Leisa Rayven

 4.2 Sterne bei 1,054 Bewertungen

Lebenslauf von Leisa Rayven

Die australische Autorin Leisa Rayven versuchte sich, ähnlich wie die Hauptfigur ihres Romandebüts "Wohin du auch gehst", zunächst als Schauspielerin. Doch sie widmete sich dem Schreiben und begann Drehbücher zu schreiben. Die Reihe "Bad Romeo and Broken Juliet" ist ihr belletristisches Erstlingswerk und umfasst zwei Bände, die 2015 auf dem deutschen Buchmarkt veröffentlicht werden. Leisa Rayven lebt mit ihrem Mann und ihren Söhnen in Brisbane.

Alle Bücher von Leisa Rayven

Sortieren:
Buchformat:
Bad Romeo - Wohin du auch gehst

Bad Romeo - Wohin du auch gehst

 (615)
Erschienen am 27.07.2017
Bad Romeo - Ich werde immer bei dir sein

Bad Romeo - Ich werde immer bei dir sein

 (344)
Erschienen am 27.07.2017
Bad Heart - Zurück zu mir

Bad Heart - Zurück zu mir

 (27)
Erschienen am 23.11.2017
Bad Romeo

Bad Romeo

 (6)
Erschienen am 23.12.2014
Wicked Heart

Wicked Heart

 (5)
Erschienen am 01.09.2015
Broken Juliet

Broken Juliet

 (4)
Erschienen am 28.04.2015

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Leisa Rayven

Neu
sophiaswunderlands avatar

Rezension zu "Bad Romeo - Ich werde immer bei dir sein" von Leisa Rayven

Leider deutlich schwächer als der erste Teil
sophiaswunderlandvor einem Monat

DIESE REZENSION ENTHÄLT SPOILER!!!

Warum habe ich das Buch gelesen? – Nach dem Ende des ersten Teils musste ich unbedingt wissen, wie es bei Cassie und Ethan weitergeht. Sowohl in der Gegenwart, als auch in der Vergangenheit!

Der zweite Teil der Liebesgeschichte zwischen Cassie und Ethan setzt genau dort an, wo der andere aufgehört hat. So befindet man sich als Leser wieder direkt in der Handlung drin. Dennoch bleiben zum Ende noch einige Fragen offen, da nicht alles aus der Vergangenheit erzählt wurde. Ziemlich schade, da dieser Wechsel der Erzählperspektiven ziemlich super war und es so viele Hinweise auf diese Teil der Geschichte gab.

Auch hier wird wieder aus der Sicht von Cassie erzählt. Die Vergangenheit wechselt sich mit der Gegenwart ab. In beiden Zeiten herrscht wieder unglaublich viel Drama und Leidenschaft. Das letztere hat aber eher abgenommen, das Drama dafür aber zugenommen. Anstatt dass die beiden wirklich mal ernsthaft miteinander reden, folgen einfach nur Taten. Ein ewiges hin und her. Am Ende ist es dann total abgeflaut und es zog nur noch an mir vorbei. Die Autorin schien auch keine Lust mehr auf die beiden zu haben, mir kam es nicht mehr so krass gefühlsintensiv vor. Nichtsdestotrotz schreibt die Autorin wunderbar.

Der Hintergrund der Schauspielerei spielt in der Fortsetzung auch eine große Rolle und ich liebe ihn. Er passt einfach so gut zu dieser Geschichte und ist ein wunderbarer Handlungsrahmen. Passend dazu ist auch wieder das Cover ausgewählt worden, das mich auch hier wieder fasziniert. Der Klappentext jedoch, ist irreführend. Er macht nicht unbedingt deutlich, dass es sich um den zweiten Teil einer Reihe handelt und könnte auch der Klappentext für den ersten Roman sein.

Cassie gefällt mir in beiden Zeiten nicht besonders gut. Natürlich ist sie verletzt und hat Angst. Das ist ja auch vollkommen verständlich. Aber es ist wirklich traurig mit anzusehen, wie sie ihre Lebensfreude und ihre Warmherzigkeit aufgibt. Das hat einen großen Spalt zwischen mir und der Erzählerin entstehen lassen.

Ethan hat sich nach einem Unfall in Therapie gegeben und das merkt man ihm auch an. Er hat seine Sicht auf viele Dinge geändert und scheint endlich einen großen Teil seines Ballasts abgelegt zu haben. Doch damit hat er auch einen gewissen Teil seines Charmes zurückgelassen. Ein Arsch zu sein ist nicht charmant. Aber in den wenigen Szenen, in denen er mit Cassie geflirtet hat, wirkte er selbstbewusst und sexy. Das fehlt ihm jetzt ein bisschen. In der Vergangenheit versucht er sich wirklich zusammen zu reißen, aber er kommt mit seinen Emotionen einfach nicht klar. Da war es zwischen mir und Ethan eine „Hass-Liebe“.

Am Ende des Buches gibt es noch ein Interview mit der Autorin. Dieses ist sehr aufschlussreich und definitiv lesenswert nach diesem ganzen Gefühlschaos. Die Autorin erklärt, wie es zu dieser leidenschaftlichen großen Liebe zwischen Ethan und Cassie kam und das wirft dann nochmal ein neues Licht auf die komplette Beziehung, wie ich finde.


Fazit: Leider deutlich schwächer als der erste Teil. Hier leiden beide Hauptcharaktere und das ist an manchen Stellen einfach zu traurig. Dennoch überzeugt die Autorin wieder mit ihrem Schreibstil und der Spannung dieser Geschichte. Ich konnte den zweiten Roman trotzdem nicht in vollen Zügen genießen, da es teilweise doch sehr anstrengend wurde. Daher vergebe ich 3 von 5 Sternen.

Kommentieren0
3
Teilen
sophiaswunderlands avatar

Rezension zu "Bad Romeo - Wohin du auch gehst" von Leisa Rayven

Sehr intensive Liebesgeschichte umgeben von Drama
sophiaswunderlandvor 2 Monaten

DIESE REZENSION ENTHÄLT SPOILER!!!

Warum habe ich das Buch gelesen? – Dieses Buch liegt schon etwas länger auf meinem Sub und es wurde mal Zeit dieses Buch zu lesen!

Die Beziehung der beiden kann ich nur mit zwei Worten beschreiben: Drama und Leidenschaft. Auf so viel Drama war ich nicht vorbereitet ehrlich. Und bis zu dem Tag, an dem ich das Buch beendet hatte, wusste ich nicht, dass es so viel Leidenschaft in einer Beziehung geben kann. Die ist in einigen Szenen auch wirklich zu viel des Guten. Das Wort Übertreibung ist hier noch eine Untertreibung. Die Autorin tut manchmal so, als wenn die beiden Personen die einzigen Menschen auf dem ganzen Planeten sind und sie noch nie in irgendeiner Weise sexuelle Aktivitäten gehabt haben. Da konnte ich an manchen Stellen nur mit den Augen rollen, weil diese poetischen, spannungsgeladenen Sexszenen mich echt auf die Palme gebracht haben. Aber manchmal war es auch wirklich die richtige Mischung und meine Augen klebten diesmal am Buch fest!

Erzählt wird die ganze Geschichte aus der Perspektive von Cassie. Hier wechseln sich ihre Eindrücke aus der Vergangenheit und der Gegenwart mit einigen Tagebucheinträgen ab. Das macht die ganze Geschichte um Cassie und Ethan unglaublich spannend! Auch sehr spannend finde ich den Titel. Er hört sich zwar sehr 08/15 an, aber trotzdem erweckt er Aufmerksamkeit und Interesse. Passend dazu sind die Themen Schauspielerei und das Theaterstück „Romeo und Julia“ ausgewählt worden, was einen fabelhaften Rahmen um die Handlung bildet. Besonders toll dazu finde ich das Cover, denn es sieht einfach unglaublich toll aus und gibt so viel von der Geschichte preis!

Cassie halte ich nicht für das typische naive Dummchen. Ich finde sie eigentlich sogar sehr stark, denn sie gibt Ethan nicht auf, trotz einiger Rückschläge. Sie versucht aus ihrer Rolle des allseits beliebten und anpassungsfähigen Mädchens auszubrechen und dabei hilft ihr sowohl Ethan, als auch die Schauspielerei. Ich denke, dass sie in einer verspäteten Pubertät ist und sich dazu noch verliebt, ergo ergibt das ein ganz schön großes Drama. Das war die Cassie in der Vergangenheit. Die Cassie der Gegenwart dagegen gefiel mir gar nicht. Sie ist nur noch ein emotionales Wrack und hat seit der Trennung von Ethan gar keinen richtigen Lebensmut mehr. Von der starken Frau vom Anfang ist ganz wenig übrigblieben.

Ethan ist ein sehr komplizierter Charakter, sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart. Damals wollte er niemanden an sich ran lassen, tat aber dann wenig, als Cassie sich ihm näherte. Er verschwindet lieber, als sich den Problemen zu stellen. Er versteckt sich lieber, anstatt darüber zu reden. Und er stößt diejenigen zurück, die er liebt. Als das versucht er mit seiner Vergangenheit zu erklären. Ich finde, dass er sowohl ein Arsch ist, als auch ein netter Kerl. Er macht bei Entscheidungen nur viel zu schnell dicht. Sehr schade, denn er hat genug Menschen, die sich um ihn kümmern. Zurück in der Gegenwart hat er sich um 180 Grad gedreht. Er versucht alles, um Cassie zurück zu bekommen und schreckt auch nicht vor den Konsequenzen seiner Entscheidungen zurück. Doch nicht nur ich bin deswegen skeptisch: Auch Cassie traut dem Ganzen noch nicht, doch er lässt nicht locker.

Das Ende ist sehr offen. Es bleibt noch einiges aus beiden Zeiten offen. Es sieht so aus, als wenn die Autorin einfach ein dickes Buch geschrieben hat, es dann aber in der Mitte getrennt hat. Denn der letzte Satz erscheint mir viel mehr das Ende des Kapitels, als das Ende des Buches.

Fazit: Eine unglaublich Liebesgeschichte, die vor allem durch Drama und Leidenschaft glänzt. Die Erzählform der Autorin baut zusätzliche Spannung auf und macht die Geschichte zu etwas besonderem. Leider sind mir Cassie und Ethan auch sehr häufig auf die Nerven gegangen, weil sie einfach nicht Klartext miteinander geredet haben und, wie gesagt, sehr viel Drama mit sich gebracht haben. Dennoch konnte ich es unglaublich schnell lesen, daher vergebe 4 von 5 Sternen!

Kommentieren0
2
Teilen
I

Rezension zu "Bad Romeo - Ich werde immer bei dir sein" von Leisa Rayven

Sehr gelunger Schluss einer Diologie
ilay99vor 3 Monaten

Inhalt:

Ethan und Cassandra teilen den Traum vom ganz großen Broadway-Erfolg. Doch die Auswahlverfahren für die zu besetzenden Rollen werden für sie immer wieder zu schicksalshaften Begegnungen: Ihre Körper ziehen sich so sehr an, dass die Spannung auf der Bühne nahezu greifbar ist. Hinter den Kulissen herrscht hingegen Krieg. Cassandra ist sich sicher: nie wieder Ethan! Doch jetzt steht er vor ihrer Tür und will für die wahre Liebe kämpfen. Wie viele zweite Chancen kann man bei seiner ersten großen Liebe bekommen?

Meinung:

Das Buch wechselt immer zwischen Gegenwart und Vergangenheit. Die Perspektive wechselt relativ häufig was mir sehr gefallen hat. Sie können nicht ohne einander und auch nicht wirklich miteinander.
Die Geschichte hat auch Tiefgang, eine tolle leidenschaftliche Geschichte mit der ich mitgefiebert habe und mitgelitten habe.
Es ist auf jeden Fall eine Leseempfehlung!!!!
Ich kann die Reihe nur weiterempfehlen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Hallo meine Lieben!

Wenn ihr Lust habt, dieses Buch zu gewinnen, dann schaut auf meinem Blog vorbei! Dort verlose ich als Weihnachtsgewinnspiel drei Bücher, darunter auch "Wohin du auch gehst".

Ich freu mich, wenn ihr vorbeischaut!

https://stopfisbuecherwelten.wordpress.com/2015/12/20/versuesst-euch-heiligabend-gewinnspiel/

Ich wünsche euch eine schöne Weihnachtswoche <3
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren
https://stopfisbuecherwelten.wordpress.com/2015/12/23/weihnachtsgewinnspiel-auslosung/ Hier findet ihr die Auslosung! Danke für eure Teilnahme!
Zur Buchverlosung
TinaLiests avatar


Der LovelyBooks Lesesommer geht in die vierte Runde und auch diese Woche heißt es wieder: Buchtipps bekommen, Aufgabe lösen, Zusatzpunkte sammeln und Buchpakete gewinnen! In der 4. Woche hat der FISCHER Verlag auf unserer Übersichtsseite zwei brandaktuelle Buchtipps für euch - lasst euch diese Chance auf Zusatzpunkte und phänomenalen Lesestoff nicht entgehen!

Zusammen mit dem FISCHER Taschenbuch Verlag verlosen wir diese Woche 5 Buchpakete bestehend aus "Bad Romeo & Broken Juliet: Wohin du auch gehst" von Leisa Rayven und "Mörderische Angst" von Linda Castillo!

 Mehr Infos zu den Büchern findet ihr hier!

Wenn ihr euer Glück versuchen möchtet, beantwortet uns einfach folgende Frage:

Wie würdet ihr versuchen, euren heißen Sommerflirt für euch zu gewinnen? Was sind eure Taktiken und Tipps?

Für diese Aufgabe gibt es beim LovelyBooks Lesesommer 100 Punkte! Wenn ihr nicht am Lesesommer teilnehmt, könnt ihr natürlich trotzdem gerne hier bei der Verlosung mitmachen!

Bitte gebt in eurer Antwort an, ob ihr auch Punkte für den LovelyBooks Lesesommer sammeln oder nur an der Verlosung der Buchpakete teilnehmen möchtet. Und wenn ihr nur die Punkte für den Lesesommer sammeln, aber nicht an der Verlosung teilnehmen möchtet, schreibt das ebenfalls dazu.
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Leisa Rayven im Netz:

Community-Statistik

in 1,356 Bibliotheken

auf 417 Wunschlisten

von 29 Lesern aktuell gelesen

von 23 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks