Neuer Beitrag

Lena-Johannson

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo liebe Lovelybooker,

in diesem Jahr ist mein Thriller „Blutwasser“ als eBook bei dotbooks erschienen.

Dieses Buch ist ganz anders als alle, die ich vorher veröffentlicht habe: Es spielt hauptsächlich in Jordanien, es beschäftigt sich mit einem ebenso topaktuellen wie brisanten Thema, und es geht richtig zur Sache!

Und darum geht‘s:

Als Katharina dem Ingenieur Ahmed verspricht, einen Artikel über die Korruption und die Missstände der globalen Wasserindustrie zu schreiben, will sie aufklären und wachrütteln: über verschmutztes Trinkwasser, Tausende verdurstende Menschen und unter der Hand verkaufte Wasserreservoirs.
Bei ihrer Recherche in Jordanien sticht sie in ein Wespennest und setzt eine Kette blutiger Ereignisse in Gang: Ahmeds mysteriöser Tod ist nur der Anfang. Während alle von einem Unfall ausgehen, ist Katharina überzeugt: Es war Mord! Sie recherchiert auf eigene Faust und gerät in tödliche Gefahr – denn die dunklen Drahtzieher einer globalen Verschwörung setzen alles daran, unentdeckt zu bleiben.

Ich war selbst im Nahen Osten, einer der wasserärmsten Regionen der Erde, um für den Roman zu recherchieren – eine total spannende Reise. Eigentlich sollte die Handlung in Damaskus spielen, doch dann kam der Krieg … Umso wichtiger war es mir, den Thriller auch wirklich zu schreiben, denn vieles von dem, was engagierte Wasseringenieure dort aufgebaut haben, liegt jetzt in Trümmern.

Habt ihr Lust, an der Leserunde teilzunehmen? Ich würde mich riesig freuen! Als Gewinn stellt dotbooks 10 Exemplare als eBook zur Verfügung.

Beantwortet einfach diese Frage: Was reizt dich an dem Thriller Blutwasser am meisten?

Ich freue mich auf euch!

Eure Lena Johannson

Autor: Lena Johannson
Buch: Blutwasser

Katze21

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

katze21 Schon die Leseprobe fand ich spannend was Ahmed erlebt hat als er als Ingenieur gearbeitet hat und was du auch selbsterklärend er erlebt hast fand ich von deiner Schilderung total aufregend und möchte gerne mehr über den Thriller erfahren und möchte gerne dafür in den Lostopf springen für ein Print exemplar

Biscuitty

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich bin sehr gespannt, wie Lena Johannson dieses sehr schwierige und aktuelle Thema angeht.
Ich liebe ihren Stil und ihren klaren Aufbau der Geschichten.
Das Thema Wasser kann gar nicht genug Aufmerksamkeit erhalten. Die Privatisierungstendenzen durch multinationale Konzerne laufen im Windschatten anderer internationaler Skandale relativ unbemerkt.
Die Wirren der Politik und der kriegerischen Auseinandersetzungen im Nahen Osten sind spannend, aufrührend und verstörend. Ich traue es Lena zu, da Klarheit hineinzubringen.
Das sind Beweggründe, warum ich das Buch gern lesen würde.

Beiträge danach
147 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Lena-Johannson

vor 4 Monaten

5. Leseabschnitt: Kapitel 42 - Kapitel 46
Beitrag einblenden
@Naddel378

Um Fuad hat es mir auch leid getan. Und obwohl ein Roman natürlich nicht das richtige Leben ist, war es mir doch wichtig, realitätsnah zu erzählen. Es war auch dramaturgisch wichtig, dass Katharina am Schluss alleine ist. Trotzdem: Ich hatte durchaus eine Träne im Knopfloch ;-)

Lena-Johannson

vor 4 Monaten

6. Leseabschnitt: Kapitel 47 - Ende
Beitrag einblenden
@irismaria

Bei meinen Lesungen ist es immer ein ganz besonderer Moment, wenn die Zuhörer hinterher zu mir kommen und dann auch die kleine Nadel bewundern.

Lena-Johannson

vor 4 Monaten

6. Leseabschnitt: Kapitel 47 - Ende
Beitrag einblenden

Naddel378 schreibt:
Ich finde das Ende auch sehr passend. Man spürt richtig die Erleichterung, als Katharina wieder in ihrer Heimat ist. Die Szene im Zelt kam sehr authentisch rüber und ich kann mir schon vorstellen, dass sie solch eine Dankbarkeit erfahren würde. Das war sehr schön. Und ja, auch ich habe mich gefragt, wie es mit ihr und Daniel weitergeht ;). Und ob sie jetzt richtig Karriere macht. das bietet durchaus Potenzial für eine Fortsetzung.

Ach, ihr ahnt ja alle gar nicht, wie sehr ich mich darüber freue, dass ständig von einer Fortsetzung die Rede ist. Ich hätte große Lust, eine zu schreiben. Wer weiß, vielleicht meldet sich Katharina mal wieder zu Wort, dann kann ich das bestimmt nicht überhören ;-)

Lena-Johannson

vor 4 Monaten

Fazit / Eure Rezensionen
Beitrag einblenden
@Naddel378

Vielen Dank, liebe Naddel378, dass du dabei warst, für die vielen Sterne und die schöne Rezension!

EvelynM

vor 4 Monaten

Fazit / Eure Rezensionen

Ein herzliches Dankeschön für diesen tollen Thriller. Ich bin immer noch ganz begeistert von Katharina, ihrer Wandlungen und den Geschehnissen rund um das Thema Wasser. Gerne lese ich den nächsten Thriller von dir, Lena.

https://www.lovelybooks.de/autor/Lena-Johannson/Blutwasser-1448832444-w/rezension/1473303533/

https://www.lesejury.de/lena-johannson/ebooks/blutwasser/9783958247680?st=1&tab=reviews&s=2#reviews

https://www.amazon.de/review/R3RKUIIXIWJ1GI/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/blutwasser/lena_johannson/EAN9783958247680/ID55402794.html?jumpId=21202997#reviewsHeader

https://www.weltbild.de/artikel/ebook/blutwasser_22642427-1#comments

irismaria

vor 4 Monaten

Fazit / Eure Rezensionen

Ich bedanke mich ganz herzlich für das Buch und die Leserunde. Miteinander das Buch zu lesen und sich darüber auszutauschen macht mir viel Freude und ich habe das Buch noch mehr genießen können als wenn ich es alleine gelesen hätte.
Ganz besonders möchte ich dir, Lena, danken, denn durch deine Kommentare und Hintergrundinfos hast du die Runde sehr bereichert.
Ich finde es klasse, dass es hier auf Lovelybooks die Möglichkeit gibt, dass Autoren die Leserunden begleiten!
Meine Rezension habe ich auf Lovelybooks, daneben bei Amazon und auf meiner FB-Seite unter Irismaria Leseratte eingestellt. https://www.facebook.com/irismaria.leseratte
https://www.lovelybooks.de/autor/Lena-Johannson/Blutwasser-1448832444-w/rezension/1474841932/

Lena-Johannson

vor 4 Monaten

Fazit / Eure Rezensionen
Beitrag einblenden
@irismaria

Ganz herzlichen Dank!
Ich kann dir nur zustimmen, liebe irismaria, es ist toll, hier in diesem Forum eine solche Möglichkeit zu haben. Als Autorin freue ich mich schon, wenn ich per mail oder bei Lesungen direkt von den Lesern Reaktionen auf ein Buch erhalte. Aber man geht nie gemeinsam den gesamten Text durch, spricht über Details, kann über die Recherche so ausführlich berichten. Das ist wirklich ein großes Vergnügen und so interessant!
Nicht zuletzt auch lieben Dank für die Rezensionen! :-)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks