Leif GW Persson Der sterbende Detektiv

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(4)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der sterbende Detektiv“ von Leif GW Persson

Ein brutaler Mord in den Schären. Und ein Ermittler, dem nicht mehr viel Zeit bleibt Stockholm, vor einer Würstchenbude: Der pensionierte Lars Martin Johansson, legendärer Mordermittler und bei seinen ehemaligen Kollegen als der Mann bekannt, der um die Ecke denken kann, erleidet einen Schlaganfall. Gerade noch rechtzeitig wird er in ein Krankenhaus eingeliefert. Als er dort drei Tage später wieder aus dem Koma erwacht, rechtsseitig gelähmt, steht eines fest: von Johannson, wie man ihn einst kannte, ist nicht mehr viel übrig geblieben. Seine Lebensgeister werden erst wieder geweckt, als ihm seine behandelnde Ärztin von einem brutalen Mord an einem kleinen Mädchen erzählt, der 25 Jahre zurückliegt und nie aufgeklärt wurde. Vom Krankenbett aus beginnt Johansson mit den Ermittlungen. Er will Gerechtigkeit, und er ahnt, dass das womöglich sein letzter Fall sein wird ...

Stöbern in Krimi & Thriller

Durst

Spannender Thriller mit vielen überraschenden Wendungen

frenx1

Das Revier der schrägen Vögel

Anne Capestan und ihr illustres Team ermitteln im Fall der Ermordung ihres Schwiegervaters

Matzbach

Tausend Teufel

Ein großartiger, weitaus härterer Krimi, wie der erste! Unbedingt lesen!

NiliBine70

Toteneis

sehr spannend, mir gefällt die Reihe sehr gut

liebelesen

Der Sommer des Todes

Der Sommer des Todes

FitzNoah

Nachts am Brenner

3,5 Sterne werden hier zu 4 Sternen. ;-) Ein ungewöhnlicher Krimi, der fesselt, aber doch Fragen aufwirft.

Lesezeichenfee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der sterbende Detektiv" von Leif GW Persson

    Der sterbende Detektiv

    Monsignore

    Ausgerechnet vor Stockholms bester Wurstbude trifft den pensionierten Chef des Reichskriminalamtes der Schlag! Und das auch noch, bevor er die köstliche Wurst essen konnte! - Die gut konstruierte Handlung spielt in den letzten Wochen im Leben dieses zähen und verbissenen Ermittlers. Denn die Genussfreuden des Lebens, die er stets im Übermaß genossen hat, will und kann dieser Mann nicht aufgeben. Grantig wird er, stellenweise diktatorisch gegen seine Umwelt, die ihn retten will. An einer Stelle wird er mit Pinochet verglichen, als man ihm im Alter die Uniform abnahm. - Doch diesen letzten sehr schweren Fall will er unbedingt lösen, koste es sogar seine moralische Integrität. - Sprachlich ein Highlight der skandinavischen Krimiliteratur. Die Hintergrundthemen werden gut herausgearbeitet, sind stimmig zur spannenden Handlung mit einem ungewissen Ausgang.

    Mehr
    • 3
  • Rezension zu "Der sterbende Detektiv" von Leif GW Persson

    Der sterbende Detektiv

    Golondrina

    24. December 2012 um 08:28

    Der durch einen Schlaganfall ans Krankenbett gefesselte Ex-Kommissar Johansson erhält durch seine behandelnde Ärztin Kenntniss über ein bisher fehlendes Beweisstück in einem lange zurückliegenden Mordfall und macht sich - zwischen Phsysiotherapie und Hadern mit seinem Schicksal - auf die Suche nach dem Täter. Da kommen einem ganz große Vorbilder in den Sinn - Dürrematt, na klar oder der olle Sherlock mit seiner chouch-verorteten Kombinationsgabe. Da braucht sich Persson mit seinem Kommissar nicht zu verstecken, der Plot ist spannend und des Lesers Gerechtigkeitsempfinden wird gleich zu Beginn auf die Probe gestellt, denn der Mordfall ist gerade seit ein paar Woche verjährt. Die Figuren jedoch bedienen mir allzu viele Klischees - die aufopferungsvolle Ehefrau, der russische Pfleger mit der verwundeten Seele, die zickige Operndiva, der dämliche Polizist und letztlich der verwundete Kommissar, der mit letzter Kraft der Gerechtigkeit zum Sieg verhelfen will, bevor er abtritt.

    Mehr
  • Rezension zu "Der sterbende Detektiv" von Leif GW Persson

    Der sterbende Detektiv

    Phil Decker

    16. May 2011 um 12:30

    Ich mag seine Geschichten einfach. Sie sind mit viel Sarkasmus geschrieben, immer rätselhaft mit vielen Wendungen, vielleicht manchmal etwas zu lang. In diesem Buch hat aber alles gestimmt.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks