Leila Robinson

 2.6 Sterne bei 9 Bewertungen
Leila Robinson

Lebenslauf von Leila Robinson

Leila - Pseudonym ihr Synonym für ihren Ausflug in eine Mischung aus Realität und Fantasie. Geboren ist sie in Göttingen, aufgewachsen in Nordhessen. Nach dem Abitur absolvierte sie ihre Ausbildung zur Krankenschwester. In diesem Beruf arbeitet sie seit dem mit großer Freude! Das Schreiben , anfangs ein Zeitvertreib hat nun eine ganz andere Bedeutung bekommen. Neben ihrem Beruf engagiert sie sich viel ehrenamtlich.

Alle Bücher von Leila Robinson

Jung! Schön! Devot!

Jung! Schön! Devot!

 (9)
Erschienen am 04.02.2018

Neue Rezensionen zu Leila Robinson

Neu
widder1987s avatar

Rezension zu "Jung! Schön! Devot!" von Leila Robinson

'Du, weiß du schon, dass ich ....'
widder1987vor 2 Monaten

Klappentext: Luna fällt aus allen Wolken, als ihre beste Freundin Sina ihr offenbart, dass sie mit ihrem neuen Partner Marc eine SM-Beziehung führt. Die anfängliche Skepsis weicht schnell der Neugier auf diese geheimnisvolle Art der Erotik, und Luna lässt sich auf eine gedankliche Reise in diese fremde Welt ein. Schon bald ist die Verführung so groß, dass sie ihr nicht widerstehen kann, es wissen und selbst erleben will. Voller Leidenschaft gibt sie sich, auf der Suche nach sich selbst, hin.

Wird sie die erhoffte Lust in der Unterwerfung finden?  Eine erotische Reise durch die Anfänge des BDSM zweier junger Frauen, die sich und ihre Sexualität neu entdecken.

Fazit: "Jung! Schön! Devot!" begleitet nicht nur die zwei weiblichen Hauptpersonen des rund 180 Seiten dicken Romans sondern stellt sich auch der (interessierten) Leserschaft Rede und Antwort zur Definition des '(BD)SMs', in dem die Autorin Leila Robinson uns auf die Schultern von Luna und Sina 'setzt'.

Wir, die Leserschaft, wird auf Augenhöhe mit den zwei Freundinnen gestellt und darf so auch alle erotischen 'Spielereien' auf der ersten Reihe von ersten Platz fast hautnah mitverfolgen. Der Tonfall ist bei "Jung! Schön! Devot!" nicht wie bei den anderen SM-Romanen rau und hart eher wie frau mit einer guten Bekannten, den frau alles und sein Leben anvertrauen kann. Denn Laila Robinson erzeugt durch ihrer klaren Wortwahl und sanfter Erzählform einen kurzweiligen und facettenreichen Einstieg in die Thematik der 'Dominanzierten Rollenspielen mit bedingungsloser Unterwerfung' und deren 'Spielregeln',der aber auf diese flachen Zeilenmeer zur bodenständigen Leseglück versandet, ohne dass die eignen Fantasie auf 'Kopfkino-Reise' gehen kann und somit bleibt der Erotikroman "Jung! Schön! Devot!" nur als Kinderplantschbecken für aufregendes Liebesglück im Literatursprudel in Erinnerung zurück.

Es ist eine Empfehlung für diejenigen, die einen realen Einblick in die Welt des 'Verborgen' machen möchtet und dabei nur nicht zu tief in die Praxis und Emotionsebenen eintauchen wollen. Aber wer sich schon in den Millau des 'Kontrollabgebens und Machtherrschaft' (literarisch) schon aus und eingegangen ist, kann diese 'Büchlein' nicht wirklich 'anmachen'...2,0 Sterne

Kommentieren0
43
Teilen
S

Rezension zu "Jung! Schön! Devot!" von Leila Robinson

Devot
stefi0602vor 3 Monaten

Das Cover gefällt mir gut.

Die Gesichte ist echt gut gemacht. Man kann sich richtig gut hineinversetzen in die Personen.Das Buch war viel zu schnell zu ende.
Von mir aus hätte es noch ein paar Seiten so weitergehen können.

Kommentieren0
2
Teilen
chaos-deluxes avatar

Rezension zu "Jung! Schön! Devot!" von Leila Robinson

Jung! Schön! Devot!
chaos-deluxevor 8 Monaten

Inhalt:

Luna fällt aus allen Wolken, als ihre beste Freundin Sina ihr offenbart, dass sie mit ihrem neuen Partner Marc eine SM-Beziehung führt.
Die anfängliche Skepsis weicht schnell der Neugier auf diese geheimnisvolle Art der Erotik, und Luna lässt sich auf eine gedankliche Reise in diese fremde Welt ein.
Schon bald ist die Verführung so groß, dass sie ihr nicht widerstehen kann, es wissen und selbst erleben will. Voller Leidenschaft gibt sie sich, auf der Suche nach sich selbst, hin.
Wird sie die erhoffte Lust in der Unterwerfung finden?


Der Schreibstil ist flüssig und auch gut lesbar auch die Einführung in das Thema hat mir gefallen.

Aber das war es auch schon... die Erotikszenen fehlen mir.  Es hat keinen weiteren Tiefgang. Das Gefühl kommt nicht richtig rüber (zu mir als Leser)

Schade der Titel verspricht mehr


Kommentare: 1
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
blue_panther_bookss avatar

Jung! Schön! Devot!

Herzlich willkommen zu einer neuen Leserunde - diesmal im Gepäck haben wir den neuen Roman von Leila Robinson »Jung! Schön! Devot!«
Habt ihr Lust auf eine Reise durch  die erotischen Anfänge des BDSM? Dann bewerbt euch direkt für die Leserunde!

Luna fällt aus allen Wolken, als ihre beste Freundin Sina ihr offenbart, dass sie mit ihrem neuen Partner Marc eine SM-Beziehung führt.
Die anfängliche Skepsis weicht schnell der Neugier auf diese geheimnisvolle Art der Erotik, und Luna lässt sich auf eine gedankliche Reise in diese fremde Welt ein.
Schon bald ist die Verführung so groß, dass sie ihr nicht widerstehen kann, es wissen und selbst erleben will. Voller Leidenschaft gibt sie sich, auf der Suche nach sich selbst, hin.
Wird sie die erhoffte Lust in der Unterwerfung finden?



Leseprobe

Leila Robinson – Jahrgang 1987 – ist Nordhessin mit kölschem Einschlag, Krankenschwester und leidenschaftliche Reiterin. Außer beim Schreiben schlägt sich ihre kreative Seite in der realistischen Unfalldarstellung nieder, wo sie Verletzungen täuschend echt schminkt und selbst schauspielert.
Neben diversen ehrenamtlichen Tätigkeiten – z. B. bei der Feuerwehr und beim DRK – liebt sie es, Motorrad zu fahren, zu lesen und viel Zeit mit ihren Freunden zu verbringen.
Inspiriert von Gesprächen mit Freunden, hat Leila die BDSM-Szene auch durch eigene Erfahrungen kennengelernt und bringt ihre Erlebnisse und Fantasien in ihre erotischen Geschichten ein.


Wir suchen insgesamt 10 Leser, die Lust auf diesen erotischen Roman haben.  Wir vergeben dafür 10 Bücher in Print als Rezensionsexemplar. 

Aufgabe: Wie ist dein Eindruck zur Leseprobe? Was genau reizt dich daran?

Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks 
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Leila Robinson wurde am 23. März 1987 in Deutschland geboren.

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks