Lemony Snicket Die grimmige Grotte

(37)

Lovelybooks Bewertung

  • 34 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(24)
(11)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die grimmige Grotte“ von Lemony Snicket

Verloren treiben die Baudelaire-Waisen an einen Schlitten geklammert den Blutigen Bach hinunter, da werden sie von einem U-Boot gesichtet. Kapitän Widdershins, stolzer Besitzer der Queequeg, seine Stieftochter Fiona und Phil, der Optimist aus der Sägemühle Glück & Partner, nehmen die Kinder freundlich in ihrem Unterwassergefährt auf. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach der Zuckerdose, hinter der auch Graf Olaf her ist, und geraten dabei in so manches lebensgefährliche Abenteuer …

Stöbern in Fantasy

Vier Farben der Magie

WOW - Eine fantastische Reise

stellette_reads

Das wilde Herz des Meeres

Piratenfeeling pur gepaart mit Fantasy und Liebe. Ein toller Mix!

buechersindfreunde

Die Gabe der Könige

Wunderbar

fin_fish

Das Frostmädchen

Hat mich leider nicht überzeugen können.

fin_fish

Der Galgen von Tyburn

Dieser Band hat mir endlich mal wieder richtig Spaß gemacht und endlich erfährt man Wichtiges über den Gesichtslosen.

Ms_Violin

Der Drachenjäger - Die erste Reise ins Wolkenmeer

Ich mag die Welten die Bernd Perplies erschaffen kann, tolles Buch zum abtauchen und abschalten.

lisaA

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die grimmige Grotte" von Lemony Snicket

    Die grimmige Grotte
    Fletcher

    Fletcher

    22. July 2008 um 19:40

    Das Abenteuer der Baudelaire-Waisen geht weiter - diesemal unter Wasser, ob in Grotten oder U-Booten. Spannend, humorvoll und lehrreich erzählt Snicket die Geschichte der Baudelaire-Kinder und lehrt dieses mal, daß Menschen wie ein Chef-Salat sind.