Leila Lindholm Backen mit Leila

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Backen mit Leila“ von Leila Lindholm

Frisch, fröhlich und in stimmungsvollen Bildern präsentiert die bekannte und beliebte schwedische Fernsehköchin Leila Lindholm in diesem Buch ihre 200 besten Backrezepte: von Kuchen, Keksen und Muffins über Tartes und Torten bis zu Brot und Knäckebrot, von fantasievoll variierten Klassikern der schwedischen und internationalen Küche bis zu eigenen neuen Kreationen.
Alle schmackhaft, verführerisch und auf sehr persönliche und liebevolle Weise präsentiert.

Sehr leckere Backrezepte mit schönen Bildern ergänzt!

— Mimmicita

Stöbern in Sachbuch

Das geflügelte Nilpferd

dieses Buch bestärkt mich im Veränderungsprozess

Kaffeetasse

Mix dich schlank

aufgrund des ausschweifenden Abschnittes zum Thema Low Carb, ein zuviel an unbekannten Produkten und Einsatz von Zuckeraustauschstoffen bin

Gudrun67

Die Zeichen des Todes

Eine Mischung zwischen Sachbuch und Krimi! Spannend !!!

Die-Rezensentin

Leben lernen - ein Leben lang

Hilfreiches Buch über die Philosophie des Lebens und die Suche nach dem eigenen Glück. Sehr lesenswert!

dieschmitt

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Backen mit Leila" von Leila Lindholm

    Backen mit Leila

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    17. March 2013 um 20:25

    Leila Lindholm ist in Schweden die weibliche Jamie Oliver, in Deutschland jedoch relativ unbekannt. Da ich seit Kurzem das Backen wieder für mich entdeckt habe und Schweden liebe, war es nur eine Frage der Zeit, bis dieses Backbuch bei uns einzog und seitdem ist es das meist benutzte Werk... 226 Seiten voller interessanter Infos rund um's Backen und natürlich zahlreiche fantastische Rezepte. Die Kapitel heißen: Für die Keksdose Für den Kuchenteller Fruchtige Tartes & Streuselaufläufe Cupcakes & Muffins Torten, Biskuit & Baiser vom Feinsten Hefeteilchen & Saft Helles Brot Dunkles Brot & Knäckebrot Backen ohne Ofen Saucen, Cremes & Marmeladen Erste Hilfe in der Küche Angefangen habe ich mit einem Tortano, ein neapolitanisches Brot, geschmacklich nahe am Fladenbrot. Getestet habe ich bislang: Tortano – fantastisch (mehrfach in einigen Varianten gebacken) Möhrenkuchen (laut Leila der weltbeste, können wir bestätigen, mehrfach gebacken) Kärleksmums (Schwedische Schoko-Kokos-Schnitten – mächtig, aber lecker!) Mazarintorte mit Mandelglasur (lecker) Mehlsorten, Zuckerarten und viele weitere wichtige Informationen rund ums Thema Backen ergänzen perfekt. Leila Lindholm plaudert aus dem Nähkästchen und erklärt, wie es zu manchen Rezepten kam und bietet meist ein Grundrezept mit zahlreichen Varianten, die natürlich auch viel Inspiration für eigene Kreationen bieten. Schwedisches Backen ist sehr mächtig, Amerikanisches ebenso und da da Leila dort einige Zeit gewirkt hat und beeinflusst wurde, sollte man die Rezepte entsprechend lesen und ggf. abändern. Die Zutaten der Rezepte sind in jedem gut sortierten Supermarkt vorhanden, manchmal bietet Leila auch direkt Alternativen an. Zahlreiche Bilder lockern das Buch auf, der besondere Stil Lindholms gefällt mir und so schau ich das Buch einfach zwischendurch gern an und lasse mich nach Schweden entführen. Besonders gefällt mir die Vielseitigkeit des Buches, man findet Brot, Brötchen, Kuchen, Cupcakes und und und. Lindholm erklärt auch die Herstellung von Sauerteig und nimmt so dem Brotbacken den Schrecken. Mir fehlt eigentlich nur ein Rezept für die leckeren schwedischen Zimtschnecken, dann wäre ich 100% glücklich, so sind es halt „nur“ 99%. Ansonsten ist dies eines meiner liebsten Backbücher geworden, zusammen mit dem Nachfolger Noch ein Stück: Kuchen, Brownies, Waffeln, Eis, Brot, Pizza und Pasta und Hello Cupcake!: Meine Lieblingsrezepte für Cupcakes und Whoppies. Eine wahre Fundgrube toller und leckerer Rezepte mit Raum für Inspirationen – einfach toll! Als Vergleich kann ich hingegen mit den Backbüchern von Cynthia Barcomi nichts anfangen, hier sprechen mich die Bilder und Rezepte einfach nicht an.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks