Leila Sales

 4,3 Sterne bei 208 Bewertungen
Autorenbild von Leila Sales (© Franck Goldberg / Quelle: Kosmos)

Lebenslauf von Leila Sales

Die U.S.-amerikanische Autorin Leila Sales wuchs in der Nähe von Boston auf und studierte Psychologie an der Universität von Chicago. Während ihres Studiums arbeitete sie an Young Adult Romanen, bestritt Debattier-Tourniere und schrieb Kolumnen für die Studenten-Zeitung. Seit ihrem Abschluss arbeitet Leila Sales als Lektorin bei einem Kinderbuch-Verlag in New York. Die U.S.-Amerikanerin veröffentlichte 2010 mit "Mostly Good Girls" ihren ersten Roman für Jugendliche. Ihr Jugendbuch "This Song Will Save Your Life" erscheint 2015 beim Kosmos Verlag in Deutschland.

Alle Bücher von Leila Sales

Cover des Buches This Song Will Save Your Life (ISBN: 9783440146293)

This Song Will Save Your Life

 (198)
Erschienen am 11.06.2015
Cover des Buches This Song Will Save Your Life (ISBN: 9783551316530)

This Song Will Save Your Life

 (1)
Erschienen am 28.02.2018
Cover des Buches This Song Will Save Your Life (ISBN: 9781447252832)

This Song Will Save Your Life

 (7)
Erschienen am 10.10.2013
Cover des Buches Tonight the Streets Are Ours (ISBN: 9780374376659)

Tonight the Streets Are Ours

 (1)
Erschienen am 15.09.2015
Cover des Buches Past Perfect (ISBN: 9781442406834)

Past Perfect

 (1)
Erschienen am 01.05.2012
Cover des Buches Mostly Good Girls (ISBN: 9781442406803)

Mostly Good Girls

 (0)
Erschienen am 06.09.2011

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Leila Sales

Cover des Buches This Song Will Save Your Life (ISBN: 9783440146293)gemuesebuergerins avatar

Rezension zu "This Song Will Save Your Life" von Leila Sales

I bet you look good on the dancefloor
gemuesebuergerinvor 7 Monaten

Wenn Du, wie ich, vor über 20 Jahren Deine Seele an ranzige Indieschuppen voller musikschaffender Shoegazerjungs mit zu langem Pony und Attitüden, Discokugellichtflecken auf klebrigen Tanzböden und aufgefangene Gitarrenplektren verkauft hast, Dir Deine uralten, engen, grauen Levi's und das schwarze Shirt mit dem ikonischen Radiopuls-Wellen-Muster noch passt und Du immer noch durchgehüpfte Chucks schnürst: Lies. Dieses. Buch!

Und alle, die zu jung waren, als "Common People" in Clubs lief, sei Elise' Story ebenso an's Herz gelegt (schließlich sind sie die eigentlich angepeilte Zielgruppe dieser Lektüre).

Eine großartige Coming-of-Age-Geschichte voller bittersüßer, erster Liebe, wundervollen Songs, Freundschaft und was es heißt, sich selbst zu finden.



Kommentare: 5
3
Teilen
Cover des Buches This Song Will Save Your Life (ISBN: 9783440146293)Y

Rezension zu "This Song Will Save Your Life" von Leila Sales

Eine Kurzweilige, aber zugleich besondere Geschichte mit vielen Lebensweisheiten
Yonaniavor 8 Monaten

Elise Dembowski ist 16 Jahre alt und geht in die zehnte Klasse. Sie ist anders als die anderen und wer anders ist, wird ausgegrenzt. Schlimmer noch, sie wird gemobbt. An ihrem ersten Schultag als Zehntklässlerin versucht sie zu sein wie alle anderen, doch ihr wird schnell klar, dass ihr auch das nicht zu einem netteren Miteinander mit ihren Mitschülern verhelfen wird. Sie flüchtet sich in die Nacht und entdeckt dabei die Undergroundparty Start. Das ist der Beginn ihrer Geschichte als DJane. Hier kann sie jemand anderes sein. Jemand Beliebtes und Geliebtes. Doch schon bald droht ihr wahres Leben ihr genau das wieder zu nehmen ...

Dies ist mein erstes Buch von Leila Sales und mir hat es insgesamt gut gefallen.
Mir gefällt das Cover und der pinke Buchrücken sehr. Es ist auf jedenfalls ein Hingucker.
Außerdem hatte mich der DJane Aspekt sehr angesprochen, also musste ich es haben.
Mit seinen 312 Seiten ist das Buch relativ dünn. Insgesamt war die Geschichte auch sehr kurzweilig.
Der Schreibstil war einem Jugendbuch angemessen leicht verständlich und gut zu lesen.

Nun zum Inhalt: Es geht hier um Mobbing sowie Suizidgedanken. Ich finde, das sollte man vorwarnen mit einer Triggerwarnung. Jedoch ist dieses Buch bereits 2015 erschienen und gefühlt kamen die Triggerwarnungen erst danach. Hier wäre aber eine angebracht!
Jetzt wird es schwierig für mich: Dieses Buch hat viele gute Lebensweisheiten, z. B. dass man es verdient hat, respektiert und gut behandelt zu werden. Oder dass man sich nicht für andere verbiegen sollte, denn letztendlich sind nur die Menschen wichtig, die einen so lieben, wie man ist. Das hat mir wirklich gut gefallen und konnte mich auch berühren.

Andererseits konnte mich weder die Geschichte noch die Charaktere wirklich begeistern. Sie waren in Ordnung. Es war unterhaltsam.
Elise war mir an einigen Stellen unsympathisch, da ich ihren Freundinnen nur zustimmen konnte. Sie hielt sich für was Besseres und war arrogant. Das sind Eigenschaften, die mich von Menschen abstoßen, weshalb es mir ein klein wenig schwerfiel, an ihrer Geschichte dran zu bleiben. Danke des guten Schreibstils kam ich aber trotzdessen gut voran.

Alles in allem war es für mich ein kurzweiliges Jugendbuch mit vielen guten Ratschlägen fürs Leben. Die Geschichte konnte mich unterhalten und der DJane Aspekt war sehr interessant.
Bevor man dieses Buch liest, sollte man aber wissen, worauf man sich einlässt. Eine Leseempfehlung von mir für alle, die interessiert sind.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches This Song Will Save Your Life (ISBN: 9783440146293)50kwordss avatar

Rezension zu "This Song Will Save Your Life" von Leila Sales

This Book May Not Save Your Life
50kwordsvor 9 Monaten

Es ist schwer, dieses Buch zu bewerten, weil ich denke, dass es hier nur zwei Kategorien von Lesern geben kann: Die, die Elise und ihre Verzweiflung verstehen, und die, die es eben nicht können (oder wollen).
Ich möchte nicht weiter ausführen, warum ich Elise verstehe, nur dass ich — würde es in Deutschland ein Mensasystem in öffentlichen Schulen geben wie in den USA — auch nicht in der Mitte gesessen hätte. Vermutlich wäre ich sogar gar nicht erst hingegangen und hätte mich in der Bibliothek verkrochen. (Hm, schade eigentlich. So viele entgangene Bücher. ;) )

Auffällig ist, dass die Geschichte sehr stark startet und mich dazu verleitete, das Buch mit nach Hause zu nehmen und an zwei Abenden durchzulesen. Leider lässt dieser starke Einstieg, in dem so ehrlich und unverblümt ein depressives Mädchen sein Leiden und seine Selbstmordgedanken beschreibt, einfach nach sobald Elise den Undergroundclub entdeckt. Über das Buch hinweg wurden mir ihre Negativbeispiele schlechter Erfahrungen manchmal auch etwas zu viel, nicht weil ich mich schrecklich erinnert fühlte, sondern weil ich zwischen echtem Mitgefühl und, aus Autorensicht, dem leisen Verdacht nach fishing for „compliments“ schwankte.
Aber letztlich kann die Frage danach, wann oder was in der Seele schmerzt, nur von jedem Menschen individuell beantwortet werden und wer wären wir, uns gegenseitig unser Leid abzusprechen, nur weil es jeder anders empfindet?

Nun denn, was mir bleibt, sind Stil und Plot.
Zum ersten muss ich sagen, dass er genauso ist, wie er eben in der Realität auch ist (oder wie ich es zumindest gesagt hätte, unter den gegebenen Umständen). Mobbing verkorkst einen und wenn man Glück hat, wird man nur zynisch und sarkastisch wie Elise. Einfach, weil aus der Hilflosigkeit heraus nichts übrig bleibt, als selbst in den Angriff überzugehen (zumindest in Gedanken); wie ein Tier, das in die Ecke gedrängt wurde. Das ist natürlich nicht fair und nicht nett, und Elise wirkt dadurch manchmal schon zickig. Aber was sollte sie auch tun? Nett lächeln, Danke sagen und Gott um Vergebung bitten für die verzogenen Gören, die sie wie Dreck behandeln? … Insgesamt fand ich den Ton also passend und keineswegs übertrieben. (Lustigerweise ist es tatsächlich auch so, dass Gemobbte selbst zu Mobbern werden können. Kann man sich vorstellen wie Barney’s Chain of Screaming (Staffel 3, Episode 15) aus How I Met Your Mother.)
Was den Plot allerdings angeht… Da könnte wie immer mehr rausgeholt werden. Er kratzt nur an der Oberfläche, viele Szenen hängen nur lose zusammen. Elise erzählt mir zu viele Erinnerungen, stattdessen hätte ich mir mehr Konflikte innerhalb das Clubs gewünscht. Bspw. steht Pippa auf Char, den DJ, wird allerdings irgendwann nach Hause zu ihren Eltern in England zitiert, und Char bändelt mit Elise an. Die denkt nicht wirklich tief über diese Beziehung nach, merkt nur, dass sie mehr von sich erzählt als er, und lässt sich sonst von ihm befummeln. Klar, so viel Aufmerksamkeit und Nähe ist toll, gerade für Elise, aber eben gerade deswegen plätschert mir die Beziehung zu sehr dahin, gerade deswegen hätte ich gedacht, dass sie viel mehr darüber nachdenkt. Wo sind auch die Leute, die ihr innerhalb des Clubs ans Bein pinkeln wollen? Wie wäre es mit einer anderen DJane als Konkurrentin gewesen, was wäre gewesen, wäre Pippa nicht weggegangen? Was wäre gewesen, wenn sich Elise wirklich verliebt hätte in Char (und nicht nur in das Gefühl der Macht als DJ)? Und warum, gottverdammt, gibt ihr der Clubbesitzer einen eigenen Abend als DJ, obwohl er genau weiß, dass sie minderjährig ist? Mal vom Überflieger-Gen abgesehen, dass Elise sehr schnell sehr gut wird. (Was ich gerade nicht beurteilen kann, da ich selbst nie DJ war.) Aber letztlich muss man der Geschichte lassen, dass sie dadurch nicht stockt; im Gegenteil, sie rasselt die Stationen ziemlich schnell herunter — und dummerweise hilft das trotzdem nicht gegen mein Gefühl, dass ihr Drama fehlt.

Zusammen gefasst lässt sich sagen, dass mich dieses Buch gespalten zurück ließ. Ich mag die Themen und die Art wie Unerschrocken damit umgegangen wird, in der Ausarbeitung fehlt mir aber trotzdem einfach Konflikt, der einen guten Plot ergeben hätte.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Eine berührende Geschichte über die Macht der Musik!

Mit "This Song Will Save Your Life" ist der US-amerikanischen Autorin Leila Sales ein wunderbarer Jugendroman gelungen, der mit Tiefsinn davon erzählt, wie wichtig es ist, sich selbst treu zu bleiben. Für Hauptfigur Elise spielt dabei die Musik eine bedeutende Rolle. Für alle Liebhaber nachdenklicher Romane und guter Musik ist dieser Roman folglich ein Muss!

Mehr zum Inhalt:

Elise war schon immer eine Außenseiterin. Niemand teilt ihren schrägen Kleidungsstil oder ihren Musikgeschmack. Bei einem ihrer notorischen Nachtspaziergänge trifft sie Pippa und Vicky, die sie in den Underground-Musikclub „Start“ mitnehmen – und plötzlich ist Elise unter Menschen, die sie so nehmen, wie sie ist. Außerdem entdeckt sie ihr Talent fürs DJ-ing. Sie wird zu heißesten Newcomerin der Szene und scheint mit einem Mal alles zu haben, was sie sich schon immer gewünscht hat: Freunde, Akzeptanz und vielleicht sogar Liebe. Doch was, wenn das richtige Leben droht, alles wieder zunichte zu machen?

Gleich reinlesen!

Wir suchen zusammen mit dem KOSMOS Verlag 25 Testleser für "This Song Will Save Your Life", die in Elises gar nicht so leichtes Leben eintauchen und hautnah miterleben möchten, wie es ihr ergeht. Eine gewisse Begeisterung für Musik sollte selbstverständlich auch vorhanden sein! Wenn ihr die Chance auf ein Testleseexemplar nutzen möchtet*, beantwortet bitte die folgende Frage:

Welcher Song hat euch in einer wichtigen Lebenssituation viel bedeutet? Beschreibt uns, warum!

Wir wünschen euch eine tolle Leserunde!


* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen (innerhalb vnon 4 Wochen nach Erhalt des Buches) und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben.
558 BeiträgeVerlosung beendet
TochterAlices avatar
Letzter Beitrag von  TochterAlicevor 6 Jahren
Hier nun auch meine Rezension: http://www.lovelybooks.de/autor/Leila-Sales/This-Song-Will-Save-Your-Life-1107068080-w/rezension/1186802328/ Mein Buch hat sich ja irgendwie verheddert und ist dann dank lieber Hilfe von Dani erst am 15. August hier angekommen - daher konnte ich nicht mit Euch diskutieren, sondern habe in Absprache mit dem lb-Team nur die Rezi erstellt.

Zusätzliche Informationen

Leila Sales im Netz:

Community-Statistik

in 398 Bibliotheken

von 111 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks