Lena Dietrich Der König der Spieler

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der König der Spieler“ von Lena Dietrich

Der neue Roman der Bestseller-Autorin Lena Dietrich für kurze Zeit zum Einführungspreis von 99 Cent! *** Heiß - humorvoll - überraschend! *** Sie begegnen sich durch Zufall: Jean, der der Mafia den Rücken gekehrt hat und nun das Spiel seines Lebens plant. Und Sonja, die zur falschen Zeit am falschen Ort ist. Gemeinsam brechen sie auf zum Roadtrip ihres Lebens. Jean, der Entführer. Sonja, seine Geisel. Auf dem Rücksitz: Ein Ex-Söldner mit Herz und eine reizende Hure wider Willen. An der französischen Küste kommen sich Sonja und Jean näher. Denn auch wenn alles, was er tut, falsch ist, fühlt es sich für sie an, als könne es nichts Richtigeres geben ... *** Der vorliegende Roman enthält explizite Szenen und Kraftausdrücke. *** Aus "Der König der Spieler" „Was meinst du mit vielleicht noch gesteckt hat? Gesteckt hat im Sinne von: Nicht nur nicht abgeschlossen, sondern fahrbereit und mit einem hübschen Schleifchen um die Motorhaube ste-hen ge-las-sen?“ Sie zog den Kopf ein. Er musste sich beherrschen, damit er nicht auf ihren Scheitel haute und ihr hübsches Köpfchen ganz zwischen den Schultern begrub. „Also ich … ja, im Prinzip liegst du damit …“ Sie brach ab und legte dann hektisch nach. „Komm schon. Das Auto ist ja weg. Die Flics können ja nicht wissen, dass es offen war. Ich werde sagen, dass ich abgeschlossen und den Schlüssel mitgenommen habe.“ „Clever, Madame. Und was machst du, wenn sie den Schlüssel sehen wollen? Und das werden sie, verlass dich drauf. Denn wenn jemand das Auto aufgebrochen hätte, wäre der Alarm losgegangen. Das ist das Prinzip bei Autos wie diesem. Man nimmt den Schlüssel aus dem Zündschloss und verriegelt die Tür. Das aktiviert den Alarm und wenn dann irgendwer kommt und es mitnehmen will, macht es einen Mordslärm. Und was glaubst du, was passiert, wenn die Bullen sich hier umhören? Guck dir die Straße gut an. Wenn hier ein Trecker durchrauscht, gilt das als Hohefest der Unterhaltungskunst. Was, wenn die Flics die netten Anwohner fragen, ob es hier einen Mordslärm gegeben hat? Mal vorausgesetzt, dass das hier keine Kolonie für Schwerhörige ist … na, was meinst du?“ Weitere Bestseller von Lena Dietrich Ein Milliardär zum Frühstück Der Milliardär, der vom Himmel fiel
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks