Lemony Snicket

 4.2 Sterne bei 1.346 Bewertungen
Autor von Der schreckliche Anfang, Das Haus der Schlangen und weiteren Büchern.
Autorenbild von Lemony Snicket (© Meredith Heuer)

Lebenslauf von Lemony Snicket

Der US-amerikanische Schriftsteller und Drehbuchautor Lemony Snicket wurde am 28. Februar 1970 als Daniel Handler in San Francisco geboren. Der Sohn einer Opernsängerin und eines deutschen Flüchtlings vor dem NS-Regime feierte sein Schriftstellerdebüt mit der Kinderbuchreihe "A Series of Unfortunate Events" ("Eine Reihe betrüblicher Ereignisse"). Die Reihe um die drei "Baudelaire-Waisenkinder" Violet, Sunny und Klaus, die ihre Erbe vor ihrem raffgierigen Onkel schützen müssen und sich gegen allerlei andere Gefahren wehren, umfasst 13 Bände. Neben einer Fernsehserie und einem Computerspiel erschien 2004 die Verfilmung der ersten drei Bände unter dem Titel "Lemony Snicket – Rätselhafte Ereignisse" (Lemony Snicket's – A Series of Unfortunate Events) mit Jim Carrey, Liam Aiken und Emily Browning. Der Autor Handler gibt sich bei Events als Repräsentant oder Assistent von Lemony Snicket aus und erfindet irrwitzige Ausreden für das Fernbleiben seines "Chefs". Neben seiner schriftstellerischen Tätigkeit ist er Musiker und war zeitweise Mitglied der New Yorker Band "Magnetic Fields", auf deren Album "69 Love Songs" er das Akkordeon spielte. Im Herbst 2013 erscheint Daniel Handlers Jugendbuch "43 Gründe warum es aus ist".

Alle Bücher von Lemony Snicket

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Der schreckliche Anfang9783570220856

Der schreckliche Anfang

 (228)
Erschienen am 21.09.2009
Cover des Buches Das Haus der Schlangen9783570220870

Das Haus der Schlangen

 (135)
Erschienen am 23.09.2009
Cover des Buches Der Seufzersee9783570220887

Der Seufzersee

 (104)
Erschienen am 23.09.2009
Cover des Buches Die unheimliche Mühle9783570220863

Die unheimliche Mühle

 (80)
Erschienen am 23.09.2009
Cover des Buches Die Schule des Schreckens9783570221976

Die Schule des Schreckens

 (72)
Erschienen am 15.09.2010
Cover des Buches Die dunkle Allee9783570221969

Die dunkle Allee

 (66)
Erschienen am 01.09.2010
Cover des Buches Das düstere Dorf9783570222324

Das düstere Dorf

 (57)
Erschienen am 23.03.2011
Cover des Buches Das schaurige Spital9783570222737

Das schaurige Spital

 (50)
Erschienen am 31.08.2011

Neue Rezensionen zu Lemony Snicket

Neu

Rezension zu "Das Haus der Schlangen" von Lemony Snicket

Eine Reihe betrüblicher Ereignisse 2
mangomopsvor 3 Monaten

Inhalt: 

Lemony Snicket Lemony Snicket berichtet wahrheitsgetreu von den betrüblichen Ereignissen im Leben der bemitleidenswerten Geschwister Violet (14), Klaus (12) und Sunny (Baby) Baudelaire, die ihre Eltern auf tragische Weise verlieren. Die Baudelaire-Kinder sind gewiss klug, charmant und einfallsreich, und sie sehen reizend aus, aber das nützt ihnen gar nichts. Eine Reihe betrüblicher Ereignisse nimmt ihren Lauf … Das zweite Buch über das traurige Schicksal von Violet, Klaus und Sunny. Hier bekommen sie es mit schrecklichen Gerüchen, einem Autounfall, einer tödlichen Schlange und mit einer Person zu tun, von der sie eigentlich gehofft hatten, sie nie wieder sehen zu müssen. Schrecklich schön illustriert von Brett Helquist.


Meine Meinung: 

Ich mag die Geschichte recht gern. Ich kenne leider schon die Netflix Serie, daher habe ich nicht wirklich meine eigenen Bilder im Kopf. Aber ich bin überrascht, wie gut die Serie umgesetzt wurde. Sie ist ziemlich gleich mit den Büchern.
Ich freu mich auf die Folgebände.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Der schreckliche Anfang" von Lemony Snicket

Keine Geschichte mit Happy End?
readmorebooks98vor 4 Monaten

Nachdem die Geschichte von Netflix adaptiert wurde, habe ich auch zu den Büchern rund um die Geschwister Baudelaire, die ihre Eltern bei einem Brand verloren haben und nun bei Vormund Graf Olaf leben müssen  gegriffen. 

Durch das Buch, bei dem die Netflix Serie nicht stark abweicht, wird vom Autor der gleichzeitig als fiktiver Erzähler fungiert geleitet. Dieser macht von Anfang an klar, dass es sich hier um eine betrübliche Geschichte handelt und man SIe lieber weglegen sollte falls man auf ein Happy End hofft. 

Auch wenn die Ereignisse doch sehr betrüblich sind und es teils sehr auswegslos für die Geschwister aussieht schafft es der Autor mit seinem humorvollen Schreibstil immer wieder einen Funken Hoffnung zu verstreuen. 

Die Kinder werden als intelligent und wissbegierig dargestellt und auch sonst sind die Charaktere schön ausgearbeitet

Zusammengefasst handelt es sich bei Eine reihe betrüblicher Ereignisse-ein Schrecklicher Anfang um eine schöne Geschichte und Einstieg in die Reihe nicht nur für Kinder, die durch das zahlreiche Erklären von Fremdworten auch noch lehrreich ist und im endefekt durch den schönen Schreibstil und die schlauen Baudelaire Geschwister doch nicht ganz so betrüblich wie der Erzähler warnt.

Kommentieren0
1
Teilen

Ich fand das Kinderbuch sehr interessant, es war mal eine andere Art von Kinderbuch. Den Schreibstil von Lemony Snicket fand ich auch sehr originell. Was mir so gefallen hat, ist das er auf eine clevere Weise schwierige Wörter erklärt hat. Fand ich aber auf Dauer, weil es sich wirklich durchs ganze Buch gezogen hat, etwas nervig.

Die Kinder können einem wirklich leid tut. So viel Pech kann man doch gar nicht haben. Was ich aber so schön fand, war die Message zwischen den Zeilen. Nämlich, dass Familie, an dem Beispiel von den Geschwistern immer zusammenhalten muss. Dann wird auch das schlimmste Übel erträglich. Okay, ich muss zugeben dass war bei Graf Olaf nicht wirklich der Fall, aber der war auch sehr extrem.

Das war auch etwas was ich zu "meckern" hatte. Manche Stellen fand ich schon ziemlich extrem für ein Kinderbuch. Mit Kehle durchschneiden und einem Mord und so... würde es auf jeden Fall älteren Kindern empfehlen. Weil es sehr sehr düster ist und manche krasse Stellen drinnen hat.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Die drei Baudelaire Kinder kommen nun zu einem Onkel Monty. Onkel Monty ist der netteste Onkel, den sie je kennengelernt hatten. Violet, Klaus und die kleine Sunny sind sehr froh, dass sie ihn kennengelernt haben. Er will mit ihnen auf eine Expedition nach Peru gehen. Doch dann kommt ein neuer Assistent ins Spiel. Dieser Assistent namens Stefano sieht sehr seltsam aus und benimmt sich auch auffällig. Was ist da los? Eine klasse Reihe!
1 Beiträge
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Lemony Snicket wurde am 28. Februar 1970 in San Francisco (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Lemony Snicket im Netz:

Community-Statistik

in 578 Bibliotheken

auf 199 Wunschlisten

von 17 Lesern aktuell gelesen

von 17 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks