Lena Kiefer

 4,5 Sterne bei 3.205 Bewertungen
Autorenbild von Lena Kiefer (©Fotogräfin Lisa)

Lebenslauf von Lena Kiefer

Lena Kiefer wurde 1984 geboren und war schon als Kind eine begeisterte Leserin und Geschichtenerfinderin. Einen Beruf daraus zu machen, kam ihr jedoch nicht in den Sinn. Nach der Schule verirrte sie sich in die Welt der Paragraphen, fand dann aber gerade noch rechtzeitig den Weg zurück zur Literatur und studierte Germanistik. Bald darauf reichte es ihr nicht mehr, die Geschichten anderer zu lesen – da wurde ihr klar, dass sie Autorin werden will. Heute lebt Lena Kiefer mit ihrem Mann in der Nähe von Bremen. Bekannt wurde sie durch ihre Trilogie  »Ophelia Scale«. Danach erschien »Don't LOVE Me«, der Auftakt zu ihrer New-Adult-Reihe - im Herbst 2021 folgt ein neuer Fantasy-YA-Dreiteiler.

Neue Bücher

Cover des Buches Westwell - Bright & Dark (ISBN: 9783736318052)

Westwell - Bright & Dark

Erscheint am 26.10.2022 als Taschenbuch bei LYX. Es ist der 2. Band der Reihe "Westwell".
Cover des Buches Westwell - Bright & Dark (ISBN: 9783966352741)

Westwell - Bright & Dark

Erscheint am 26.10.2022 als Hörbuch bei LYX.audio.
Cover des Buches Ophelia Scale - Die Welt wird brennen (ISBN: 9783754005453)

Ophelia Scale - Die Welt wird brennen

Erscheint am 28.10.2022 als Hörbuch bei Lübbe Audio.

Alle Bücher von Lena Kiefer

Cover des Buches Ophelia Scale - Die Welt wird brennen (ISBN: 9783570313831)

Ophelia Scale - Die Welt wird brennen

 (722)
Erschienen am 10.01.2022
Cover des Buches Ophelia Scale - Der Himmel wird beben (ISBN: 9783570314098)

Ophelia Scale - Der Himmel wird beben

 (505)
Erschienen am 08.02.2022
Cover des Buches Ophelia Scale - Die Sterne werden fallen (ISBN: 9783570314609)

Ophelia Scale - Die Sterne werden fallen

 (413)
Erschienen am 08.03.2022
Cover des Buches Don't LOVE me (ISBN: 9783570165980)

Don't LOVE me

 (373)
Erschienen am 12.10.2020
Cover des Buches Westwell - Heavy & Light (ISBN: 9783736317628)

Westwell - Heavy & Light

 (232)
Erschienen am 22.06.2022
Cover des Buches Don't HATE me (ISBN: 9783570165997)

Don't HATE me

 (231)
Erschienen am 21.12.2020
Cover des Buches Don't LEAVE me (ISBN: 9783570166000)

Don't LEAVE me

 (199)
Erschienen am 01.03.2021
Cover des Buches KNIGHTS - Ein gefährliches Vermächtnis (ISBN: 9783570165911)

KNIGHTS - Ein gefährliches Vermächtnis

 (201)
Erschienen am 13.09.2021

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Lena Kiefer

Cover des Buches Ophelia Scale - Die Sterne werden fallen (ISBN: 9783570314609)BiblioJesss avatar

Rezension zu "Ophelia Scale - Die Sterne werden fallen" von Lena Kiefer

Gelungenes Finale einer grandiosen Reihe
BiblioJessvor 8 Stunden

Mögliche Spoiler Band 1+2

Ophelia steht nach wie vor zwischen den Fronten und versucht ihr bestes, ihren Teil beizutragen. Obwohl sie mit Ablehnung zu rechnen hat, landet sie schließlich wieder in Maraisville, um von dort aus zu helfen, die Rebellen und ihre mächtigen Verbündeten aufzuhalten. Doch der Unmut in der Bevölkerung über die königliche Familie wächst und ein Sieg ohne Opfer scheint für Ophelia und Lucien immer unwahrscheinlicher ...


Was für eine Reihe! Ich bin einfach so froh, sie noch gelesen zu haben. Sie ist wirklich in jeder Hinsicht gelungen. Der tolle Schreibstil zieht sich hier natürlich weiter durch, und Lena Kiefer schafft es einfach, mich sowohl mit Action, Spannung und Gefahr zu fesseln als auch mit Emotionen, Verbindung zu den Charakteren und verzweifelten Szenen.
Von Lucien und Ophelia hätte ich mir noch ein bisschen mehr rosarot gewünscht, andererseits ist das auch völlig logisch und realistisch, dass das unter den gegebenen Umständen nicht immer so möglich war. Auch das ist toll an der Reihe: Sie bleibt immer hoffnungsvoll und herzerwärmend, aber wird nie kitschig, sondern Gefahren und üble Situationen kommen reichlich vor und nicht selten musste ich echt bangen und klagen über das, was da passiert. Eine tolle Mischung.
Auch fand ich die Entwicklung von den beiden, aber auch von den anderen Charakteren, einfach sehr schön gezeichnet, sie sind sie selbst geblieben, aber haben sich durch die Spuren, die alles in ihnen hinterlassen hat, durchaus verändert.
Als es zum "Showdown" kam, war ich völlig fertig und habe mit dem schlimmsten gerechnet, und das Ende ist auch wirklich fies und heftig und hat mich einiges an Nerven gekostet.


Ich kann wirklich nur sagen: Ich bin rundum glücklich mit der Reihe. Obwohl mich Band 2 tatsächlich noch mehr emotional berühren konnte als Band 3, gilt meine Empfehlung gleichermaßen für alle Bände, denn Lena Kiefer schafft es, in der gesamten Reihe nicht zu schwächeln. Falls ihr Ophelia Scale noch nicht gelesen habt, wirds jetzt aber Zeit. Für diesen Band sowie für die ganze Reihe gibt es sehr gute 4,5-5 Sterne, die aber wirklich nah an den 5 sind!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Westwell - Heavy & Light (ISBN: 9783736317628)lifefullofwordss avatar

Rezension zu "Westwell - Heavy & Light" von Lena Kiefer

Ein gelungener Auftakt mit Gossip Girl-Vibes!
lifefullofwordsvor 2 Tagen

Ich war mir schon vorher ziemlich sicher, dass mir das Setting von Westwell ganz gut gefallen könnte. Und so war es auch! Denn ich liebe New York als Setting in Filmen, Serien und Büchern sehr und finde es wurde hier auch echt gut genutzt. Die High Society wurde besonders durch die Familien von den Protagonisten Helena und Jessiah sehr gut dargestellt und es hat tatsächlich etwas Gossip Girl-Vibes versprüht.


Anfangs bin ich noch recht distanziert in die Geschichte gestartet und hatte mir hat etwas Authentizität gefehlt, kam aber mit den beiden Protagonisten im Laufe der Geschichte immer besser klar und die Beziehung zwischen ihnen fand ich wirklich toll. Da ist Knistern und Feuer und die „verbotene“ Anziehung macht es nochmal intensiver. 


Helena ist ein ganz cooler Charakter, der aber nicht ganz auf einer Linie bleibt. Sie ist sehr taff, weiß was sie will und lässt sich den Mund nicht verbieten, sagt alles ziemlich gerade raus. In einigen Szenen hat sie mir etwas zu sehr zurückgesteckt, was wiederum eine authentische Schwäche in ihrem Charakter zeigt. Sie hat aber auch eine sehr weiche, gutherzige und mitfühlende Seite, die sie besonders im Kontext ihrer Familie zeigt. Ihre ehrgeizige mit Rache getriebene und gleichzeitig liebe Persönlichkeit macht sie zu einem ziemlich starken Charakter, dem ich gut durch die Geschichte folgen konnte! Mit Jessiah habe ich ebenfalls etwas gebraucht, kam dann aber auch auf eine gute Wellenlänge mit ihm. Er ist sehr verletzlich und trotzdem ein ähnlich starker Charakter, der sich noch deutlicher von allen Menschen um sich rum freimacht - sich voll und ganz nach seinem Herzen gehen lässt. Das finde ich besonders toll an ihm!


Insgesamt hat mir die Geschichte echt gut gefallen - es war eine schöne Liebesgeschichte mit genügend Drama und Spannung. Ich mochte extrem gerne, wie offen, ehrlich und kommunikativ Jess und Len zueinander waren. Allgemein hat die Handlung viel Spannung mit drin gehabt, die nicht übermäßig war, aber besonders mit ihrem offenen Ende neugierig auf die Fortsetzung macht. Ich freu mich sehr drauf und kann den Auftakt von Westwell insgesamt sehr empfehlen! Ein gelungenes Buch, das ich gerne gelesen habe. 


4,5 von 5 Sternen

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Westwell - Heavy & Light (ISBN: 9783736317628)myriliests avatar

Rezension zu "Westwell - Heavy & Light" von Lena Kiefer

Romeo & Julia meets Gossip Girl
myriliestvor 2 Tagen

„Westwell – Heavy & Light“ ist der erste Teil der Westwell-Trilogie von Lena Kiefer. Die Bücher bauen dabei alle aufeinander auf, weshalb man sie auch in der vorgegebenen Reihenfolge lesen sollte.

Aufmerksam wurde ich auf dieses Buch vor allem durch seine Omnipräsenz in den Sozialen Medien. Da der Klappentext eine Geschichte anteasert, die genau nach meinem Geschmack ist, musste ich das Buch einfach lesen.

 

Das Cover ist zwar sehr schlicht, aber auch wahnsinnig elegant und auch wunderschön! Ich mag die Kombination aus dem Weiß und dem Pastellfarbenen in Kombination mit der Schrift.

 

Um was geht es? Nachdem Helena mehrere Jahre in England verbracht hat, kehrt sie nun wieder in ihre Heimat New York zurück. Nach dem tragischen Tod ihrer Schwester Valerie und ihres Verlobten Adam nach einer Überdosis Kokain möchte Helena endlich mehr über die Todesumstände herausfinden. Sie kann einfach nicht glauben, dass ihre Schwester Drogen genommen hat und möchte ihren Ruf wiederherstellen. Doch immer wieder kommt ihr bei ihrer geheimen Mission Jessiah in die Quere, der Bruder von Adam, dessen Familie Helenas Schwester die alleinige Schuld für den Tod von Adam zuschreibt …

 

Helena ist eine selbstbewusste junge Frau, die einen klaren Plan mit einem Ziel vor Augen hat. Auch wenn ihre Eltern sehr streng mit ihr sind, lässt sie sich von ihnen nicht unterkriegen – zumindest größtenteils nicht. Sie ist ihrer Schwester – und auch ihrer Familie – gegenüber sehr loyal.

Jessiah war mit von Anfang an sympathisch, da er sich rührend um seinen jüngeren Halbbruder kümmert und somit zeigt, dass er ein Herz aus Gold hat. Er leidet genauso wie Helena und hat am Tod seines Bruders Adam ganz schön zu knabbern.

Auch wenn die beiden Protagonisten aus Familien kommen, die sich nicht ausstehen können, haben sie sehr viele Gemeinsamkeiten: Sie fühlen sich mit ihrer Trauer alleine gelassen und ihren Familien gegenüber verpflichtet, weshalb sie ihr eigenes Glück hintenanstellen. In Kombination haben mir Helena und Jessiah richtig gut gefallen, weil man beim Lesen einfach gemerkt hat, wie gut sie sich gegenseitig tun. Mir hat es außerdem echt gut gefallen, dass ihre Gefühle gegenüber dem anderen langsam wachsen, was ich sehr authentisch und realistisch gefunden habe. An sich war die Liebesgeschichte für mich DAS Highlight des Buches!

 

Das war mein erstes Buch von Lena Kiefer, weshalb ich sehr neugierig auf ihren Schreibstil war. Dieser war wirklich super, leicht und flüssig, sodass man der Geschichte problemlos mit einer Leichtigkeit folgen konnte, die mir viel Freude bereitet hat. Ich habe das Buch beim Lesen so sehr geliebt, dass ich es gar nicht mehr weglegen wollte und es geradezu in einem Rutsch gelesen habe. Generell habe ich sowieso eine Schwäche für Bücher, die in New York City spielen. Und hier kommt noch ein Gossip Girl-Flair dazu, den ich total gerne mochte!

Und: Dieses Ende!! Ich hatte ja schon geahnt, dass das Buch fies enden würde und dass man im Anschluss am liebsten den nächsten Teil gleich lesen möchte.

 

Falls ihr „Westwell – Heavy & Light“ noch nicht gelesen haben solltet und Forbidden Lovestorys euer Dings sind, müsst ihr es einfach lesen!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Gemeinsam möchten wir wieder Debütautor*innen entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautor*innen schwer sich zwischen Bestsellern und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen  und besondere Buchperlen finden!

Gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken!
Gemeinsam möchten wir wieder Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen! 

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger  Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2019 und 31. Dezember 2019 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.

Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: ' Debütautor*in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2019 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.

Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2019 lag.

Wichtig: Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.

Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 24. Januar 2020 zu lesen und zu rezensieren. 


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen  aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.


Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!

Ich wünsche ganz viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)

__________________________________________________________________  

Sammelbeiträge:

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Leserunde zu "Bernstein" von Sara C. Schaumburg (Bewerbung bis 28. September)

- Leserunde zu "Kalt wie die Angst" von Charlotte Peters (ebook, Bewerbung bis 29. September) 


( HINWEIS: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber an diesem Startbeitrag angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)

__________________________________________________________________


Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.   

__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?

Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!

__________________________________________________________________ 


PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

504 Beiträge
R
Letzter Beitrag von  Renate_Blaesvor 7 Monaten

Hie geht es zu dem Debütroman von Gabriele Dietrich. Sie hat einen sehr emotionalen Pferderoman geschrieben, der mir an mehreren Stellen die Tränen in die Augen getrieben hat – denn ich liebe Tiere.

https://www.lovelybooks.de/autor/Gabriele-Dietrich/Pferde-brauchen-Geborgenheit-4338028361-w/

Es geht weiter mit Teil 2 der romantischen Trilogie von Lena Kiefer, "Don´t HATE me", gelesen von Nina Reithmeier und Arne Stephan auf 2 mp3-CDs (ab 14 Jahren). Über 12 Stunden Spannung und Mitfiebern mit Kenzie und Lyall! Wir verlosen 10 Hörbücher!

Es geht weiter mit Teil 2 der romantischen Trilogie von Lena Kiefer, "Don´t HATE me", gelesen von Nina Reithmeier und Arne Stephan auf 2 mp3-CDs (ab 14 Jahren). Über 12 Stunden Spannung und Mitfiebern mit Kenzie und Lyall!

Teil 1 erschien am 22.01.2021, Teil 3 "Don´t LEAVE me" erscheint am 23.04.2021.

Inhalt:

Nach dem dramatischen Ende ihres gemeinsamen Sommers in Schottland wollen sich Kenzie und Lyall nun erst einmal anderen Dingen als der Liebe widmen: Für Kenzie steht das Design-Studium an erster Stelle und Lyall richtet seinen Fokus voll und ganz auf das Unternehmen seiner Familie. Doch das Schicksal führt die beiden für ein gemeinsames Hotel-Projekt wieder zusammen. Vor der Traumkulisse Griechenlands entscheidet sich, ob ihre Liebe eine zweite Chance verdient hat...

Zur Hörprobe: https://www.der-audio-verlag.de/hoerbuecher/dont-hate-me-teil-2-kiefer-lena-978-3-7424-1883-8/


Für die neue Hör-Runde verlosen wir unter allen Teilnehmern 10 Hörbücher!

Was Ihr dafür tun müsst? Antwortet einfach auf unsere Gewinnspielfrage:

»Die Liebe ist ein seltsames Spiel« sang schon Connie Francis, und bei Kenzie und Lyall trifft das unbedingt zu... Was war denn Eure bisher merkwürdigste, schönste oder auch traurigste Erfahrung in der Liebe?

Schreibt hier Eure kreativen Beiträge zu unserer Gewinnspielfrage bis einschließlich Montag, 22.01.2021 rein. Die glücklichen Gewinner werden dann am Dienstag, 23.02.2021 von unserer DAV-Glücksfee gezogen und benachrichtigt.

Die Gewinner sind gebeten, im Anschluss an die Hör-Runde ihre Rezensionen hier bei lovelybooks und auch in weiteren Foren (auf eigenen Blogs, bei thalia, amazon etc.) zu verfassen und uns diese auch gern zu mailen. Vielen Dank!

Liebe Grüße, Euer DAV :)

108 BeiträgeVerlosung beendet
Kathiliest123s avatar
Letzter Beitrag von  Kathiliest123vor einem Jahr

Danke fürs Bereitstellen des Rezensionsexemplar! Es war einfach soo toll, ich liebe die Geschichte einfach! Musste mir gleich das Buch danach besorgen

https://www.lovelybooks.de/autor/Lena-Kiefer/Don-t-HATE-me-Teil-2--2792241009-w/rezension/2938610853/

Ich habe bisher nicht viele Liebesromane gelesen, eher Fantasy und Romantasy. Da ich mich jetzt an romantischen Stories ohne Fantasy versuchen will, habe ich mir ein paar Titel herausgesucht und würde gerne wissen, welche mir gefallen könnten.

Ich habe vor einiger Zeit Nur noch ein einziges Mal von Colleen Hoover gelesen und daran hat mir gefallen, dass ein schwieriges Thema (Gewalt in der Beziehung) gut behandelt wurde und es nicht nur schwarz-weiß gezeigt wurde.

Ich suche auch jetzt nach eher dramatischen und tragische Titeln. Das Thema Krankheit mag ich aber überhaupt nicht, deshalb schließe ich Titel wie Drei Schritte zu dir aus. Ich denke eher an Themen wie dunkle Geheimnisse, ein Trauma, Familiengeheimnisse, schwierige Verhältnisse, verbotene Liebe, Altersunterschied usw.

Es ist mir wichtig, dass das Buch spannend ist und gut geschriebene Dialoge hat. Erotische Szenen müssen nicht unbedingt dabei sein, wären aber ein nettes Extra.

Am wichtigsten sind aber glaubwürdige und interessante Charaktere. Ich will keine Protagonistin, die drei Bände lang jammert, dass sie so durchschnittlich ist und was der mega angesagte, coole und reiche Traumprinz an ihr findet. Der ist natürlich ein Bad Boy mit goldenem Herzen, der keine echten Ecken und Kanten hat und der völlig austauschbar ist, da er in fast jedem Roman genau gleich ist.

7 Beiträge
micha_dossers avatar
Letzter Beitrag von  micha_dosservor einem Jahr

Hey! Wenn du zur Zeit eher in die Richtung New Adult / Lovestorys gehst empfehle ich dir auf jeden Fall eine Buchreihe von der Autorin Ava Reed.

TRULY Band 1

MADLY Band 2

DEEPLY Band 3

Ich habe das 1. Band an einem Tag verschlungen und kann es kaum erwarten bis Band 2 und Band 3 in meinem Briefkasten endlich ankommen!

Es wurde in keiner einzigen Sekunde langweilig, deswegen konnte ich es auch nie aus der Hand legen. Das Gesamtpaket von Optik, Klappentext und schlussendlich Inhalt hat mich umgehauen.

Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Lena Kiefer wurde am 31. Dezember 1984 geboren.

Lena Kiefer im Netz:

Community-Statistik

in 2.809 Bibliotheken

von 1.429 Lesern aktuell gelesen

von 163 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks