Lenz Koppelstätter

(171)

Lovelybooks Bewertung

  • 161 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 4 Leser
  • 146 Rezensionen
(69)
(70)
(28)
(4)
(0)

Lebenslauf von Lenz Koppelstätter

Lenz Koppelstätter wurde 1982 in Bozen, Italien, geboren und ist in Südtirol aufgewachsen. Nach dem Studium der Politik und Sozialwissenschaften in Bologna und Berlin, besuchte er die Deutsche Journalistenschule in München. Als freier Autor schrieb er unter anderem für den Tagesspiegel und die Zeit online, er war Kolumnist und Medienentwickler für verschiedene Verlage und Magazine. 2015 erschien sein Debütroman „Der Tote am Gletscher“ mit dem ermittelnden Commissario Grauner.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Irgendwann im irgendwo

    Nachts am Brenner

    Wilhelma

    04. January 2018 um 22:14 Rezension zu "Nachts am Brenner" von Lenz Koppelstätter

    " Nachts am Brenner" ist der 3. Roman von Lenz Koppelstätter mit Kommisar Grauner. An sich ist es nicht notwendig die beiden ersten Bände gelesen zu haben, da die Handlung in sich abgeschlossen ist. Zwischen Italien und Österreich, an einem Ort, dem man gerne möglichst schnell hinter sich lässt, wird eine verstümmelte Leiche gefunden. Es stellt sich heraus, dass der Mann regelrecht zu Tode gequält wurde. Grauner und sein neapolitanischer Kollege Saltapepe beginnen zu ermitteln. Im Zuges dessen stellt sich heraus, dass Grauner ...

    Mehr
  • Grauners emotionalster Fall

    Nachts am Brenner

    Gise

    03. January 2018 um 21:37 Rezension zu "Nachts am Brenner" von Lenz Koppelstätter

    Commissario Grauner und sein Kollege Saltapepe ermitteln in einem Mordfall am Brenner: Ein alter Mann wurde grausam ermordet. Ein Motiv findet sich nicht so schnell, doch Grauner ahnt, dass dieser Fall etwas zu tun hat mit der Ermordung seiner Eltern vor vielen Jahren.Auch hier wieder lässt der Autor die Welt der Einwohner Südtirols vor unseren Augen entstehen, pointiert immer wieder durch die Brille Saltapepes, der aus Neapel hierher versetzt wurde und seiner Heimat dennoch verbunden bleibt. Die beiden sind inzwischen ein gutes ...

    Mehr
  • Ein weiterer Grauner-Krimi

    Nachts am Brenner

    danzlmoidl

    23. December 2017 um 13:10 Rezension zu "Nachts am Brenner" von Lenz Koppelstätter

    Inhalt: Im Schatten der Südtiroler Alpen ermittelt Commissario Grauner in seinem persönlichsten Fall.Am sagenumwobenen Brennerpass, inmitten der Alpenidylle zwischen Südtirol und Österreich, müssen Commissario Grauner und sein neapolitanischer Kollege Saltapepe einen grausamen Mord aufklären. Ein alter Mann wurde an ein Pferd gebunden zu Tode geschleift. Er lebte zurückgezogen, spielte manchmal mit seinen schweigsamen Freunden aus Jugendtagen eine Partie Karten. Als diese befragt werden sollen, verschwindet einer von ihnen ...

    Mehr
  • Langatmig

    Nachts am Brenner

    tigerbea

    07. December 2017 um 15:52 Rezension zu "Nachts am Brenner" von Lenz Koppelstätter

    Ein alter Mann wurde von einem Pferd zu Tode geschleift. Kurz darauf wird eine zweite Leiche gefunden - ein Bekannter des ersten Toten. Grauner und Saltapepe ermitteln auf Hochtouren. Zunächst fällt der Verdacht auf Drogenhandel, doch dann entdeckt Grauner Dinge, die mit dem Mord an seinen eigenen Eltern im Zusammenhang stehen. Er beginnt allein, auf eigene Faust zu ermitteln und gerät dabei in große Gefahr...... Leider hat mich dieses Buch überhaupt nicht überzeugt. Grauner selbst wird als ewig hinter der Zeit hinkender Typ ...

    Mehr
  • Überzeugend und schlüssig

    Nachts am Brenner

    Jonas1704

    03. December 2017 um 21:41 Rezension zu "Nachts am Brenner" von Lenz Koppelstätter

    Lenz Koppelstätter ist mittlerweile schon eine Garantie für spannende, komplizierte Krimi Fälle mit einer guten Portion Lokalkolorit. Diesmal hat Kommisario Grauner seinen dritten und vielleicht persönlichsten Fall zu lösen, immer mit seinem Kollege Saltapepe an seiner Seite. Ein brutaler Mord geschieht am Brenner und Grauner beginnt sofort mit den Ermittlungen. Im Laufe derer kommen Faktoren ans Licht die in Verbindung mit dem Tod seiner Eltern stehen. Grauner wird endlich von seinen Dämonen befreit denn er bring Licht in den ...

    Mehr
  • Haut mich nicht vom Hocker

    Nachts am Brenner

    brauneye29

    26. November 2017 um 13:52 Rezension zu "Nachts am Brenner" von Lenz Koppelstätter

    Zum Inhalt: Am sagenumwobenen Brennerpass, inmitten der Alpenidylle zwischen Südtirol und Österreich, müssen Commissario Grauner und sein neapolitanischer Kollege Saltapepe einen grausamen Mord aufklären. Ein alter Mann wurde an ein Pferd gebunden zu Tode geschleift. Meine Meinung: Hier handelt es sich um eine Geschichte, die eher ruhig daher kommt. Für mich schon fast zu ruhig. Die Protagonisten waren mir auch - aus welchen Gründen auch immer - nicht wirklich sympathisch. Ich habe auch ein wenig mit den immer wieder ...

    Mehr
  • Grauner’s ganz persönlicher Fall

    Nachts am Brenner

    lucyca

    09. November 2017 um 22:51 Rezension zu "Nachts am Brenner" von Lenz Koppelstätter

    Frühmorgens am Brenner, wenn alles noch schläft und nur wenige Menschen unterwegs sind wurde ein alter Mann grausam ermordet. Commissario Grauner und sein Assistent Saltapepe werden umgehend zum zum Tatort gerufen. Der Ermordete ist einer von vier Männern, die schon lange auf dem Brenner zu Hause sind. Und schon beginnen umfangreiche Ermittlungen. Dabei entdeckt Grauner Hinweise, die wahrscheinlich mit der Tötung seiner Eltern vor mehr als zwanzig Jahren zu tun haben. Weitere mysteriöse Todesfälle beschäftigt die Polizei aus dem ...

    Mehr
  • Stark, aber ein störender Epilog

    Nachts am Brenner

    wampy

    01. November 2017 um 18:19 Rezension zu "Nachts am Brenner" von Lenz Koppelstätter

    Buchmeinung zu Lenz Koppelstätter – Nachts am Brenner„ Nachts am Brenner“ ist ein Kriminalroman von Lenz Koppelstätter, der 2017 im Verlag Kiepenheuer & Witsch als Taschenbuch in Originalausgabe erschienen ist.Zum Autor: Lenz Koppelstätter, Jahrgang 1982, lebt nach über zehn Jahren in der deutschen Hauptstadt heute wieder in Südtirol, wo er geboren und aufgewachsen ist. Nach dem Studium der Politik in Bologna und der Sozialwissenschaften in Berlin absolvierte er in München die Deutsche Journalistenschule. Als Autor und ...

    Mehr
  • Die Vergangenheit lebt weiter

    Nachts am Brenner

    Venice

    31. October 2017 um 11:02 Rezension zu "Nachts am Brenner" von Lenz Koppelstätter

    Der dritte Teil um Commissario Johann Greiner aus Südtirol ist gleichzeitig sein persönlichster. Eines Morgens werden am Brenner Blutspuren und ein Zahn gefunden und die Polizei verständigt. Das Team von Greiner findet bald darauf die Leiche eines alten Mannes. Er ist auf grausame Weise ums Leben gekommen. In seinem Haus findet Greiner eine Visitenkarte und steckt diese ein. Während sein Team in der Vergangenheit des Toten wühlt, geht Greiner seine eigenen Wege und forscht in seiner eigenen Vergangenheit denn seine Eltern wurden ...

    Mehr
  • Düster und spannend

    Nachts am Brenner

    borgi

    29. October 2017 um 11:19 Rezension zu "Nachts am Brenner" von Lenz Koppelstätter

    Mich haben bei diesem Krimi besonders zwei Aspekte angesprochen: - Zum einen das Ermittlerteam: Der Neapolitaner Claudio Saltapepe und der Südtiroler Johann Grauner, die vom Wesen so unterschiedlich ist. Und doch in ihrem Stolz eine Gemeinsamkeit haben. Ich kenne die beiden ersten Bände nicht, es wurde mir aber gut vermittelt, wie die beiden zueinander stehen und dass sie sich gegenseitig wertschätzen. - Das Zweite ist die Darstellung des Brenners als Mysterium, eine Zwischenwelt in der sich niemand wohlfühlt. Es scheint, als ob ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks