Neuer Beitrag

Leo_Aldan

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo ihr Lieben,

„Agarax – Der Hexenfluch“ ist mein zweiter großer Roman und wieder einmal ein eher ungewöhnlicher. Es ist ein Urban Fantasy, der in der realen Welt beginnt. Dann geschehen Dinge und man möchte an rationale Erklärungen glauben, verweigert jeglichen Gedanken an übersinnliche Kräfte ... Aber nur wer seinen Geist offenhält, kann Weisheit erlangen ... So viel für die Philosophen unter uns. Auf jeden Fall wollte ich eine phantastische Abenteuergeschichte schreiben, bei der man mitfiebern und gelegentlich auch schmunzeln kann. Ich hoffe, das ist mir gelungen.

Klappentext:

Was wäre, wenn dein Großvater im Alter von 28 Jahren verstarb ...
Was wäre, wenn auch dein Vater mit 28 gestorben ist ...
Was wäre, wenn du selbst bald so alt würdest?

Aus Angst, dass es auch ihn erwischt, fährt Jeff mit seinem kleinen Auto in den Semesterferien zu seinem Geburtsort. In dem abgelegenen Kaff in den Bergen von West Virginia, wo der Aberglaube blüht, will er die Todesursachen seiner Ahnen erforschen. Dort trifft er die hübsche Nicole, die versucht, einen Stalker abzuschütteln und nach Hinweisen auf ihre kürzlich spurlos verschwundene Mutter sucht. Dann schlägt ein Mörder bestialisch zu. Zunächst vermutet man die Tat eines Irren, doch als Jeff tief in die Vergangenheit seiner Familie vordringt, stößt er auf ein grausiges Geheimnis ...

Agarax - Der Hexenfluch: mysteriös, spannend und immer wieder zum Schmunzeln.


Zur Leseprobe


Über mich:

Zunächst war es die Wissenschaft, die mich rief. Ich studierte Biologie und promovierte in Biochemie. Anschließend lebte ich 20 Jahre in den Vereinigten Staaten, wo ich mich in der AIDS-Forschung mit über 25 Publikationen profilierte. Ich startete zwei Biotech-Unternehmen und patentierte zwei meiner Erfindungen. In meiner Freizeit schrieb ich Kurzgeschichten und Gedichte. 2011 kehrte ich nach Deutschland zurück und widme mich seither ausschließlich dem Schreiben. Mein erster großer Roman „SQUIDS“ wurde 2015 zum Bestseller und rangierte bei Amazon für 11 Monate in der Top 100 Liste im Genre Science Fiction.

Hinweis zur Bewerbung:

Ich werde 12 Exemplare meines Ebooks zur Verfügung stellen. Diese werden unter den Interessenten verlost.
Wenn du mitmachen willst, beantworte mir bitte die Frage: Wenn du plötzlich zaubern könntest, was würdest du als Erstes tun?

Ich freuen mich auf die Leserunde
Liebe Grüße
Leo Aldan

Und bitte nicht vergessen:
Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme an der Diskussion und zum Verfassen einer abschließenden Rezension.

Autor: Leo Aldan
Buch: Agarax - Der Hexenfluch

leseratteneu

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

hihi genug Geld , würde mich freuen dabei zu sein Format gerne epub

angel1843

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

So spontan würde ich mir erst mal nichts wünschen, denn ein Wunsch sollte wohl überlegt sein. Es könnte schließlich Konsequenzen nach sich ziehen...

Beiträge danach
154 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Mortalitas

vor 6 Monaten

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Wie abgesprochen bin ich etwas später dran. Danke für deine Geduld und danke, dass ich das Buch mitlesen durfte. Hier nun meine Rezension!
http://www.lovelybooks.de/autor/Leo-Aldan/Agarax-Der-Hexenfluch-1222081446-w/rezension/1230765896/

Leo_Aldan

vor 6 Monaten

Fazit/Rezension
@Mortalitas

Ich bin froh, dass du doch die Zeit gefunden hast, weiterzulesen :)

Elemetia

vor 6 Monaten

3. Leseabschnitt: Kapitel 39 - 51
Beitrag einblenden

Wow, eine Wendung nach der anderen und der Übergang zur Hexenwelt ist einfach klasse. Die beiden Nachwuchshexen sind echt toll. Ich habe sie vom ersten Augenblick ins Herz geschlossen. Vor allem weil sie neugierig sind genauso wie ich. Das Nikki wirklich eine Hexe ist war eine Überraschung, vor allem wenn man nicht zwischen den Zeilen gelesen hat, irgendwie hatte ich ein Gefühl.
Es baut sich weiter Spannung auf, besonders um und zwischen Jeff und Nikki, Ich kann es kaum erwarten wie es weiter geht.

buecher_bewertungen1

vor 5 Monaten

2. Leseabschnitte: Kapitel 19 - 38
Beitrag einblenden

Das ist mir echt peinlich, dass ich die letzte bin!

Nun, der zweite Abschnitt hat mich unglaublich gefesselt! An einigen Punkten hatte ich echt eine Gänsehaut an den Armen..
Ich mag Sally nicht. Bei Brian weiß ich noch nicht, was ich von ihm halten soll, aber gut...
Der Pfarrer gefällt mir sehr! Auch wenn ich es etwas komisch finde, dass er erst so spät drauf kommt, dass es ja noch im Keller die Originale gibt und dann hängt da plötzlich die Leiche.

Was auch etwas seltsam war, fand ich, war dieser plötzliche Geistesblitz vom Pfarrer, was den Fluch anbelangt; kann natürlich sein, dass ich da vielleicht was falsch verstanden habe oder so, aber naja, ich denke nicht jeden Tag an eine Verschwörung...

Das waren aber die einzigen Punkte, die mich etwas gestört haben. Ansonsten ist das Buch bis jetzt top! Die Stimmung gefällt mir richtig gut und ich bin unglaublich gespannt wie es weitergeht!!

Was ich auch noch schnell losewerden möchte: lieber Leo, dein Schreibstil ist wirklich super! Man liest die Kapitel schön flüssig durch, und da sie recht kurz sind, denkt man sich immer "Ach, noch ein Kapitel"
Also Daumen hoch dafür!

Leo_Aldan

vor 5 Monaten

2. Leseabschnitte: Kapitel 19 - 38
Beitrag einblenden

buecher_bewertungen1 schreibt:
lieber Leo, dein Schreibstil ist wirklich super! Man liest die Kapitel schön flüssig durch, und da sie recht kurz sind, denkt man sich immer "Ach, noch ein Kapitel" Also Daumen hoch dafür!

Danke, dass du noch dabei bist !!!

Elemetia

vor 4 Monaten

4. Leseabschnitt: Kapitel 52 - 67
Beitrag einblenden

Nikki muss Küchendienst vollziehen voll unfair, amit wollen die Hexen sie in Schach halten. Bei Nikkis ist Rache doch vorprogramiert.
Ich hoffe für sie und Jeff, dass sie das Ganze uberleben.

Elemetia

vor 3 Monaten

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Agarax ist ein mitreißendes Buch vom Anfang bis zum Schluss! Aber erstmal musste ich herrausfinden wer die ganzen Persone sind und ich mich ein bisschen mit der Geschichte vertraut gemacht habe gings besser voran.
Zuerst war es grulig in einere realen Welt, und dann ging alles Schlag auf Schlag. Es wurde spnnender vor allem mit der magischen Welt. Ich habe Momente durchlebt, wurde in die Irre geführt und überrascht, was mir gefiel.

Neuer Beitrag