Lena Söderström

 4.5 Sterne bei 2 Bewertungen

Lebenslauf von Lena Söderström

Foodjournalistin Lena Söderström hat ihre Liebe zu gutem Essen von ihrer russischen Großmutter geerbt, die sie auch zum Lesen verschiedenster Kochbücher und zum Sammeln der unterschiedlichsten Rezepte inspirierte. Heute schreibt sie für zahlreiche Magazine – und nun endlich auch ihr erstes eigenes Buch.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cheesecake & Schokokuchen

Erscheint am 25.03.2020 als Hardcover bei Christian München.

Alle Bücher von Lena Söderström

Cover des Buches Julgodis - Weihnachtsbäckerei aus Schweden (ISBN:9783958437517)

Julgodis - Weihnachtsbäckerei aus Schweden

 (2)
Erschienen am 22.08.2018
Cover des Buches Cheesecake & Schokokuchen (ISBN:9783959613927)

Cheesecake & Schokokuchen

 (0)
Erscheint am 25.03.2020
Cover des Buches Wohlfühlgerichte aus einem Topf (ISBN:9783799513791)

Wohlfühlgerichte aus einem Topf

 (0)
Erschienen am 26.08.2019

Neue Rezensionen zu Lena Söderström

Neu
K

Rezension zu "Julgodis - Weihnachtsbäckerei aus Schweden" von Lena Söderström

nicht unbedingt weihnachtlich - wunderschön illustrierte, kinderleichte Rezepte
katze102vor einem Jahr

Lena Söderström präsentiert in diesem wunderschön illustrierten Buch Rezepte für Süßigkeiten und wenige Gebäcke, die nicht unbedingt typisch für Weihnachten sind: beispielsweise verschiedene dekorierte Popcornvarianten, Toffees, eingeschmolzene Schokolade, der unterschiedliche Zutaten ( wie Pfefferminzbonbons oder Marschmallowstückchen) zugefügt werden, Trüffel oder eine baiserüberbacken Eistorte.
Die Rezepte sind allesamt gut erklärt und ganz leicht nachzuarbeiten; die Älteren von uns werden etliche davon aus ihrer Kindheit kennen, wie beispielsweise Karamellbonbons aus Sahne, Butter und Zucker in der Pfanne zuzubereiten. Zu jedem Rezept findet sich ein schönes Foto, dass die fertige Nascherei sehr appetitlich und professionell zeigt, zu etlichen Rezepten gibt es Tipps und, das gefällt mir ganz besonders gut, Inspiration, wie man die Leckerei schön als Geschenk verpacken kann. Ich muss gestehen, dass ich die meisten der Süßigkeiten, die optisch sehr viel hermachen, auf Grund ihrer übermässigen Kalorienzahl, die zum Glück nicht mit angegeben wurde, eher verschenken als selber essen würde; mein persönlicher Favorit ist die „Dulce de Leche“, deren Zubereitung sehr gut erklärt wurde. Die meisten Rezepte empfinde ich als sehr einfach und kinderleicht, genau das Richtige, wenn man mit Kindern auf mühelose Weise Leckereien zubereiten möchte, die was dahermachen und sich hervorragend zum Verschenken oder auch für bunte Geburtstagstische eignen.

Das Buch selber ist eine Augenweide, schon das Durchblättern zaubert einem ein Lächeln ins Gesicht und begeistert durch die wunderschöne Illustration, samt der Tipps. Die Rezepte empfinde ich da als eher untergeordnet; ich muß gestehen, dass ich da etwas mehr erwartet habe. Dennoch bin ich überzeugt, dass jeder seine persönlichen Nachmachrezepte entdecken und viel Freude mit diesem Buch haben wird.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Julgodis - Weihnachtsbäckerei aus Schweden" von Lena Söderström

Fröhlich, bunt und für jeden machbar!
MissStrawberryvor einem Jahr

Koch-, Back- und Grillbücher, also alle Bücher, die mit der Herstellung von leckeren Speisen zu tun haben, liebe ich und bekomme einfach nie genug davon. Dieses weihnachtliche Buch ist eins der Highlights meiner Sammlung. Ich bin hin und weg! Es ist wunderbar gestaltet und die Rezepte sind ausgefallen und abwechslungsreich. Ein buntes Buch, von den Rezepten bis zu den Farben!

Eva Hilden hat all die Leckereien fotografisch festgehalten. In ihren Fotos steckt sichtlich genauso viel Liebe und Mühe, wie in den Weihnachtsleckereien. Lena Söderström und Eva Hilden sind also ein wirklich tolles Team! Mit wunderschönen alten Dekorationsteilen haben die beiden gearbeitet. Das passt herrlich zum Thema und versetzt augenblicklich in Weihnachtsstimmung!

Die Rezepte sind teils einfach, teils etwas anspruchsvoller, aber immer machbar. Eine ganz besonders schöne Idee finde ich die Schokoladenlöffel. Da macht schon das Suchen nach passenden Löffeln riesig Spaß! Die Minzküsschen sind genau mein Geschmack und sehr einfach herzustellen. Karamellisierte Orangen, Tschaikowski-Kugeln, Popcorn- und Trüffelvarianten, Fuges, Kuchen, Lollis, Marmeladewürfel und sogar Cookie Dough finden sich in diesem wunderbaren Buch. Am liebsten möchte ich all die Rezepte auf einmal machen, denn alle sind einfach traumhaft lecker!

Es werden nie viele Zutaten benötigt und so ziemlich alles gibt es auch in jedem guten Supermarkt zu kaufen. Probleme hat man vielleicht mit Goldstaub und ähnlichen Produkten, doch das bekommt man dann schnell und einfach über das Internet. Viele der Rezepte verlangen auch gar nicht so große feinmotorische Fähigkeiten, denn Würfel schneiden schafft jeder, Bruchstücke machen ebenfalls. Das ist vielleicht zunächst ungewohnt, aber es sieht toll aus und es nascht sich besonders fröhlich weg!

Jedes Rezept ist gut beschrieben und sehr oft gibt es noch einen kleinen Tipp dazu. Jede Seite ist eine Entdeckung. Bunt und fröhlich, eine ganz herrliche Weihnachtsstimmung steckt in diesem Buch. Wie die fertigen Süßigkeiten lässt sich auch das Buch super gut verschenken an alle, die Freude daran haben, Selbstgemachtes aus der Küche zu verschenken und immer auf der Suche nach neuen Ideen sind.

Ja, ich bin total vernarrt in dieses Buch! Ganz klar: fünf Sterne!

Kommentare: 1
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Worüber schreibt Lena Söderström?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks