Lena Fuchs

 4.4 Sterne bei 26 Bewertungen

Neue Rezensionen zu Lena Fuchs

Neu
D

Rezension zu "Das große Jahreszeiten-Backbuch" von Lena Fuchs

Über 100 süße und pikante Ideen für die verschiedenen Jahreszeiten!
Denise43437vor 3 Monaten

Das große Jahreszeiten-Backbuch wurde von Lena Fuchs geschrieben. Sie ist Ernährungspädagogin und Foodbloggerin. Das Buch beginnt mit „Die Liebe zu den Jahreszeiten & zum Backen“, daran schließen sich „Meine kleine Backwelt – Tipps & Tricks“, „Bake a wish – Hefeteigzauberei“, „Zutaten“ sowie „Hinweise zu den Rezepten“ an. Dann geht es mit den Rezepten, die nach den Jahreszeiten untergliedert sind, weiter. Die jeweilige Jahreszeit beginnt mit süßen und endet mit herzhaften Rezepten. Am Ende des Backbuchs befinden sich das alphabetische Rezeptregister, das Register nach Zutaten, das Register nach Kategorien, das Glossar und „Ein herzliches Dankeschön…“. 

Die Rezepte bestehen aus der sich aus der Zutatenmenge ergebenden Stückzahl, der Zutatenliste, der Anleitung, einem gelungenen Foto sowie ggf. einem speziellen Tipp.

Im Buch sind beispielsweise Rezepte für folgende Backwaren enthalten: „Cottage Cheese-Pancakes mit geschmortem Rhabarber“, „Zucchinikuchen-Würfel mit Schokoglasur“, „Zebra-Cheesecake mit Erdbeeren“, „Himbeer-Friands“, „Johannisbeertörtchen mit Baiser“, „Grillgemüse-Galettes“, „Zwetschgen-Clafoutis“, „Pekannuss-Karamell-Kringel“, „Herbst-Quiche“, „Gefüllte Schokotaler“, „Spekulatius-Waffeln mit Eis-Sternen & Kirschkompott“ sowie „Vollkorn-Walnuss-Brot mit Rote Bete-Hummus“. 

Darüber hinaus wird darauf hingewiesen, wenn die Rezepte zu einer der folgenden Kategorien gehören: „gesund“, „vegan“, „glutenfrei“, „schnell & einfach“, „für Gäste“, „für die ganze Familie“, „für besondere Anlässe“, „für Kinder“, „Weihnachten“ oder „Lieblingsrezept“. Den Jahreszeiten sind vier verschiedene Farben zugeordnet, die sich als Hintergrundfarbe oder Rahmenfarbe bei den Rezepten wiederfinden.

Ich finde es sehr gut, dass die Rezepte nach Jahreszeiten sortiert sind, da sich so die Rezepte passend zum Obst und Gemüse, das gerade Saison hat, leichter finden lassen. Die Angabe der verschiedenen o. g. Kategorien erleichtert das Finden eines passenden Rezepts, für zum Beispiel, jemanden, der Veganer ist. Sehr gut hat mir auch gefallen, dass die meisten Rezepte den gesünderen Bio-Rohrzucker statt dem meist üblichen Haushaltszucker beinhalten. 

Es ist ein rundum gelungenes Buch, auf das ich sehr gerne beim Backen zurückgreife.

Kommentieren0
0
Teilen
T

Rezension zu "Das große Jahreszeiten-Backbuch" von Lena Fuchs

Backend durchs Jahr
TheBookWormvor 4 Monaten

„Das große Jahreszeiten-Backbuch“ von Lena Fuchs besticht bereits auf den ersten Blick durch sein schönes Layout, welches ein bisschen was von einem älteren Backbuch hat, was man so auch in Mamas Küche finden könnte. Auch innen ist es sehr liebevoll und mit wunderschönen Bildern gestaltet.

Wichtiger als das Layout ist aber natürlich der Inhalt, und auch der überzeugt. Neben süßen Rezepten sind auch herzhafte Gebäcke enthalten. Das besondere Augenmerk dieses Buches liegt – wie der Titel schon vermuten lässt – auf der Saisonalität der Zutaten. Das ist auch mir ein Anliegen. Ich finde es wichtig saisonal und regional zu kochen und zu backen, sodass die verwendeten Zutaten nicht vorher um die halbe Welt geflogen oder verschifft werden müssen.

Bei der Auswahl der Zutaten merkt man schon, dass die Autorin Ernährungspädagogik studiert und deshalb z. B. statt herkömmlichen Weizen- lieber Dinkelmehl und generell etwas weniger Zucker verwendet. Dadurch wird auf überflüssige Kalorien, jedoch nicht auf Geschmack verzichtet, denn die Ergebnisse sind wirklich alle super lecker.
Für weniger bekannte Zutaten gibt es ein Glossar und auch ein paar allgemeine Backtipps z. B. insbesondere zum Hefeteig sind enthalten.

Ein paar kleine Kritikpunkte habe ich dann aber doch auch noch. So finde ich es sehr schade, dass in einem saisonalen Backbuch keine Saisontabelle enthalten ist. Das Buch ist zwar in die Kapitel Frühling, Sommer, Herbst und Winter eingeteilt, ich hätte aber gern genauer dargestellt gehabt, wann welches Obst und Gemüse geerntet wird.
Außerdem sind leider keine Schritt-für-Schritt-Bilder der Zubereitung enthalten. Das kann ich aber sogar verstehen, da dadurch vermutlich weniger Rezepte ihren Platz im Buch gefunden hätten. :-)

Kommentieren0
0
Teilen
M

Rezension zu "Das große Jahreszeiten-Backbuch" von Lena Fuchs

Tolles Backbuch für alle Jahreszeiten zum nachbacken
Marlene_Wovor 5 Monaten

Ich habe schon öfters mal durchs Buch geschmökert und mir verschiedene Rezepte notiert. Doch heute hatte ich endlich mal Zeit eines tatsächlich auszuprobieren. Vorweg, ich finde es super, dass bei allen Rezepten Dinkelmehl und Rohrzucker verwendet wird. Da ich großen Wert auf gesundes Essen lege, ist es für mich sehr wichtig natürliche Zutaten zu verwenden :)
Heute entschied ich mich für den Pizzastrudel, da es ein perfektes Sommeressen ist. Der Teig aus Dinkelmehl und Magerquark war etwas ungewohnt, ging aber super einfach und schnell. Zur Füllung habe ich Käse, Schinken, Tomaten, Zucchini und Paprika verwendet. Da ich auf Gauda stehe, habe ich statt einen Mozzarella einen Gaudakäse hinzugefügt. Danach habe ich alles zusammengerollt und ins Backrohr gegeben. Anschließend habe ich den Pizzastrudel mit einem grünen Salat mit Kürbiskernöl serviert.
Uns allen hat der Pizzastrudel mit Quark sehr gut geschmeckt. Er war außen lecker knusprig und innen vom Käse, Gemüse und den Gewürzen sehr geschmackvoll.
Ich freu mich schon aufs nächste Rezept :)

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:


( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

6dik
Zur Leserunde
L

Liebe backbegeisterte Lovelybooks-LeserInnen,

mein erstes Backbuch ist vor Kurzem erschienen und ich würde mich wahnsinnig freuen, mich hier mit euch darüber zu unterhalten. Aus diesem Grund möchte ich euch gerne zu meiner Leserunde einladen, bei der ihr eines von 25 Exemplaren gewinnen könnt! In meinem Buch findet ihr über 100 saisonale Rezepte zum Nachbacken und Wohlfühlen.
 
Werft am besten hier einen Blick in „Das große Jahreszeiten-Backbuch“: https://b2l.bz/msb1bR
 
Seit einigen Jahren betreibe ich außerdem einen Blog, über einen Besuch auf meinleckeresleben.com/ würde ich mich sehr freuen!
 
Ich bin schon sehr gespannt auf eure Eindrücke, Ideen und eigenen Kreationen und freue mich auf die Leserunde mit euch. 
 
Das erwartet euch in meinem Buch:

o über 100 zauberhafte Rezepte zum Wohlfühlen und Genießen
o backen für die Seele: mit frischem Obst, Gemüse und Kräutern der Saison
o es ist für jeden Anlass etwas dabei – Torten, Kuchen, Muffins, Hefegebäck, Kekse, Schnitten, Tartes, Quiches, Waffeln, Eis, Brot, Pizza…
o viele neue Lieblingsrezepte: von schnell und einfach bis raffiniert und ausgefallen


So und zum Schluss verrate ich euch noch fünf meiner absoluten Lieblingsrezepte im Frühling, die ihr unbedingt nachbacken müsst.
o Zebra-Cheesecake mit Erdbeeren
o Apfel-Rhabarber-Crumble mit Kokos-Vanille-Sauce
o Weiße Schokoladentarte mit Erdbeeren
o Grillgemüse-Galettes
o Zucchini-Pissaladière mit Ziegenkäse

Ich freue mich, wenn ihr euch mit mir genussvoll durch das Jahr backt, denn es erfüllt das Leben mit Glück!

Wenn ihr also Lust bekommen habt und bei der Verlosung dabei sein wollt, bewerbt euch einfach bis zum 30. April und schreibt mir, warum gerade ihr zu den Gewinnern zählen solltet!
 
Ich bin schon sehr gespannt auf eure Fragen und Eindrücke und freue mich über eure Rezensionen auf Lovelybooks, euren Blogs und in Webshops!
 
Liebe Grüße 
eure Lena
 

Zur Leserunde

Community-Statistik

in 34 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks