Lemony Snicket The Ersatz Elevator

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(4)
(3)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „The Ersatz Elevator“ von Lemony Snicket

Violet, Klaus and Sunny Baudelaire encounter a darkened staircase, a red herring, friends in a dire situation, three mysterious initials, a liar with an evil scheme, a secret passageway and parsley soda.

Wieder ein tolles Buch für jeden, der kleine Mysterie-Bücher mag.

— Taschi1020
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • The Ersatz Elevator

    The Ersatz Elevator

    Taschi1020

    05. August 2015 um 07:26

    Da The Ersatz Elevator der sechste Teil der A Series of unfortunate Events-Reihe ist, wird es ab hier nur noch eine Kurzrezension geben. Diese kann Spoiler für die vorherigen Bücher der Reihe enthalten. Neue Freunde und Feinde warten auf die Baudelaire Geschwister in diesem Buch. Die drei sind auf der Suche nach ihren Freunden, den zwei Quagmire Drillingen und versuchen das Geheimnis um V. F. D. zu lösen, das mit ihren Eltern und deren Ableben zu tun hat. Natürlich kommen die drei wieder zu neuen Guardians. Dieses Mal kümmern sich Esmé und Jerome, eine reiches Paar aus der Heimatstadt der Baudelaires, um die drei. Je mehr Bücher dieser Reihe ich lese, desto deutlicher sehe ich, dass Lemony Snicket hier sehr überspitzte Stereotypen darstellt, wie diese von anderen und vor allem Kindern wahrgenommen werden. Esmé ist eine Karrierefrau, der alles egal ist, solange es In ist, findet sie es gut. Jeromé, ihr Mann, scheut Konflikte und macht alles, was seine Ehefrau ihm sagt, er ist weich und deswegen für Esmé der perfekte Mann. Sie kann ihn nutzen und formen, wie sie ihn gerade braucht. Trotz seiner Schwächen ist Jeromé ein guter Guardian, zumindest versucht er es zu sein. Er geht mit den 3 Geschwistern essen, versucht Zeit mit ihnen zu verbringen und glaubt teilweise an das, was die 3 ihm über Olaf erzählen. Da er sich aber mit niemandem streiten will, sagt er nichts zu den anderen. Das Buch war spannend und die Suche nach Antworten und ihren Freunden gut durchdacht, wenn vielleicht auch etwas durchsichtig für ältere, Kinder haben sicher ihren Spaß daran, mit zu rätseln. Zum Schreibstil muss ich nicht mehr viel sagen, wer die anderen Bücher von Lemony Snicket gelesen hat, der weiß, was ihn erwartet. Fazit: Mit dem sechsten Teil der A Series of unfortunate Events-Serie hat L. Snicket es mal wieder geschafft ein meisterliches, spaßiges und spannendes Buch zu schreiben, das die Lust an den Büchern nicht vergehen lässt.

    Mehr
  • Rezension zu "The Ersatz Elevator" von Lemony Snicket

    The Ersatz Elevator

    aquacat

    07. August 2007 um 22:26

    Eins der besten aus der Reihe.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks