Buchreihe: Eine Reihe betrüblicher Ereignisse von Lemony Snicket

 4.3 Sterne bei 981 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

13 Bücher
  1. Band 1: Der schreckliche Anfang

     (221)
    Ersterscheinung: 07.09.2004
    Aktuelle Ausgabe: 21.09.2009
    Jetzt im Taschenbuch: Lemony Snicket Lemony Snicket berichtet wahrheitsgetreu von den betrüblichen Ereignissen im Leben der bemitleidenswerten Geschwister Violet (14), Klaus (12) und Sunny (Baby) Baudelaire, die ihre Eltern auf tragische Weise verlieren. Die Baudelaire-Kinder sind gewiss klug, charmant und einfallsreich, und sie sehen reizend aus, aber das nützt ihnen gar nichts. Eine Reihe betrüblicher Ereignisse nimmt ihren Lauf … Das erste Buch, in dem berichtet wird, wie die drei Waisenkinder Violet, Klaus und Sunny mit einem widerwärtigen Bösewicht, hässlicher, kratzender Kleidung, einem schrecklichen Feuer und klumpigem Haferbrei zum Frühstück fertig werden müssen. Schrecklich schön illustriert von Brett Helquist.
  2. Band 2: Das Haus der Schlangen

     (129)
    Ersterscheinung: 07.09.2004
    Aktuelle Ausgabe: 23.09.2009
    Jetzt im Taschenbuch: Lemony Snicket Lemony Snicket berichtet wahrheitsgetreu von den betrüblichen Ereignissen im Leben der bemitleidenswerten Geschwister Violet (14), Klaus (12) und Sunny (Baby) Baudelaire, die ihre Eltern auf tragische Weise verlieren. Die Baudelaire-Kinder sind gewiss klug, charmant und einfallsreich, und sie sehen reizend aus, aber das nützt ihnen gar nichts. Eine Reihe betrüblicher Ereignisse nimmt ihren Lauf … Das zweite Buch über das traurige Schicksal von Violet, Klaus und Sunny. Hier bekommen sie es mit schrecklichen Gerüchen, einem Autounfall, einer tödlichen Schlange und mit einer Person zu tun, von der sie eigentlich gehofft hatten, sie nie wieder sehen zu müssen. Schrecklich schön illustriert von Brett Helquist.
  3. Band 3: Der Seufzersee

     (100)
    Ersterscheinung: 07.09.2004
    Aktuelle Ausgabe: 23.09.2009
    Jetzt im Taschenbuch: Lemony Snicket Lemony Snicket berichtet wahrheitsgetreu von den betrüblichen Ereignissen im Leben der bemitleidenswerten Geschwister Violet (14), Klaus (12) und Sunny (Baby) Baudelaire, die ihre Eltern auf tragische Weise verlieren. Die Baudelaire-Kinder sind gewiss klug, charmant und einfallsreich, und sie sehen reizend aus, aber das nützt ihnen gar nichts. Eine Reihe betrüblicher Ereignisse nimmt ihren Lauf … Das dritte Buch, welches auf traurigste Weise beschreibt, wie die armen Geschwister an einem Hurrikan, hungrigen Blutegeln, kalter Gurkensuppe und einem schmierigen Scheusal verzweifeln. Schrecklich schön illustriert von Brett Helquist.
  4. Band 4: Die unheimliche Mühle

     (78)
    Ersterscheinung: 01.02.2005
    Aktuelle Ausgabe: 23.09.2009
    Jetzt im Taschenbuch: Lemony Snicket Lemony Snicket berichtet wahrheitsgetreu von den betrüblichen Ereignissen im Leben der bemitleidenswerten Geschwister Violet (14), Klaus (12) und Sunny (Baby) Baudelaire, die ihre Eltern auf tragische Weise verlieren. Die Baudelaire-Kinder sind gewiss klug, charmant und einfallsreich, und sie sehen reizend aus, aber das nützt ihnen gar nichts. Eine Reihe betrüblicher Ereignisse nimmt ihren Lauf … Das vierte Buch, dessen Seiten von so unerfreulichen Dingen berichten, wie einer riesigen Greiferanlage, einem ungenießbaren Eintopf, einer Hypnotiseurin, einem Unfall und einem Bündel nutzloser Geldscheine. Schrecklich schön illustriert von Brett Helquist.
  5. Band 5: Die Schule des Schreckens

     (72)
    Ersterscheinung: 01.02.2005
    Aktuelle Ausgabe: 15.09.2010
    Witzig, schräg und romantisch Das fünfte Buch, in welchem vom schrecklichen Ungemach der Waisenkinder in einem Internat erzählt wird. Nicht nur mit ekligen tropfenden Pilzen und kleinen Krebsen müssen die drei in ihrer neuen Bleibe kämpfen, nein, auch dem fiesen Sportlehrer müssen sie sich stellen …
  6. Band 6: Die dunkle Allee

     (65)
    Ersterscheinung: 01.02.2005
    Aktuelle Ausgabe: 01.09.2010
    Witzig, schräg und romantisch

    Das sechste Buch, auf dessen Seiten du nichts als Unglück findest. Denn in dieser Geschichte begegnen Violet, Klaus und Sunny einem finsteren Fahrstuhl, ihren besten Freunden, die sich in größter Not befinden, einem gemeinen Lügner und … Petersiliensoda!
  7. Band 7: Das düstere Dorf

     (56)
    Ersterscheinung: 17.08.2005
    Aktuelle Ausgabe: 23.03.2011
    Lemony Snicket berichtet wahrheitsgetreu von den betrüblichen Ereignissen im Leben der bemitleidenswerten Geschwister Violet (14), Klaus (12) und Sunny (Baby) Baudelaire, die ihre Eltern auf tragische Weise verlieren. Die Baudelaire-Kinder sind gewiss klug, charmant und einfallsreich, und sie sehen reizend aus, aber das nützt ihnen gar nichts. Eine Reihe betrüblicher Ereignisse nimmt ihren Lauf … Das siebte Buch, das so unangenehme Dinge enthält wie riesige Krähenschwärme, eine wütende Menschenmenge, die Verhaftung unschuldiger Leute und eine sehr merkwürdige Kopfbedeckung.
  8. Band 8: Das schaurige Spital

     (50)
    Ersterscheinung: 17.08.2005
    Aktuelle Ausgabe: 31.08.2011
    Das achte Buch ist vielleicht das schrecklichste Buch auf der Welt. Denn auf seinen Seiten finden sich so schauerliche Details wie misstrauische Ladeninhaber, eine überflüssige Operation, eine Narkose, herzförmige Luftballons und eine überraschende Neuigkeit über ein Feuer!
  9. Band 9: Der grausige Jahrmarkt

     (47)
    Ersterscheinung: 17.08.2005
    Aktuelle Ausgabe: 17.08.2005
    Auch wenn Sie die ersten sechs Bände aus der »Reihe betrüblicher Ereignisse« schon gelesen haben – das ist noch lange kein Grund, jetzt damit weiterzumachen! Die Bände sieben bis neun enthalten nämlich derart deprimierende Geschichten, dass sich Ihnen beim Lesen garantiert der Magen umdrehen wird. Um Ihnen solches Ungemach zu ersparen, sollen hier auch keine grausigen Einzelheiten aus dem traurigen Leben der Baudelaire-Waisen erwähnt werden, insbesondere soll nicht von aufgehetzten Menschenmengen, zweiköpfigen Monstern, der Verhaftung und Ermordung unschuldiger Leute, der bedrohlichen Ansammlung schwarzer Krähen, überflüssigen Operationen, Gefängniszellen, ausgehungerten Löwenmeuten und vor allem nicht von Graf Olaf gesprochen werden. Der unglückselige Autor Lemony Snicket hat einen Eid abgelegt, das betrübliche Schicksal der drei Waisenkinder Klaus, Sunny und Violet zu erforschen und aufzuzeichnen. Sie aber könnten Ihre Zeit mit etwas Nützlichem und Erfreulichem verbringen – und zum Beispiel stattdessen ein anderes Buch lesen.
  10. Band 10: Der finstere Fels

     (44)
    Ersterscheinung: 01.02.2006
    Aktuelle Ausgabe: 01.02.2006
    »Das Schicksal ist wie ein ungemütliches Restaurant voller Kellner, die dir Sachen bringen, die du nie bestellt hast« Dieser Gedanke kommt auch Klaus und Violet Baudelaire, als sie ganz auf sich gestellt die steilen Klippen der Mortmain-Berge erklimmen, um dort ihre kleine Schwester Sunny aus Graf Olafs Klauen zu befreien. Dort oben beim Finsteren Felsenmeer, nahe des Blutigen Bachs, soll sich auch das Hauptquartier der F.F.-Organisation befinden. Werden Violet und Klaus den Gipfel des Bergs lebend erreichen, mit nichts weiter ausgestattet als einem Handspiegel, einer Ukulele und einem Brotmesser? Werden sie Sunny retten können? Und werden sie endlich erfahren, was sich hinter dem Kürzel F.F. verbirgt?
Über Lemony Snicket
Der US-amerikanische Schriftsteller und Drehbuchautor Lemony Snicket wurde am 28. Februar 1970 als Daniel Handler in San Francisco geboren. Der Sohn einer Opernsängerin und eines deutschen Flüchtlings vor dem NS-Regime feierte sein Schriftstellerdebüt mit der Kinderbuchreihe "A Series of Unfortunate ...
Weitere Informationen zum Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks