Lena Dietrich King of Wall Street: Nothing stays in Vegas

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „King of Wall Street: Nothing stays in Vegas“ von Lena Dietrich

*** Für kurze Zeit zum Einführungspreis von 99 Cent *** Game over! Dem smarten Fondsmanager Ace Lennox sind auf mysteriöse Weise Millionen abhanden gekommen. Weil er nichts mehr zu verlieren hat, flieht er nach Las Vegas. Seine einzige Begleitung - die Frau, die er am meisten hasst. Sally Bowers ist nicht nur smart und humorvoll, sie hält den Manager auch mit ihren Reizen auf Trab. Ein eiskalter Zyniker und ein flippiges Showgirl auf dem Roadtrip ins Abenteuer ihres Lebens - heiß, humorvoll, spannend! Das Buch umfasst 290 Taschenbuchseiten! LESEPROBE: »Erzähl mir von dir!« »Ich dachte, das hätte ich gestern Abend getan. Was willst du noch hören?« Im Rückspiegel begegne ich seinem spöttischen Blick. »Soll ich dir von tragischer Liebe erzählen und warum ich so ein Mistkerl geworden bin?« »Es gab keine tragische Liebe!« »Hört, hört! Woher willst du das wissen?« »Weil du davon nichts verstehst. Nicht von Liebe und auch nicht von Freundschaft.« Ich wollte ihn nicht verletzten. Aber als sich unsere Blicke diesmal treffen, wirkt er, als hätte ich auf sein Herz geschossen. »Das siehst du ganz richtig, Sally Bowers.« »Aber du wünschst dir, du hättest Ahnung davon?« »Und dafür alles aufgeben, für das ich hart gearbeitet habe? Für was? Damit ich heimkomme und irgendeinen Fraß vorgesetzt bekomme, über den ein paar verzogene Gören sich beklagen?« Zieh du nur alles in den Dreck, das mir etwas bedeutet. Ich denke nicht daran, mich dafür zu entschuldigen. »Klingt nett! Nach einem zu Hause.« »Wo? In Waltons Mountain?« »Ist es nicht egal, wo sich jemand um dich sorgt?« Einen langen Augenblick schweigt er. »Wolltest du nicht etwas wissen. Also gut, Feuer frei: Frag!« »Und du wirst ehrlich antworten?« »Ehrlich oder gar nicht. Kommt ganz auf die Frage an.« »Hast du je einen Menschen getötet?« Es ist raus, ohne dass ich überhaupt wusste, dass ich die Frage stellen werde. Mein Herz rast. Eine Viertelstunde bete ich stumm, dass er etwas dazu sagt. Irgendetwas, das mich dieses lange Schweigen vergessen lässt. Er tut es nicht. Da hast du deine Antwort, Sally! Halt einfach die Klappe und leb damit. Aber das kann ich nicht. »Absichtlich?«, presse ich hervor. »Ja und nein.« Grundgütiger, was heißt das nun wieder? Hat er einen Menschen getötet und ist sich unschlüssig, ob er es bereuen soll? Oder waren es mehrere und nur einem Teil gilt sein ›Nein‹? »Ja, es waren mehrere!« Er hat den Nerv, zu lächeln. Wieso weiß er immer, was ich denke? Aber okay, irgendwie ahne ich ja auch oft, was in ihm vorgeht

Spannend, humorvoll, romantisch, hot, einfach genial. Die Autorin nimmt den Leser von der ersten bis zurletzten Seite mit. Klare Leseempfe

— Gremlins2
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein hochprozentiges Lesevergnügen

    King of Wall Street: Nothing stays in Vegas

    Gremlins2

    24. March 2017 um 13:50

    Die Story besitzt alles was ein geniales Buch braucht. Hier bekommt der Leser Humor, Spannung, Romantik und geschmackvolle Erotik geboten.  Die Geschichte fesselt und nimmt den Leser von der ersten Zeile an mit. 
    Mir persönlich hat es zu 100 % gefallen und ist eins meiner ganz persönlichen Bestseller geworden. 
    Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung! 

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks