Leena Lehtolainen Der Löwe der Gerechtigkeit

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Löwe der Gerechtigkeit“ von Leena Lehtolainen

Personenschützerin Hilja reist in die Toskana, wo sich ihr Geliebter, der Europol-Agent David Stahl, versteckt hält. Doch kurz nach ihrer Ankunft ist David spurlos verschwunden. In seiner Wohnung liegt ein unbekannter Mann mit einer Kugel im Kopf. David steht unter Mordverdacht, Hilja kehrt fluchtartig nach Finnland zurück. Gemeinsam mit Kommissar Teppo Laitio begibt sie sich auf Spurensuche. Was dabei herauskommt, lässt Hilja an Davids Loyalität und Liebe zweifeln. Und plötzlich erscheint auch ihre eigene Vergangenheit in einem ganz neuen Licht

Superinteressantes und spannendes Buch!

— baerin

Stöbern in Krimi & Thriller

Das Original

Eine Hommage an alle Bücherliebhaber, Buchhändler und Autoren

0Marlene0

Sleeping Beauties

Ein wirklich gutes Buch, welches jedoch nicht an seine alten Meisterwerke rankommt.

ErbsenundKarotten

Der Todesmeister

Thomas Elbel bringt das Böse so wunderbar auf die Seiten. Nervenkitzel pur!

Lilofee

Ich soll nicht lügen

Superspannend!

SophieNdm

The Ending

Mal was anderes. Durchweg eine düstere Atmosphäre, zwischendurch hat es seine Längen, aber insgesamt gut.

Graveyard Queen

Ragdoll - Dein letzter Tag

Ein vielversprechender Anfang, doch dann wurde es immer schlechter.

Graveyard Queen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannender zweiter Teil der Leibwächterin-Trilogie

    Der Löwe der Gerechtigkeit

    baerin

    29. June 2015 um 19:33

    Nachdem ich den ersten Teil der Trilogie verschlungen hatte, habe ich mich gleich danach an den zweiten Teil gemacht. Man erfährt auch in diesem Buch wieder viel über das Leben von Hilja, der Leibwächterin, die in diesem Teil bei ihrer Freundin Monika im Restaurant arbeitet. Sie versucht die ganze Zeit, etwas über ihren Geliebten David heraus zu finden, der untertauchen musste, weil ihm die Bösen auf der Spur sind. Sie begibt sich immer wieder in gefährliche Situationen, des öfteren auch als Mann Reiska verkleidet, es geht natürlich immer gut aus. Da David plötzlich aus der Wohnung in der Toskana, wo sie sich getroffen hatten, ohne Nachricht verschwunden ist, dafür aber ein erschossener Mafioso auf dem Sofa liegt, zweifelt sie immer öfter an seiner Liebe. Sie erhält zwar nach langen Monaten einen Brief von ihm und weiß somit, dass er noch lebt - aber es ist noch kein Happy End in Sicht. Da ich unbedingt wissen will, wie es weiter geht, werde ich gleich den dritten Teil dieser Serie beginnen.

    Mehr
  • Bücher gegen Rezensionen: Plündert das LovelyBooks Bücherregal!

    After passion

    TinaLiest

    Wir räumen unser Bücherregal! Ihr kennt das doch sicher: Das Regal quillt über, aber irgendwie möchten trotzdem immer mehr neue Bücher zwischen die Regalbretter gesteckt werden. Auch bei uns im Büro steht ein Bücherregal, das nur so überquillt vor tollem Lesestoff, der viel zu schade dafür ist, nicht gelesen zu werden. Deshalb haben wir unser Bücherregal ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die wir dort gefunden haben, glücklich machen! So funktioniert's: Stöbert durch die verschiedenen Genres und Bücher, die wir in den Unterthemen aufgeführt haben. Wenn ihr Bücher entdeckt, die ihr gerne lesen und rezensieren möchtet, schreibt uns im passenden Unterthema einen Beitrag mit dem Titel/den Titeln aus dem entsprechenden Genre und seid automatisch bei der Verlosung dabei. Ihr könnt euch selbstverständlich für mehrere Bücher in mehreren Genres bewerben - bitte schreibt dafür aber für jedes Genre einen extra Beitrag, in dem ihr dann auch mehrere Titel aus einem Genre auflisten dürft! Am Donnerstag, dem 18. Juni, losen wir aus, wer von euch welches Buch bzw. welche Bücher gewinnt und teilen euch die Gewinner hier in den jeweiligen Unterthemen mit. Solltet ihr gewinnen, verpflichtet ihr euch, bis zum 2. August 2015 eine Rezension bei LovelyBooks zu allen Büchern, die ihr gewonnen habt, zu schreiben. Postet die Links zu euren Rezensionen bitte ins zugehörige Unterthema in dieser Aktion! Bitte beachtet, dass es sich bei den Büchern auch um Leseexemplare handeln kann! Wenn ihr Fragen zum Ablauf oder zur Aktion allgemein habt, stellt diese bitte im Unterthema "Fragen zur Aktion"! Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid und uns unsere Bücher abnehmt & wünschen euch viel Spaß beim Stöbern! ;)

    Mehr
    • 4789
  • Finnische Tristesse

    Der Löwe der Gerechtigkeit

    AnnaChi

    25. September 2013 um 17:02

    Manchmal fällt es mir nach der Lektüre eines Buches schwer, die angemessenen Worte zu finden. Obwohl dieses Buch handwerklich solide gemacht ist, konnte ich mich bis zur letzten Zeile nicht damit anfreunden. Die Hauptprotagonistin, die Leibwächterin Hilja, fand ich unsympathisch und kalt, ihre verwurschtelte Liebesgeschichte zu einem undurchschaubaren Agenten, der in kriminelle Machenschaften verstrickt ist (oder auch nicht) wenig nachvollziehbar. Die Romanhandlung hatte wenig Spannung und war häufig etwas verworren (verwirrend). Am schlimmsten aber war die traurige, übellaunige Stimmung, die für mich aus den Zeilen sprach. Da man über Geschmack nicht streiten kann, kann ich nicht sagen, dass dieses Buch schlecht ist - lediglich mir hat es nicht gefallen. Kleine Ausnahme: der Schluss.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks