Leigh Bardugo Das Lied der Krähen (2 MP3-CDs)

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Lied der Krähen (2 MP3-CDs)“ von Leigh Bardugo

Ein Dieb, der die unwahrscheinlichsten Auswege entdeckt. Eine Spionin, die nur "der Geist" genannt wird. Ein Verurteilter mit einem unstillbaren Verlangen nach Rache. Eine Magierin, die ihre Kräfte nutzt, um in den Slums zu überleben. Ein Scharfschütze, der keiner Wette widerstehen kann. Ein Ausreißer aus gutem Hause mit einem Händchen für Sprengstoff. Höchst unterschiedliche Motive treiben die sechs »Krähen« an, die einen gefährlichen Magier aus dem bestgesicherten Gefängnis der Welt befreien sollen. Nicht nur Kaz Brekker, Meisterdieb und Mastermind, verheimlicht mehr als nur seine Gefühle für die schöne Inej vor den anderen. Und natürlich steckt weitaus mehr hinter dem Auftrag, als die "Krähen" ahnen können …

Kann den 2. Teil gar nicht abwarten!

— extremehappy

Einfach grandios! Vielschichtige, teils düstere Charaktere, spannende Handlung mit einigen fiesen Wendungen

— kornmuhme

Stöbern in Fantasy

Die Chroniken von Amber - Die neun Prinzen von Amber

Ein toller Serienauftakt

Cat_Crawfield

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Sprachakrobatik alleine reicht eben nicht, wenn einem die Ideen ausgegangen sind, pardon, das Orm verlassen hat.

Bernhard_Hampp

Rabenaas

Weil das Universum groß ist und der Himmel schwarz. Weil da draussen Sterne darauf warten entdeckt zu werden. Weil Sarahs Worte Magie sind.

Thanksalot

Bird and Sword

Eine spannende, gefühlvolle und mitreisende Geschichte über die Liebe und die Macht der Worte.

Ruby-Celtic

Götterblut

Ein toller Auftakt mit einem riesigen Cliffhanger.

travelsandbooks

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

noch stärker als der erste Teil! Jetzt heißt es ewig warten auf Teil drei.

lillylena

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fantasy mit komplexen Charakteren

    Das Lied der Krähen (2 MP3-CDs)

    kornmuhme

    12. November 2017 um 16:02

    Inhalt: Ketterdam ist kein einfaches Pflaster, vor allem nicht das Vergnügungsviertel. Hier regieren die Straßenbanden und machen Profit, wo sie nur können. Einer dieser Straßengangs wird von dem jungen Kaz angeführt. Eines Tages erhält Kaz von einem reichen Kaufmann ein hochriskantes Angebot: Er soll einen Wissenschaftler aus einem Hochsicherheitsgefängnis befreien - ein Ding der Unmöglichkeit. Der Lohn wäre immens. Kaz nimmt an und wählt fünf Gefährten aus, ihm bei dieser waghalsigen Mission zur Seite zu stehen. Meinung: Ich habe mir dieses Hörbuch aufgrund vieler positiver Rezensionen gekauft, vor allem aber deswegen, weil die Charakterzeichnung der einzelnen Figuren so genial sein soll. Und was soll ich sagen? ES STIMMT! Die Geschichte wird aus der Perspektive von fünf verschiedenen Bandenmitgliedern erzählt, von denen jedes für sich wunderbar komplex gezeichnet ist. Alle Figuren sind mehr oder weniger gezeichnet, gebrochen, düster und haben schon, trotz ihres jugendlichen Alters, schon eine Menge miterleben müssen. Am genialsten fand ich Kaz - auch Dirty Hands genannt. Er ist eine sehr ambivalente Figur, bisweilen grausam, bisweilen verletzlich, aber immer sehr kontrolliert. Ich mag das! Doch auch Inej gefiel mir in ihrer Entwicklung, mit ihren Zweifeln, Ängsten, aber auch ihrer Stärke sehr, sehr gut! Zugegeben, zu Anfang fiel es mir etwas schwer, mich in der Welt zurechtzufinden. Die voherigen "Grisha"-Romane der Autorin habe ich nicht gelesen, weshalb mir alles neu war. Doch als geübte Fantasy-Leserin, die eigentlich immer in neuen Welten klarkommen muss, bin ich letztlich gut in Ketterdam mit seinen Besonderheiten angekommen. Der Weltenentwurf hat mir gut gefallen, es ist mal etwas Neues, in eine an die niederländische Kaufmannsgesellschaft des 16./17. Jhd. angelehnte Welt einzutauchen. Die Geschichte entwickelt sich zügig, kann mit rasanter Action, Kampfszenen und auch wohlüberlegten Plänen punkten. Manchmal fühlte ich mich an "Ocean's Eleven" erinnert - Mastermind Kaz! Ein paar Abzüge in der B-Note gibt es allerdings für den Part im sog. Eistribunal, dem Hochsicherheitsgefängnis. Obwohl Kaz einen Plan hatte, stellt sich heraus, dass er ihn so nicht umsetzen kann, und er improvisiert. Das war mir dann bisweilen doch etwas an den Haaren herbeigezogen und von zu vielen Zufällen bestimmt. Das Ende dagegen war wieder genial, es hat einen fiesen Cliffhänger, und ich freue mich sehr auf Band 2! Fazit: Ein Fantasyroman mit sehr komplexen, düsteren Charakteren, die sich mit Hilfe eines ausgeklügelten Plans in ein Hochsicherheitsgefängnis einschmuggeln und mit ihrem Gefangenen auch wieder herausmanövrieren müssen. Das ist packend, düster, erfrischend. Am meisten Spaß hat mir aber die Entwicklung der Figuren gemacht! Volle 5 von 5 Sternen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks