Lenka Hornakova-Civade

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 8 Rezensionen
(5)
(5)
(2)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Drei Frauen, drei Generationen und ein Schicksal

    Das weiße Feld

    Vildan

    04. April 2018 um 12:44 Rezension zu "Das weiße Feld" von Lenka Hornakova-Civade

  • Drei Generationen, drei Frauen, drei Geschichten

    Das weiße Feld

    lesefreude_book

    24. February 2018 um 18:56 Rezension zu "Das weiße Feld" von Lenka Hornakova-Civade

    "Das weiße Feld" gibt einen wunderbaren Einblick in die Geschichte von Tschechien im 20. Jahrhundert.   Die Hoffnungen nach dem ersten Weltkrieg, der Ausbruch des zweiten Weltkriegs, der Kommunismus und der Prager Frühling. Turbulente Zeiten in denen die Frauen leben.Lenka Horňáková-Civade schaffte es in ihrem Debütroman dem Leser eine Unmenge über dieses herrliche Land beizubringen. Eingebetet in eine spannende Familiensaga über drei Generationen lernt man die Ängste, Sorgen und Hoffnungen der Menschen kennen. Politische ...

    Mehr
  • Das weiße Feld

    Das weiße Feld

    Erdhaftig

    23. January 2018 um 22:16 Rezension zu "Das weiße Feld" von Lenka Hornakova-Civade

    Drei Frauen einer Familie, die allesamt unehelich geboren wurden und sich jede auf ihre Art durchs Leben schlagen. Von der Großstadt aufs mährische Dorf verschlug es die Großmutter. Von Apparatschiks, Rebellen, politischen Umwälzungen in der Zeit zwischen Erstem Weltkrieg und dem Fall der Mauer handelt dieser Roman ebenso wie von den Vorurteilen der Nachbarn und Gesellschaft. Es gibt mehrere Erzählstränge. Sie sind so miteinander verflochten, dass manchmal der eine in den anderen über zu gehen scheint. Dabei leicht anspruchsvoll ...

    Mehr
  • Drei Frauen - Drei Leben

    Das weiße Feld

    KristinSchoellkopf

    28. November 2017 um 20:17 Rezension zu "Das weiße Feld" von Lenka Hornakova-Civade

    Drei Frauen, jede von ihnen mit einer ganz eigenen Lebensgeschichte, verpackt in einen Roman der Sonderklasse… In „Das weiße Feld“ begleitet der Leser drei Frauen, wie sie leben, lieben und mit Problemen in ihrer jeweiligen Zeit zu kämpfen haben. Ich bin keine Freundin davon, zu viel des Inhalts eines Romans preiszugeben, weswegen diese Inhaltsangabe zwar kurz ist, ich Euch allerdings versprechen kann, dass es das Geschehen in den 273 Seiten in sich hat. Was mich etwas aus dem Geschehen geworfen hat, war die Tatsache, dass das ...

    Mehr
  • „Es ist nichts wichtiger, als die eigene Freiheit.“

    Das weiße Feld

    Literaturwerkstatt-kreativ

    26. November 2017 um 22:37 Rezension zu "Das weiße Feld" von Lenka Hornakova-Civade

    „Literaturwerkstatt- kreativ“ stellt vor: „Das weiße Feld“ von Lenka Hornakova-Civade Lenka Horáková-Civades Roman spielt in der Tschechoslowakei, vom zweiten Weltkrieg bis heute. Es handelt sich dabei um eine über mehrere Generationen dicht erzählte Familiengeschichte. Beginnend mit Großmutter Marie, die als Krankenschwester und Hebamme in der Praxis des jüdischen Arztes Dr. Stein arbeitet. Dieser wird mit der Zeit auch ihr Liebhaber und sie hat mit Ihm eine uneheliche Tochter namens Magdalena. 1938 flieht Dr. Stein mit ...

    Mehr
    • 2
  • Frauenleben im zeitgeschichtlichen Kontext

    Das weiße Feld

    Magicsunset

    19. November 2017 um 14:41 Rezension zu "Das weiße Feld" von Lenka Hornakova-Civade

    "Schau dir zum Beispiel der Sterne an, sie sind weit genug weg, damit wir von ihnen träumen, und nah genug, damit wir sie sehen können.“ (Zitat Seite 165) Ihre ersten Lebensjahre verbringt Magdalena in Wien, wo ihre Mutter Marie in der Praxis des Arztes Dr. Stein als Krankenschwester und Geburtshelferin arbeitet. Auch die Wiener Wohnung, in der Marie mit ihrer Tochter Magdalena lebt, wird von Dr. Stein bezahlt. Doch 1938 verlässt der Jude Dr. Stein über Nacht Wien und Marie kehrt mit der beinahe 10-jährigen Magdalena zurück nach ...

    Mehr
  • Ein unglaublich gutes Buch!

    Das weiße Feld

    Jana3000

    28. September 2017 um 18:06 Rezension zu "Das weiße Feld" von Lenka Hornakova-Civade

    Inhalt Sie heißen Magdalena, Libusa und Eva und teilen dasselbe Schicksal: Sie wachsen jeweils ohne ihren leiblichen Vater auf. Aber statt an diesem Schicksal, das in den Augen ihrer Umgebung ein regelrechter Makel ist, zu zerbrechen, entwickeln sie jede auf ihre Art einen unbändigen Freiheitswillen: Magdalena, die mit ihrer Mutter Marie aus dem braun gewordenen Wien flieht. Libusa, die mit ihrer Neugierde auf die Außenseiter der uniformierten Gesellschaft ihre Umgebung in Atem hält. Und Eva, die als Linkshänderin pädagogische ...

    Mehr
  • Eine tolle und raffinierte Familiensaga

    Das weiße Feld

    Arietta

    14. September 2017 um 17:45 Rezension zu "Das weiße Feld" von Lenka Hornakova-Civade

    Meine Meinung: Zur Autorin: Lenka Hornakova-Civade, hat mit ihrem ersten Debüt-Roman den sie in französicher Sprache schrieb, und es ins Deutsche übersetzt wurde ein meisterliches und facettenreiches Werk geschaffen, das mich begeisterte beim Lesen. Eine wirklich raffinierte Familiensaga, die nichts zu wünschen übrig lässt. Facettenreich, Bildhaft und sehr spannend und mitreißend. Schon von der ersten Seite an war der Spannungsbogen sehr hoch und fesselnd bis zur letzten Seite. Eine wundervolle und tragische Zeitgeschichte ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.