Lena Hach

(95)

Lovelybooks Bewertung

  • 132 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 3 Leser
  • 63 Rezensionen
(44)
(37)
(11)
(2)
(1)
Lena Hach

Lebenslauf von Lena Hach

Lena Hach, geboren 1982 in Hessen, lebt mit ihrer Familie in Berlin. Sie besuchte eine Schule für Clowns, studierte Literatur und Kreatives Schreiben und arbeitete als freie Journalistin. Mehr unter www.lenahach.de

Bekannteste Bücher

Ich, Tessa und das Erbsengeheimnis

Bei diesen Partnern bestellen:

Der verrückte Erfinderschuppen

Bei diesen Partnern bestellen:

Nichts wünsche ich mir mehr

Bei diesen Partnern bestellen:

Zoom

Bei diesen Partnern bestellen:

Kawasaki hält alle in Atem

Bei diesen Partnern bestellen:

Ich, Tessa und das Erbsengeheimnis

Bei diesen Partnern bestellen:

Wanted. Ja. Nein. Vielleicht.

Bei diesen Partnern bestellen:

Gar nicht Un-Geheuer

Bei diesen Partnern bestellen:

Berlin

Bei diesen Partnern bestellen:

Neue Leute

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Frage
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Lena Hach
  • eine außergewöhnliche witzige, spannende, lustige Erfinder-Freundschaftsgeschichte

    Der verrückte Erfinderschuppen - Der Limonaden-Sprudler

    Kinderbuchkiste

    16. October 2017 um 21:03 Rezension zu "Der verrückte Erfinderschuppen - Der Limonaden-Sprudler" von Lena Hach

    Dies ist nun schon Band 2 der Geschichten aus dem verrücktem Erfinderschuppen von Walter, Fred und Tilda.Wer genauer wissen möchte was in Band 1 geschah, dem empfehle ich den Link zum Buch in unserem Blog:https://kinderbuchkiste.blogspot.de/p/der-verruckte-erfinderschuppen-der.htmlIch fasse es aber auch hier etwas zusammen, denn eigentlich geht die Geschichte hier im zweiten Band weiter. Es ist aber auch nicht schlimm wenn man Band 1 noch nicht gelesen hat, alles was man wissen muss wird eingeführt.Unsere Lesekinder waren auch ...

    Mehr
  • eine außergewöhnliche witzige, spannende, lustige Erfinder-Freundschaftsgeschichte

    Der verrückte Erfinderschuppen - Der Limonaden-Sprudler

    Kinderbuchkiste

    16. October 2017 um 20:55 Rezension zu "Der verrückte Erfinderschuppen - Der Limonaden-Sprudler" von Lena Hach

    Eigentlich wollte ich die beiden Bücher des "verrückten Erfinderschuppens" schon viel früher hier vorstellen doch da hatte ich die Rechnung ohne unsere Lesekinder gemacht, die sich sofort auf die beiden Bände stürzten.Eigentlich ist das kein Problem die Bücher kommen ja zurück und es bleibt Zeit bis der nächste es mit nimmt doch dieses Mal warteten gleich eine ganze Schar von lesehungrigen Leseratten darauf, das eines der Bücher zurück kommt.Auch heute, einige Wochen später, ist das nicht anders doch ich habe das Wochenende ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der verrückte Erfinderschuppen: Der Limonadensprudler"

    Der verrückte Erfinderschuppen - Der Limonaden-Sprudler

    kathrineverdeen

    12. October 2017 um 10:11 Rezension zu "Der verrückte Erfinderschuppen - Der Limonaden-Sprudler" von Lena Hach

    Aus meiner Kindheit sind mir viele schöne Erinnerungen geblieben. Vor allem von den Momenten, wo ich mich so richtig ausleben durfte und draußen in der Natur nach aufregenden Abenteuern gesucht habe. Am besten konnte ich das bei meiner Oma, die ich an fast jedem freien Tag besucht habe. Denn ich hatte nicht nur die weltbeste und liebste Oma, die es je gegeben hat, sondern auch eine Oma, deren Haus von viel Natur und unzähligen Möglichkeiten umgeben war. Vor einigen Wochen wurde ich dank meiner Lektüre„Der verrückte ...

    Mehr
  • Großartiger Lesespaß garantiert

    Der verrückte Erfinderschuppen - Der Looping-Dreher

    merlin78

    02. October 2017 um 12:16 Rezension zu "Der verrückte Erfinderschuppen - Der Looping-Dreher" von Lena Hach

    Fred, Tilda und Walter haben ein schlechtes Gewissen. Zwei Wochen ist es nun her, seit das Freibad nach ihrer Limonaden-Sprudler-Erfindung schließen musste. Nun sind alle Kinder enttäuscht, schließlich sind Sommerferien. Doch die drei wären nicht der verrückte Erfinderschuppen, wenn Walter nicht schon wieder eine neue Idee hätte. Kurzum möchte er die Schaukel auf dem Spielplatz aufmotzen und daraus einen Looping-Dreher machen. Haben die drei mit ihrer Erfindung Erfolg?Lena Hachs Romane „Ich, Tessa und das Erbsengeheimnis“, ...

    Mehr
  • Witzige Geschichte nicht nur für Erstleser

    Der verrückte Erfinderschuppen - Der Limonaden-Sprudler

    Natalie77

    28. September 2017 um 16:07 Rezension zu "Der verrückte Erfinderschuppen - Der Limonaden-Sprudler" von Lena Hach

    Inhalt:Tilda, Walter und Fred sind nun Erfinder. Als erstes soll ein limonaden-Sprudler erfunden werden, doch das ist gar nicht so einfach. Als es dann endlich funktioniert hat bringt dieser die drei Freunde in ganz schöne Schwierigkeiten.Meine Meinung:Der Limonaden-Sprudler ist der erste Band der kleinen Erfinder und für Kinder ab 8 Jahren geeignet, doch auch kleinere haben gewiss ihren Spaß beim Vorlesen lassen.Die Geschichte ist witzig und rasant geschrieben. Es sind kurze leicht verständliche Kapitel die aufeinander aufbauen. ...

    Mehr
  • Tolles Kinderbuch, das für leichte Unterhaltung sorgt.

    Der verrückte Erfinderschuppen - Der Limonaden-Sprudler

    merlin78

    12. September 2017 um 19:55 Rezension zu "Der verrückte Erfinderschuppen - Der Limonaden-Sprudler" von Lena Hach

    Fred, Tilda und Walter haben vielen Ideen, doch es bedarf genauerer Forschung, um diese Ideen auch in die Tat umzusetzen. Deshalb gründen die Drei den Erfinderschuppen, im Garten von Tildas Oma. Dort experimentieren sie und prüfen die Ergebnisse zu ihren Forschungen. Oft bekommt auch Odetta, Omas Pudel die Auswirkungen zu spüren. Doch alles in allem wollen die Drei einfach nicht aufgeben, denn sie sind auf den Spuren Albert Einsteins.Lena Hach ist vielen Lesern bereits ein Begriff. Die Autorin hat sich mit Werken wie „Ich, Tessa ...

    Mehr
  • Witzig, authentisch, temporeich - absolut lesenswert

    Der verrückte Erfinderschuppen - Der Looping-Dreher

    Melli910

    31. August 2017 um 10:10 Rezension zu "Der verrückte Erfinderschuppen - Der Looping-Dreher" von Lena Hach

    Lena Hachs zweiter Teil des verrückten Erfinderschuppens ist wieder ideenreich, humorvoll und mit Herz aus der Sicht des kleinen Erfinders Fred verfasst.  Durch witzige Wortkreationen und verblüffende Momente verliert die Geschichte nie an Spannung. Die originellen Einfälle und die spritzige Erzählweise der Autorin machen das Buch lebendig und der Leser wird regelrecht durch die temporeiche Geschichte katapultiert. Tilda, Walter und Fred erobern das Leserherz mit ihrer sympathischen Art und ihren frechen Sprüchen im ...

    Mehr
  • Riesiger Lesespaß

    Der verrückte Erfinderschuppen - Der Limonaden-Sprudler

    Melli910

    28. August 2017 um 13:06 Rezension zu "Der verrückte Erfinderschuppen - Der Limonaden-Sprudler" von Lena Hach

    Fred erzählt in der Ich-Form “Der Limonaden-Sprudler“, das erste witzige Abenteuer aus der Kinderbuchreihe “Der verrückte Erfinderschuppen“.  In frechem und erfrischendem Schreibstil und durchgehend verständlich und kindgerecht sind die turbulenten Geschehnisse um die drei Freunde Fred, Tilda und Walter verfasst. Die angenehmen kurzen Kapitel lassen sich flüssig lesen. Durch spannende Elemente und frische Ideen wird die Geschichte zu einem wundervollen Leseerlebnis. Ab der ersten Seite taucht man ein in das rundum gelungene ...

    Mehr
  • Ein Sommer mit dem Nachbarsmädchen

    Ich, Tessa und das Erbsengeheimnis

    buecher-bea

    12. August 2017 um 13:15 Rezension zu "Ich, Tessa und das Erbsengeheimnis" von Lena Hach

    Paul möchte gern Detektiv werden und übt fleißig. Er beobachtet ganz genau, wer gegenüber in das leere Haus einzieht. Das Mädchen der Familie gefällt ihm sehr. Und sie kommt sogar in seine Klasse! Sein bester Freund Sefa hilft ihm, mit ihr in Kontakt zu kommen. Tessa ist so anders als alle anderen Mädchen ... wirklich anders! Sie kann nicht auf Rillen treten und zählt vor dem Essen ihre Erbsen.Ein einfühlsames Buch über Zwänge und erste Liebe aus Jungensicht. Sehr wertvoll! Lesenswert!(Rezension vom 12.04.2016)

  • Nichts wünsche ich mir mehr - Lena Hach

    Nichts wünsche ich mir mehr

    Katykate

    30. July 2017 um 11:55 Rezension zu "Nichts wünsche ich mir mehr" von Lena Hach

    Romane über totkranke Jugendliche gibt es viele – so viele, dass die meisten sie kaum noch sehen können. Aus diesem und vielen anderen Gründen war »Nichts wünsche ich mir mehr« eine schöne Abwechslung. Denn hier geht es um Katharina, die zwar nicht totkrank ist, aber dennoch eine Krankheit hat, die ihr Leben stark beeinflusst.Von heute auf Morgen bemerkt sie, dass ihr an einigen Stellen auf ihrem Kopf die Haare ausgehen. Ein Arztbesuch bringt dann die Schockdiagnose: Alopecie. Ein extremer Haarausfall und in Katharinas Fall so ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks