Leena Lehtolainen Im schwarzen See

(45)

Lovelybooks Bewertung

  • 51 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(11)
(20)
(12)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im schwarzen See“ von Leena Lehtolainen

'Ein Super-Krimi.' Hamburger Morgenpost Leena Lehtolainen Tödliche Zeilen Maria Kallio ermittelt wieder: Der Besitzer eines kleines Verlages meldet seine Frau, die Journalistin Annukka Hackman, als vermisst. Bald darauf finden Elchjäger im Waldsee ihre Leiche. Was zunächst wie ein Jagdunfall aussieht, entpuppt sich bald als Mord. Das Manuskript, an dem die Tote arbeitete, scheint keine außergewöhnlichen Enthüllungen zu beinhalten. Zumindest auf den ersten Blick nicht.

Mich hat das Buch leider ziemlich enttäuscht. Ich fand die Handlung sehr langatmig.

— Selli41
Selli41

Maria Kallio ist wieder in Hochform. Sie ist zurück aus der Elternzeit und leitet nun wieder einen Mordfall, der es in sich hat.

— ErleseneBuecher
ErleseneBuecher

Stöbern in Krimi & Thriller

Durst

Harry Hole is back

sabine3010

Die gute Tochter

Spannende Lektüre!

Gluecksklee

Das Original

Mein erster Grisham - und mir hat er sehr gefallen!

Daniel_Allertseder

SOG

Eine Todesliste, die einen ganz tragischen Hintergrund hat - unheimlich spannend, erschreckend und nervenzerreisend geschrieben

EvelynM

Todesreigen

Wie alle Bücher der Reihe ein absolutes Muss für alle Thrillerfans.

Tina06

Ermordung des Glücks

Der Autor überzeugt mit guter Beobachtungsgabe und Einfühlungsvermögen.

NeriFee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • weisser Würfel

    Im schwarzen See
    eskimo81

    eskimo81

    27. May 2017 um 06:31

    Die Journalistin Annukka Hackman wird von ihrem Mann als vermisst gemeldet. Als kurze Zeit später Elchjäger melden, sie haben versehentlich einen Menschen erschossen zeigt sich, dass es sich um die vermisste handelt. Nur, es war kein Jagdunfall sondern kaltblütiger Mord. Was verbirgt ihr Manuskript, dass es sich lohnt, dafür zu töten? Nun dreht Leena Lehtolainen wieder auf. Spannend, fesselnd und einfach fasziniert spaziert - nein wohl eher hetzt - man durchs Buch. Erlebt die Finnischen Lebensgewohnheiten, Intrigen, Macht und eine Ermittlung, die sich nicht nur einfach zusammenfügen lässt. Unvorhersehbar und unfassbar spannend wird man auf falsche Fährten geführt. Bis zum Schluss, der dann wieder so spannenden endet, dass man gleich zum nächsten Band greifen möchte. Zeit ist relativ, man muss sich einfach mitnehmen lassen um danach aufzutauchen und sich zu fragen, wo die Zeit wohl geblieben ist. Fazit: Der siebte Fall mit Mario Kallio überzeugt wieder. Spannend, fesselnd, überzeugend. Man wird durchs Buch gejagt und findet kein Ende, ausser man ist an der letzten Seite angelangt.Man muss wirklich mehrere Bücher am Stück lesen, aber dann verliebt man sich in den Schreibstil, kann die Namen eher überlesen oder selber sich eine Aussprache überlegen und geniesst einfach ein fantastischer Krimi.

    Mehr
  • Rallye, Enthüllungsbuch & weißer Würfel

    Im schwarzen See
    ErleseneBuecher

    ErleseneBuecher

    08. August 2015 um 10:28

    Maria Kallio ist wieder in Hochform. Sie ist nach dem zweiten Kind zurück aus der Elternzeit und leitet nun wieder einen Mordfall, der es in sich hat. Es geht um die Welt des Rallyesports, eines Biobauernhofs, die sowjetische Besatzungszeit und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Es ist wieder ein typisch finnischer Kriminalroman, der durch seine Unaufgeregtheit besticht und das schwere, drückende Leben in den dunklen Wintermonaten in Finnland beschreibt. Nicht nur der zu lösende Fall ist sehr gut konstruiert und bis zum Ende spannend. Auch die Charaktere, allen voran Maria, sind vielschichtig, interessant und nie langweilig. Bei ihr im Präsidium gibt es viele bekannte, aber auch neue Personen, von denen sich der Leser freut zu hören. Aber gerade der bereits angesprochene Spagat zwischen Familie und Beruf wird immer wieder gelungen aufgegriffen. Es machte mir wirklich Freude und Spaß dieses Buch zu lesen. Bewertung: 5 von 5 Punkten

    Mehr
  • Mord in Finnland

    Im schwarzen See
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Mittendrin in eine Serie einzusteigen ist meist keine gute Idee, zu vieles ist schon geschehen, auf manches wird zurückgeschaut. Dies war hier zum Glück kein Problem. Die sympathische Kommissarin Mario Kallio ist zurück vom Mutterschaftsurlaub und hat gleich einen hartnäckigen Fall am Hals. Sehr gelungen fand ich die Mischung zwischen Alltag mit ihrem Mann und den Kindern, dem Mordfall und den zwischenmenschlichen Beziehungen zu ihren Arbeitskollegen. Eine sehr angenehme und kurzweilige Unterhaltung, ich bin durchaus nicht abgeneigt mehr von Kallio zu lesen.

    Mehr
    • 2
    elisabethjulianefriederica

    elisabethjulianefriederica

    27. September 2013 um 21:57
  • Rezension zu "Im schwarzen See" von Leena Lehtolainen

    Im schwarzen See
    ribanna

    ribanna

    10. January 2011 um 23:12

    Dies ist der neunte Band der Reihe um Maria Kallio. Man muss die Vorgängerbände nicht gelesen haben. Es gibt hin und wieder Anspielungen auf frühere Ereignisse, die aber zum Verständnis nicht nötig sind. Wie in fast jedem Band spielt Maria Kallios Privatleben eine wichtige Rolle. Es ist das Leben einer berufstätigen Mutter mit kleinen Kindern und einem Ehemann, der seine Frau nicht eben freudig unterstützt. Bei der Polizei hat Maria ein Team mit einigen schwierigen Mitarbeitern zu leiten. Neben diesen Erzählsträngen treten die Ermittlungen im Fall der in einem einsamen See erschossenen Journalistin fast ein wenig in den Hintergrund. Hochspannung findet man in diesem Krimi nicht. Trotzdem und vielleicht gerade deswegen hat mir das Buch sehr gut gefallen. Meiner Meinung nach der bis dahin beste Band der Reihe.

    Mehr
  • Rezension zu "Im schwarzen See" von Leena Lehtolainen

    Im schwarzen See
    Winterzauber

    Winterzauber

    17. April 2010 um 12:23

    Richtig gut und spannend, bei diese Serie sollte man allerdings mit Buch eins anfangen oder zumindest einige Bücher vorher - die Hauptperson heiratet und bekommt Kinder und beruflich ändert sich auch einiges !!