Lena Ullrich

 3.7 Sterne bei 11 Bewertungen

Alle Bücher von Lena Ullrich

Lena UllrichPling!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Pling!
Pling!
 (0)
Erschienen am 25.01.2012
Lena UllrichPling!: Erfindungen, die das Leben erleichtern
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Pling!: Erfindungen, die das Leben erleichtern
Lena UllrichTausend Tode
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Tausend Tode
Tausend Tode
 (11)
Erschienen am 25.01.2011

Neue Rezensionen zu Lena Ullrich

Neu
Katis-Buecherwelts avatar

Rezension zu "Tausend Tode" von Lena Ullrich

Rezension zu "Tausend Tode" von Lena Ullrich
Katis-Buecherweltvor 6 Jahren

Meine Meinung:
Man findet hier 43 Geschichten aus verschiedene Sagen und Myhten, wie man zu tode kommen kann, oder wie angeblich jemand zu tode gekommen ist. Doch in Wirklichkeit sind die meisten Fälle alle Unsinn, da dies so gar nicht passieren kann. Es wird einem die alte Geschichte oder Saga erzählt und dann aufgeklärt ob dies so wirklich passieren kann oder eben halt nicht.

Dieses Buch habe ich zwischendurch als kleine Erholungsphase gelesen und hat mir recht gut gefallen, besonders die Illustrationen fand ich schaurig schön. Auch ein Ideales Buch zum vorlesen.

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Tausend Tode" von Lena Ullrich

Rezension zu "Tausend Tode" von Lena Ullrich
Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Jahren

Als ich dieses Buch in der Bücherei unter "Neuerscheinungen" gefunden habe, dachte ich "Hey, das ist bestimmt super. Bei den coolen Zeichnungen." Aber so toll war's dann gar nicht. Obwohl, die Zeichnungen sind wunderschön und total liebevoll gemacht und die Idee zum Buch gefällt mir auch. Aber eigentlich ist es doch bekannt, dass Piranhas einen nicht auffressen und man vor Lachen kaum tot umkippen kann. Trotzdem drei Sterne.

Kommentieren0
11
Teilen
Dichterseeles avatar

Rezension zu "Tausend Tode" von Lena Ullrich

Rezension zu "Tausend Tode" von Lena Ullrich
Dichterseelevor 8 Jahren

Mir stach das tolle Cover ins Auge - es war ein Spontankauf in der Buchhandlung, wo ich eigene Gedichtbände in Kommission gab. Die Aufmachung des Buches und die Illustrationen sind ein Hochgenuss! Einsame Spitze, diese Kunstwerke. Die Idee, jeder (un)möglichen Todesart eine Seite zu widmen, ist genial, die Texte sind journalistisch aufbereitete Wortspielereien: Gemüsslich zu lesen, aber für meinen Geschmack eine Spur zu sachlich im Stil - Journalistimus eben. Ich hätte die Kapitel mit den Todesarten in eine Rahmen-Geschichte eingebaut - von einem der sterben wollte, aber nicht konnte... Vermeidbarer Layout-Fehler am Ende: Da steht zweimal die Seitenzahl 95. Die Zahl 94 war offenbar gestorben - weil ihre Quersumme 13 ergibt? Alles in allem ein nettes Geschenkbüchlein, durchaus zu empfehlen.

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 20 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks