Leif Lasse Andersson Warum auch nette Männer nicht zum Frühstück bleiben

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Warum auch nette Männer nicht zum Frühstück bleiben“ von Leif Lasse Andersson

Um 40 Seiten erweiterte Ausgabe von Leif Lasse Anderssons Bestseller "Midleifcrisis'". In dieser Ladies' Edition kommen nun auch die Frauen zu Wort. Leif Lasse Andersson, nach zehn Jahren Ehe ein wenig aus der Übung gekommen, irrt als frisch getrennter Single durch die Flirtbörsen des Internets. Nach einigen Fehlschlägen beginnt er, die Gesetzmäßigkeiten des Datings zu verstehen, und trifft sich mit den unterschiedlichsten Frauen. Manchmal findet er den Weg ins Bett der Auserwählten, öfter, als ihm lieb ist, landet er jedoch auch in deren Herz. Am Ende muss aber auch er erkennen, dass Sex allein nicht glücklich macht.
In dieser erweiterten »Ladies' Edition« von Leif Lasse Anderssons Bestseller Midleifcrisis kommen nun auch die Frauen zu Wort, die LeiLas Weg pflastern: die große Liebe Laura, die Scheidungsanwältin Hannah, die devote Yvonne, die wahllos durch die Betten springende Tanja, die eifersüchtige Maria und die nachdenkliche Doris.
Ein offenherziger Selbsterfahrungsbericht, der tief in die – gar nicht so einfach gestrickte – Seele eines Mannes blicken lässt, und ein Lesevergnügen – besonders für weibliche Singles!

Da lernt man die Männer mal ganz anders kennen! Klischee trifft Vorurteil! Lustig, humorvoll und so witzig!

— Floh

Stöbern in Biografie

Zum Aufgeben ist es zu spät!

Sehr lesenswert!

Wedma

"Ich mag, wenn's kracht."

Ein Buch für Fans von Jürgen Klopp und dessen Trainerstil, das allerdings für den Kenner nicht viel Neues bereithält.

seschat

Nachtlichter

Eine sehr bewegende Rückkehr zu den eigenen Wurzeln.

AmyJBrown

Unorthodox

wirklich lesenswert! die aufrüttelnde Geschichte einer außergewöhnlichen jungen Frau die ausbricht.

Gwenliest

Victoria & Abdul

Eher ein Sachbuch als ein Roman. Trotzdem eine schöne Geschichte.

Nora_ES

Ich mag mich irren

Ein Leben mit Geheimagenten, der Weltpolizei und Außerirdischen. Definitiv lesenswert und hochinteressant!

Kunterbuntegrunewelt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Klischeegeladen, explosiv und soooo witzig! Bauchmuskeltrainer!

    Warum auch nette Männer nicht zum Frühstück bleiben

    Floh

    27. February 2014 um 04:15

    Nach "Midlifecrisis" dürfen wir uns nun über "Warum auch nette Männer nicht zum Frühstück bleiben" von Leif Lasse Andersson freuen. Auch hier verspricht die Geschichte, Liebe, Witz, Humor und Leidenschaft und ist in gewohnter Andersson-Manier verfasst! Hier plaudert ein Mann gewaltig aus dem Nähkästchen! Zum Inhalt: "Leif Lasse Andersson, nach zehn Jahren Ehe ein wenig aus der Übung gekommen, irrt als frisch getrennter Single durch die Flirtbörsen des Internets. Nach einigen Fehlschlägen beginnt er, die Gesetzmäßigkeiten des Datings zu verstehen, und trifft sich mit den unterschiedlichsten Frauen. Manchmal findet er den Weg ins Bett der Auserwählten, öfter, als ihm lieb ist, landet er jedoch auch in deren Herz. Am Ende muss aber auch er erkennen, dass Sex allein nicht glücklich macht. In dieser erweiterten »Ladies' Edition« von Leif Lasse Anderssons Bestseller Midleifcrisis kommen nun auch die Frauen zu Wort, die LeiLas Weg pflastern: die große Liebe Laura, die Scheidungsanwältin Hannah, die devote Yvonne, die wahllos durch die Betten springende Tanja, die eifersüchtige Maria und die nachdenkliche Doris. Ein offenherziger Selbsterfahrungsbericht, der tief in die – gar nicht so einfach gestrickte – Seele eines Mannes blicken lässt, und ein Lesevergnügen – besonders für weibliche Singles!" Charaktere: Hier treffen charakteristisch gesehen wieder einmal Welten aufeinander. Gerade die Vielzahl der gedateten Frauen ist eine emotionsgeladene Angelegenheit. So fast jede Frau tritt hier auf. Gerade dieser Umstand lässt diesen Roman zu einer witzigen und verzwickten Story werden. Zum einen lernen wir natürlich LeiLa kennen, zum anderen treffen wir hier auf Hannah, Laura, Yvonne..., die gewaltige Portion Frau, darunter das Seelenleben eines Mannes. Oje. Der Autor hat auch wieder hier ihr ganzes Können und Geschick in der Auswahl ihrer Protagonisten bewiesen. Lebendig und Authentisch sind all diese mit ihren Macken und Eigenarten geformt und bieten die Basis für ein humorvollen Roman! Hier spricht die eigene Erfahrung und das erlebte mit einem Schuß Sarkasmus. Schreibstil: Autor Leif Lasse Andersson schreibt mit Witz, Sarkasmus, Ironie und Spaß. Seine Romane sind so frisch wie ein leckeres Fruchteis im Sommer. Lustig, locker und voller Humor, der keinesfalls aufgesetzt wirkt. Sein Roman liest sich leicht und sorgt für Kurzweil.  Er bedient sich vieler alltäglicher Floskeln und sorgt so für Sympathie oder Antipathie zu den Protagonisten. Meinung: Der Einstieg in den Roman gelang mir gewohnt gut. Ich kenne den Autor bereits und mag seine Art und Weise sehr. Man ist direkt im Geschehen und lässt sich mit LeiLa treiben und das skurile Abenteuer beginnt... Autor Andersson mischt viele Kernstücke zu einem Gesamtwerk. Humor, Leidenschaft, Katastrophen, Überraschungen und Witz sind Futter für die Lachmuskeln. Klischeegeladen und absolut spritzig. Die Handlung an sich ist keine Besonderheit und hat man ähnlich vielleicht schon mal gelesen. Aber durch Anderssons Stil wird dieser Plot zu etwas ganz besonderen. Ich hatte meine Freude mit dem Buch und fühlte mich gut unterhalten! Der Autor: "LEIF LASSE ANDERSSON ist ein Pseudonym. Der Autor dahinter arbeitet seit über 20 Jahren als freiberuflicher Journalist und Redakteur bei großen deutschen Zeitungen. Er ist geschieden, hat drei Kinder, lebte nach seiner Scheidung fünf Jahre als Single und war in dieser Zeit Mitglied bei diversen Internet-Dating-Portalen. Dort sammelte er reichhaltige Erfahrungen mit zahlreichen Frauen, die Grundlage dieses Romans sind." Fazit: Für Liebhaber des Autors sowieso ein Muss, für Erstleser ein toller Einstieg um auf den Geschmack zu kommen! Für Singles der Hammer!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks