Lennart Larson

 4.8 Sterne bei 13 Bewertungen

Alle Bücher von Lennart Larson

Neue Rezensionen zu Lennart Larson

Neu

Rezension zu "Sören Falk und der Harem des Grauens" von Lennart Larson

Lennart Larson - Sören Falk und der Harem des Grauens
katy-modelvor einem Jahr

Zum Buch:
Ein kalter, nebliger Herbsttag. In den Münchner Isarauen wird die nackte Leiche eines vermissten Gelegenheitsstrichers entdeckt. Kurz darauf findet man in einem Parkhaus die ausgeweidete Leiche eines Callboys. Sören Falks Team werden die Fälle zugeordnet. 
Die Gesamtsituation erinnert die Ermittler an einen zurückliegenden, bislang ungelösten Mordfall. Hauptkommissar Falk stöbert im Milieu und wird auf diverse Vermisstenfälle aufmerksam. Er knüpft Verbindungen zu seinem Fall und stellt eine waghalsige Theorie auf, deren Spur in die High Society führt. Sein Tatverdächtiger wird von höchster Stelle abgeschirmt. 
Zeitgleich wird der schwule Cop von seinem Kollegen Mehmet enttäuscht. Doch statt zu frustrieren, lernt er den transsexuellen Sally kennen und sammelt neue Erfahrungen. Dann verschwindet Mehmet und dessen Lover kommt auf mysteriöse Weise ums Leben. 
Sören Falk befürchtet Schlimmstes und setzt alles auf eine Karte. Er kommt hinter das Geheimnis seines Verdächtigen und entdeckt den Harem des Grauens. Zu spät merkt er, dass er in der Falle sitzt. 

Auch in seinem zweiten Fall sind Spannung, Erotik und Gänsehaut garantiert. Mit dem homosexuellen Kriminalpolizisten Sören Falk hat der Autor Lennart Larson bereits jetzt eine neue Kultfigur geschaffen.


Meine Rezension:      
Ein Buch über Sex und Crime .Der Schwule Polizist Sören Falk ein ehemaliger Hamburger ,hat ein Fall in München .Denn ihn sehr an ein alten Fall erinnert .Ein toter Stricher ,mit seiner besten Freundin und Kollegin Anna ermittelt er und kommt schnell an seine Grenzen ,es geht bis ins Milieu und der High Society .Es kommt zu mehr vermisste und tote .Neben denn Fällen lernt er denn sexy Mehmet kennen ,der sich selbst als schwul outet und sie darauf Sex haben .Nach dem Date das anders lief als erwartet ,ertränkte er sich im Alkohol und feierte mit seine Kollegin eine Party mit zwei Frauen ,eine davon Transsexuell die sie kennen lernten .Es ging heiß her .Der Vorgesetzte hält nicht viel von Sören Falk und will nicht das er bei denn Grassmanns ermittelt ,Sören selbst schießt sich mit Garbalic zusammen ein Polizist ,der noch sehr jung war und viel aus die Krimis vom Fernseher berichtete.

Schreibstil:       
Der Schreibstil war sehr flüssig und gut ,

Charaktere         
Sören Falk, Garbalic,Trudle Grasmann,Elmar Grassmann ,Sally,Anna,Erich Landers, Dr. Gierhausen,Mehmet ,Li, Schnellwagner und noch ein paar tolle Charaktere die gut zum Buch passten 

Das Ende :       
Sehr Action reich und sehr gut gelungen 

Fazit:        
Ein richtig guter Sex & Crime krimi ,

Ich vergebe 5 Sterne für das Buch

Das Cover:Passt sehr gut zum Buch und Inhalt 

Kommentieren0
18
Teilen

Rezension zu "Sören Falk und die Fährte des Hurensohns" von Lennart Larson

Spannender, erotischer Krimi
CharlieKayavor einem Jahr

Sören Falk, frisch in München eingetroffen, sucht einen Mörder. Dabei vertraut er in erster Linie seinem Instinkt als Jäger, was nicht bei all seinen Kollegen bzw Vorgesetzten auf Begeisterung stösst. Dennoch setzt er sich durch und manövriert sich so in einen spannungsgeladenen Showdown. Aber natürlich bietet ihm die bayrische Metropole auch erotischen Genuss, der nicht von schlechten Eltern ist...
Mir hat der Krimi sehr gut gefallen, auch wenn ich den typischen Schwulen-Humor etwas vermisst habe. Doch ich konnte mich sehr gut mit den Charakteren identifizieren. Nichts war verwirrend oder langatmig. Man kann dieses Buch schnell wegratzen.
Ich freue mich auf den nächsten Teil.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Sören Falk und der Harem des Grauens" von Lennart Larson

Ein brutaler Mörder
rewarenivor einem Jahr

Hauptkommissar Sören Falk und seine Kollegin Anna müssen im Mordfall eines Gelegenheitsstrichers ermitteln, den man nackt und offensichtlich vergewaltigt auffindet. Schlimme Erinnerungen an einen früheren Mordfall kommen daraufhin bei Sören hoch. Dabei kommt es ihm gelegen, dass er ein wenig Abwechlslung bei dem attraktiven Mehmet findet, der so wie er schwul ist. Doch nach einer Enttäuschung mit Mehmet lernt er den transsexuellen Sally kennen und erlebt dabei neue sexuelle Erfahrungen, so wie seine Kollegin Anna, mit einer Frau. Doch die Glücksgefühle halten nicht lange an, als man einen brutal ermordeten Callboy entdeckt und Mehmet plötzlich wie vom Erdboden verschwunden ist. Sören und sein Team versuchen alles, um den Täter zu finden, noch dazu, wo es auch Hinweise gibt, die in die High Society führen. Die Puzzleteile setzen sich immer mehr zusammen und wieder einmal kann es Sören nicht lassen und begibt sich alleine auf Spurensuche, nichts ahnend, dass der brutale Mörder bereits in seiner Nähe ist.

,,Sören Falk und der Harem des Grauen´´ ist der zweite Fall rund um den homosexuellen Kommissar Sören Falk, den der Autor Lennart Larson auf Verbrecherjagd schickt. Man kann aber ohne, den vorherigen Band  zu kennen, die Geschichte lesen und verstehen. Man bekommt eine Mischung aus Krimi, Spannung , Humor, Gänsehautgefühl und Erotik geboten.

Schön beschreibt dabei der Autor die freundschaftliche Beziehung zwischen Sören und Anna, die sich in jeder Lebenslage aufeinander verlassen können. Humorvolle Dialoge runden die Szenen zwischen den beiden ab.

Die Geschichte, die Lennart Larson erzählt, ist nichts für schwache Nerven, weil brutale und blutige Szenen sicherlich nicht jedermans Geschmack sind. Hier finde ich, dass sie passen, da der Täter, den man zwar sehr schnell kennt, aber das tut der Spannung überhaupt keinen Abruch, als Psychopath dargestellt wird, von dem man keinen klaren Gedanken erwarten kann. Schön lässt hier der Autor seine Kommissare viele Indizien zusammen suchen, bis sie am Ende beim Täter angelangt sind. Was mir persönlich nicht so gut gefallen hat waren einige sehr detaillierte und auch hart beschriebene Sexszenen, die ich so ausfühlich nicht gebraucht hätte.

Ansonsten ist es ein gut geschriebener Roman, der tief in die Abgründe der menschlichen Seele blicken lässt. Sören Falk ist ein Sympathieträger, der mit seiner lockeren und auch manchmal unkonventionellen Ermittlermethode sicher noch mehrere Fälle lösen wird.


Kommentieren0
41
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Sören Falk und der Harem des Grauens
Ein kalter, nebliger Herbsttag in München. In den Münchner Isarauen wird die nackte Leiche eines vermissten Gelegenheitsstrichers entdeckt. Kurz darauf findet man in einem Parkhaus die ausgeweidete Leiche eines Callboys. Sören Falks Team werden die Fälle zugeordnet.

Die Gesamtsituation erinnert die Ermittler an einen zurückliegenden, bislang ungelösten Mordfall. Hauptkommissar Sören Falk stöbert im Milieu und wird auf diverse Vermisstenfälle aufmerksam. Es gibt noch mehr vermißte Stricher, Callboys und junge schwule Männer. Allmählich kristallisiert sich die Vermutung heraus, es mit einem perversen Serienmörder zu tun zu haben. Der Kommissar knüpft Verbindungen zu seinem Fall und stellt eine waghalsige Theorie auf, deren Spur in die High Society von München führt. Aber sein Tatverdächtiger wird von höchster Stelle abgeschirmt. Die High Society von München, die berühmt-berüchtigte Schicki-Micki-Mafia und Bussi-Bussi-Gesellschaft hat ihre Verbindungen und schützt sich.

Zeitgleich wird der Kommissar von seinem Kollegen Mehmet enttäuscht. Doch statt sich frustriert von der Idee abzuwenden, einen Partner zu finden, lernt er den Transsexuellen Sally kennen und sammelt neue Erfahrungen. Dann verschwindet Mehmet und dessen Lover kommt auf mysteriöse Weise ums Leben.

Sören Falk befürchtet das Allerschlimmste und setzt alles auf eine Karte. Er kommt endlich hinter das Geheimnis seines Verdächtigen und entdeckt den Harem des Grauens. Zu spät merkt er, dass er dem perversen Mörder in die Falle gegangen ist.


Bewerbung für die Leserunde (Bitte genau lesen!)


Wir stellen 10 Print und zehn Ebooks zur Verfügung.

Die Gewinner erhalten eine Email mit einem Gutscheincode für den kostenlosen Download der Ebooks und kostenlosen Versand der Prints.

Bitte in der Bewerbung unbedingt angeben, ob ein Ebook und welches Format infrage kommt. Ein zusätzliches Ebook haben wir gegebenenfalls immer für eine Leserunde übrig.

Nach ein paar Tagen folgt ein automatisierter Bewertungslink unseres Portals Weihnachtsmarkt Bonn. Über diesen Link gibt man seine Bewertung ab, die dann hier als Produktbewertung erscheint.

Wir legen bei all unseren Leserunden sehr viel Wert darauf, dass nicht alle Welt zu Amazon rennt, sondern auch im Portal unseres Verlagsshops seine Meinung abgibt.

Nur so ist es möglich, Autoren, Lektoren, Illustratoren, Satz und Druckerei fair zu bezahlen und auch selber etwas zu verdienen sowie - im Gegensatz zu Amazon – auch in Deutschland Steuern zu bezahlen.
139 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  katy-modelvor einem Jahr

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

auf 4 Wunschzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks