast überzeichneten Charakteren – ein Pageturner!

BookHook

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Spannung von der ersten bis zur letzten Seite mit faszinierenden Protagonisten. Pflichtlektüre für Thriller-Liebhaber.

antonmaria

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Alle singen im Chor" von Leena Lehtolainen

    Alle singen im Chor
    anena

    anena

    20. April 2011 um 09:26

    Der Anfang schien zunächst recht vielversprechend: Mord an einem Chorproben-Wochenende. Aber je länger ich diesem Hörbuch lauschte, desto lahmer schien mir die Geschichte. Der Schluss war dann auch nicht sehr überzeugend.