Leisa Rayven Bad Romeo und Broken Juliet - Ich werde immer bei dir sein

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(3)
(5)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bad Romeo und Broken Juliet - Ich werde immer bei dir sein“ von Leisa Rayven

Wie viele zweite Chancen kann man bei seiner ersten großen Liebe bekommen? Ich komme gerade aus der Dusche, als mein Handy piepst. Gespannt tippe ich auf den Display und finde eine neue E-Mail von ihm in meinem Postfach. Als ich sie öffne, droht mein Bildschirm zu explodieren: ICH LIEBE DICH, ICH LIEBE DICH, ICH LIEBE DICH, ICH LIEBE DICH, ICH LIEBE DICH, ICH LIEBE DICH, ICH LIEBE DICH, ICH LIEBE DICH, ICH LIEBE DICH, ICH LIEBE DICH, ICH LIEBE DICH, ICH LIEBE DICH, ICH LIEBE DICH, ICH LIEBE DICH, ICH LIEBE DICH, ICH LIEBE DICH, ICH LIEBE DICH. Ich weiß, du denkst, ich hab dich verlassen, weil ich dich nicht geliebt habe, aber das ist nicht richtig. Ich habe dich immer geliebt, vom ersten Moment an. Deshalb bin ich zurückgekommen.

Genauso schön wie der erste Band! Ich liebe die Geschichte der Beiden!

— AmiLee
AmiLee

Stöbern in Liebesromane

Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg

Eine gelungene Fortsetzung

RickysBuchgeplauder

Feel Again

wow

aliyang

Trust Again

Wow

aliyang

Gentlemen of New York - Hart wie Stahl

Anders als erwartet. Nicht so unschuldig, wie das Cover vermuten lässt und sprachlich historisch nicht angemessen

Smilla507

Begin Again

Das Buch hat mich zum weinen gebracht!!

aliyang

Kein Tag mehr ohne dich

Eine überaus gelungene und herzzerreißende Liebesgeschichte über die einzig wahr Liebe ♥

SteffiPM79

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bad Romeo & Broken Juliet 2

    Bad Romeo und Broken Juliet - Ich werde immer bei dir sein
    vormi

    vormi

    03. August 2017 um 23:32

    Bad Romeo & Broken Juliet: Die atemberaubende Liebesgeschichte geht weiter. Aber wie viele zweite Chancen kann man bei seiner ersten großen Liebe bekommen? „Ich würde dich gerne küssen.“ Ethan flüstert jetzt, und mir stockt der Atem. „Das denke ich fast jeden Tag. Es ist echt erbärmlich, wie oft ich es mir vorstelle. Ich dachte, ich wäre über dich hinweg. Aber das bin ich nicht.“ Ethan und Cassandra teilen den Traum vom ganz großen Broadway-Erfolg. Doch die Auswahlverfahren für die zu besetzenden Rollen werden für sie immer wieder zu schicksalhaften Begegnungen: Ihre Körper ziehen sich so sehr an, dass die Spannung auf der Bühne nahezu greifbar ist. Hinter den Kulissen herrscht hingegen Krieg. Cassandra ist sich sicher: nie wieder Ethan! Doch jetzt steht er vor ihrer Tür und will für die wahre Liebe kämpfen. Inhaltsangabe auf amazon Mir hat auch dieser 2. Teil sehr gut gefallen. Aber ein wenig mehr Neues hätte ich mir gewünscht. Denn es war komplett wie der q. Teil, die beiden Protagonisten haben sich nur teilweise weiter entwickelt. Sie sind kmmer noch im Theater und es gibt immer noch Eifersüchteleien um die Besetzungen. Dieser Eindruck liegt natürlich bestimmt auch an den Rückblenden, wie auch schon in Band 1. Ich hätte mir ein wenig mehr Innovation gewünscht, ein bißchen mehr Bewegung.

    Mehr
  • Happy End

    Bad Romeo und Broken Juliet - Ich werde immer bei dir sein
    0716

    0716

    20. March 2017 um 15:00

    Hier haben Romeo und Julia ein Happy End gefunden!!!

  • Emotional & mitreißend

    Bad Romeo und Broken Juliet - Ich werde immer bei dir sein
    Romanticbookfan

    Romanticbookfan

    28. December 2015 um 15:29

    Ethan und Cassandra arbeiten aktuell gemeinsam am Broadway und Ethan kämpft um eine zweite Chance bei Cassandra. Doch Cassandra ist vorsichtig und extrem zurückhaltend, erinnert sie sich nur zu gut an die zweite Chance, die sie Ethan nach der ersten Trennung gegeben hat und die sie damals fast zerstört hätte... Meine Meinung: "Ich werde immer bei dir sein" ist der zweite Teil der sehr emotionalen Lovestory von Cassandra und Ethan. Wieder gibt es zwei Erzählstränge, einen in der Gegenwart und einen rund 6 Jahre früher, als die beiden noch die Schauspielschule besuchten.  In der Gegenwart kämpft ein sehr in sich ruhernder Ethan darum, Cassandras Herz erneut zu erobern. Dabei versucht er, alle Fehler der Vergangenheit zu vermeiden und Cassies Vertrauen wieder zu gewinnen. Die Nähe, die beim Spielen auf der Bühne zwischen den beiden entsteht, versucht Ethan zu nutzen, um Cassies Gefühle erneut zu erwecken. Warum sie so misstrauisch ist, wird schnell klar, wenn man in die Vergangenheit reist. Dort war es Cassandra, die sehr um Ethan gekämpft und alles versucht hat, damit die Beziehung funktioniert. Doch Ethan schlägt sich mit vielen Problemen herum und obwohl er sehr mit sich kämpft, kann er diese doch nicht aus seiner Beziehung mit Cassie heraus halten. Das hat mich emotional sehr mitgenommen, denn an Liebe fehlt es den beiden nie, was es umso tragischer macht. Die Erzählerin hat mir wirklich gut gefallen, denn sie hat die hochemotionale Story gut vorgetragen. Auch die verschiedenen Emotionen von Wut, Verzweiflung, aber auch von Hoffnung und Liebe kamen sehr gut rüber. Fazit: Ein erneut sehr emotionaler zweiter Teil, der einen als Leser und auch Hörer in einen Sog versetzt und mit Cassie und Ethan mit fiebern lässt!

    Mehr
  • ein toller zweiter Teil!

    Bad Romeo und Broken Juliet - Ich werde immer bei dir sein
    Normal-ist-langweilig

    Normal-ist-langweilig

    17. November 2015 um 17:44

    Aus meiner Rezension aus Band 1: “Die Geschichte war nicht immer leicht und konnte mich an machen Stellen nur den Kopf schütteln lassen. Aber die Geschichte konnte sich trotzdem in mein Herz schleichen und mich berühren. Sie hat mich darüber nachdenken lassen, wie viel Chancen man der Liebe eigentlich geben sollte…” Im zweiten Teil werden alle Fragen beantwortet, die aus Band 1 offen geblieben sind. Dies wurde von der Autorin hervorragend gelöst. Ich bin total begeistert, wie die Autorin hier alle Details, die ich wissen wollte, hat einfließen lassen. Manchmal hätte ich mir eine Straffung gewünscht bzw. eine nicht ganz so detaillierte Erzählung, was in der Vergangenheit passiert ist. Mich hat ja vor allem die Gegenwart interessiert! Ethans Lieblingswörter “Fuck Cassie” kommen zwar immer noch vor, aber nicht mehr ganz so oft und dieses Mal durch den Hintergrund auch deutlich annehmbarer. Ethan ist ein toller Charakter, der mich nicht nur einmal hat schmunzeln lassen. Er hat mir an vielen Stellen dieses Mal aber auch sehr leid getan und ich habe mir gewünscht, dass es für die beiden ein Happy End geben wird. Natürlich sieht er immer noch verdammt gut aus und ist auch im Bett eine wahre Granate! Was man kann, verlernt man natürlich nicht!  Cassie ist erwachsener geworden und keinesfalls mehr das kleine naive Dummchen, das sie teilweise im ersten Teil war. Auch sie konnte bei mir deutlich punkten, vor allem auch mit ihren neu gewonnenen Sarkasmus! Sie ist zwar immer noch permanent auf Ethan fixiert und kann oft an nichts anderes denken, als an seine Hände, seine Haut, seine Berührungen und seine Küsse, aber es wirkt in diesem zweiten Teil passender und nicht mehr nur teeniemäßig. Auch wenn ich 10 Orgasmen in einer Nacht doch “etwas” überzogen finde…  Alkohol wird diese Mal nicht mehr so viel getrunken, auch Drogen waren keine mehr im Spiel! Das finde ich sehr gut. Das hatte mich im ersten Teil ja massiv gestört! Die Geschichte hat wahnsinnig viele romantische, ehrliche und mitreißende Stellen. Sie konnte mich sehr oft wirklich überzeugen. Oft habe ich noch in meinem Auto gesessen und über das, was ich gehört habe, nachgedacht! Die Autorin kann nicht nur Sexszenen gut beschreiben, sondern auch die Gefühle der Menschen. An einigen Stellen regelrecht psychologisch und sehr weise! Auch in Band 2 gibt es wieder einen Perspektivenwechsel: Der Hörer erfährt im Wechsel die Geschehnisse der Vergangenheit und die aktuelle! Diese Wechsel fand ich sehr gut, auch wenn ich nach 5 Stunden sehr ungeduldig wurde, da ich unbedingt wissen wollte, wie die Geschichte ausgeht, ob ihre Liebe tatsächlich eine erneute Chance bekommt. Oder würde es vielleicht sogar so ausgehen, wie bei Romeo und Julia? Beide am Ende tot? Davor hatte ich wirklich Angst! Aber wäre es nicht auch sehr passend? ****************************************** Fazit: Ich bin wahnsinnig froh, dass ich Band 2 eine Chance gegeben habe! Die Geschichte von Cassie und Ethan hat trotz des etwas holprigen Einstiegs durch Band 1 extrem mein Herz berührt und ich habe oft zwischendurch über die beiden nachdenken müssen. Über die Liebe, über Seelenpartner, über Sex, über Freundschaft und die Rolle der Eltern. Die Geschichte bietet sehr viele Ansatzpunkte! Dass mir Band 2 so gut gefallen hat und ich Band 1 zu Ende gehört habe,  lag vor allem auch an der Sprecherin “Eva Gosciejewicz”. Aus meiner Rezension zu Band 1: “Die Sprecherin hat aus Cassie nicht nur einen nervigen, naiven und furchtbar sexistischen Menschen gemacht, sondern sie hat es mit Hilfe ihrer Stimme geschafft, auch die verletzte, unsichere, kranke, überforderte, hilfsbereite, starke und mitfühlende Cassie darzustellen. Auch Ethan wird durch die verschiedenen Stimmlagen zu einem Menschen, dem man unbedingt gern haben will. Dem man die Arme um die Schultern legen und ihm aus seinem verkappten Verhalten heraushelfen möchte. Dazu muss man als Sprecherin schon sehr gut sein!” Auch wenn sich die Charaktere in Band 2 verändert haben, Eva Gosciejewicz schafft es auch hier grandios, die Gefühle der Charaktere stimmlich darzustellen. Ohne sie hätte ich oft keine Gänsehaut oder manchmal sogar Tränen in den Augen gehabt! Eine wirklich geniale Leistung zu einem doch inhaltlich teilweise eher schwierigem Werk!  (4,5 / 5) *************************************** @books-and-cats.de

    Mehr