Neuer Beitrag

katja78

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Heute von diesem Tellerchen genascht und morgen von diesem Süppchen gelöffelt.

Wenn die Genußsucht gnadenlos zuschlägt....




Schönen Männern und gutem Essen kann Restaurant-Kritikerin Mari nicht widerstehen. Deshalb nascht sie bei jeder Gelegenheit – solange, bis ihr Bauch verrückt spielt: Sie wird schwanger und weiß nicht, von wem. Der attraktive Ben entwickelt sich vom unkomplizierten One Night-Stand zur ernsthaften Konkurrenz im Büro. Und was der wortkarge Simon im Schilde führt, durchschaut keiner so genau. Mari muss viel kosten, abschmecken und ausprobieren, bevor sie die Zutaten für ihr Glück-Menü beisammen hat.



Leseprobe

Zeitgleich erscheint das E-Book "Appetithappen : Zu Bauchgefühle" von Lena Hooge
In diesem kurzen "Appetithappen" erfährt man, wie Simon und Mari aus "Bauchgefühle" zum ersten Mal zusammenkommen, bevor sie sich im Wirrwarr aus Missverständnissen, Ängsten und Ränkespielen im Job vorübergehend wieder verlieren.

Zur Autorin


Lena Hooge ist das Pseudonym der Journalistin und Autorin Andrea Hackenberg. Sie kam 1973 mit einer Menge Lebensmittelallergien zur Welt und verträgt weder Laktose noch Weichtiere. Bei Restaurantbesuchen bestellt sie sicherheitshalber Spaghetti und sieht anderen dabei zu, wie sie aufregendere Dinge essen. Sie ist süchtig nach gelbem Wackelpudding, liebt den Anblick von unverwüsteten Buffets und brütet gerne über Rezepten, die sie niemals nachkochen könnte. Zusammen mit ihrer Familie lebt sie in Frankfurt am Main.
Lena Hooge ist auf Facebook und freut sich über ein Feedback ihrer Leserinnen und Leser.

www.lena-hooge.de


Wir suchen nun 15 Leser,  die gerne das Buch gemeinsam in der Leserunde lesen möchten, Blogger dürfen sich gerne mit Blogadresse bewerben!

Bewerbungsfrage/ Aufgabe:

Verrate uns dein Glücksrezept!

Über ein Feedback zur Leseprobe würden wir uns sehr freuen!


Schaut auch gerne im aktuellen Programm von Droemer Knaur rein, vielleicht haben sie noch weitere schöne Appetithappen für euch!


Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

          Katja von Ka-Sas Buchfinder

*** Wichtig ***

*Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zur Teilnahme in der Leserunde (posten und den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches)

Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt (Inhalt des Buches ist keine Rezension)
http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf


Autor: Lena Hooge
Buch: Bauchgefühle

Die-wein

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Mir hat die Leseprobe sehr gut gefallen und ich würde gerne an der Leserunde teilnehmen. Ein richtiges Glücksrezept habe ich nicht, wahrscheinlich habe das nicht viele. Ich höre auf mein Herz und versuche mich nicht mit Sachen zu belasten, die mir überhaupt keinen Spaß machen. Wenn ich merke, dass ich Leute nicht mag, umgebe ich mich auch nicht mit ihnen. Ich habe dann auch keine Lust auf Smalltalk oder ähnliches.

Ich bewerbe mich mit meinem Blog: www.buchbria.blogspot.de

blutbluemchen

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Allein der Titel klingt schon interessant. Ein Glücksrezept... Hmm... ich denke, das ist schwierig, denn am Ende merkt jeder selbst irgendwann, was ihn glücklich macht und vor allem wann er glücklich ist.

Ich selbst bin mit den kleinen und einfachen Dingen glücklich und denke, dass man auf seine eigenen Bedürfnisse hören sollte. Für mich sind es Momente, in denen ich ungebunden bin. Ein Moment am See, in dem man einfach nur das Wasser beobachtet und der Natur lauscht und am besten mit dem Menschen sitzt, den man liebt. Das ist Glück für mich und mein Rezept. Höre auf dein Inneres und setze deine Ziele nicht zu hoch.

Beiträge danach
201 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Nele75

vor 3 Jahren

Kapitel 7 - 10
Beitrag einblenden

Die-wein schreibt:
Die Fernsehsendung fand ich sehr realistisch nachgestellt und ich denke mal, die beiden werden das nicht lange mitmachen. Allein die Kostümierung war ja schon sehr amüsant.

Die Kostüme waren so realistisch beschrieben, man hätte fast meinen können, "live" dabei zu sein. Dazu noch die passende Moderatorin.....

Nele75

vor 3 Jahren

Kapitel 7 - 10
Beitrag einblenden

Buchraettin schreibt:
also die Aktion wo er ihr drohen will, ich habe das gar nicht so ernst genommen, eher als Versuch, ich glaube so hat es Mari auch aufgenommen..ich denke, er ist schon der Richtige... der wird wieder netter;)

denke auch, dass Ben eigentlich gar nicht so schlimm ist, aber er verhält sich momentan nicht gerade so, dass man ihm Sympathie entgegenbringen könnte.

Nele75

vor 3 Jahren

Kapitel 11 - 15
Beitrag einblenden

Hier hat mir die Szene an der Bushaltestelle am Besten gefallen, als Mari sich bei Simon endlich mal so richtig fallen lassen kann und wieder Geborgenheit spürt. Ansonsten hätte ich sie gerne mal wachgerüttelt in Bezug auf ihre "Freundin" Nicole, was ist denn mit ihr auf einmal los? Und Ben? Obwohl er ja das Zusammensein mit Nicole überhaupt nicht zu genießen scheint, muss er wohl oder übel mehr Zeit mit ihr verbringen, als ihm lieb ist.

Süß auch die Szene zwischen Kirsten und ihrem alten Schulfreund, tja, so kann man sich doch täuschen und es hat mich richtig gefreut für Kirsten, dass sie mal wieder ein paar unbeschwerte Stunden verbringen konnte. Die Ruhe vor dem Sturm eigentlich, denn nach Thomas' Erscheinen ist die gute Laune sicherlich schnell weg.

Nele75

vor 3 Jahren

Kapitel 16 - Ende
Beitrag einblenden

Was für ein wunderschönes Happy-End, wobei ich am Ende doch ganz gerne gewusst hätte, wer denn nun der Vater von Mari's Baby ist, aber ich gehe mal einfach davon aus - es ist Simon.

Auch für Kirsten und Thomas gibt es ein Happy-End - und zwar ein richtig tolles. Schön, wie sich hier ebenfalls alles zum Guten wendet und - nachdem man während der Geschichte so mit Kirsten gelitten hat - freut es mich jetzt umso mehr, dass sie nun so glücklich ist.

Ein tolles Buch mit einer rundum schönen Geschichte, könnte mir eine Fortsetzung sehr gut vorstellen und würde mich freuen.

Nele75

vor 3 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks

Hier auch meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Lena-Hooge/Bauchgef%C3%BChle-1109422077-w/rezension/1114047690/

gleich noch auf Amazon und Wasliestdu....

Vielen Dank für diese tolle Geschichte, auch ich könnte mir eine Fortsetzung hier sehr gut vorstellen und es würde mich freuen, mehr von Mari (und natürlich Kirsten) zu lesen.

blutbluemchen

vor 3 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks

Vielen Dank, dass ich Teil der Leserunde sein durfte. Mir hat dein Buch sehr gut gefallen, Lena.

Hier meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Lena-Hooge/Bauchgef%C3%BChle-1109422077-w/rezension/1114082948/

blutbluemchen

vor 3 Jahren

Kapitel 16 - Ende
Beitrag einblenden

Ich finde es gut, dass Simon Mari noch eine Chance gibt. Ein tolles Ende und ich finde es auch gut, das die Vaterfrage offen bleibt. Das lässt noch Spielraum für eine Fortsetzung oder aber einfach für die eigene Fantasie :)

Frei nach dem Prinzip: Was zusammengehört, kommt/bleibt auch zusammen. Super, dass auch Thomas endlich merkt, was für ein 'Arsch' er eigentlich war. Da muss er wohl noch viel lernen und bei seinem künftigen Kind ein bisschen was anders zu machen.

Ben verschwindet einfach wieder in der Versenkung... vllt auch einfach besser so, er hat Maris Leben eh nur aufgewühlt. Aber vllt hat sie auch so gelernt, dass es noch ein bisschen mehr gibt als nur schöne Männer.

Rundum ein wirklich gelungenes Buch, bei dem auch ich mir eine Fortsetzung vorstellen kann.

Neuer Beitrag