Leo Bormans

 3.7 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Freundschaft für Kinder, Der Glückstest und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Leo Bormans

Freundschaft für Kinder

Freundschaft für Kinder

 (1)
Erschienen am 22.08.2017
Liebe

Liebe

 (1)
Erschienen am 22.08.2013
Der Glückstest

Der Glückstest

 (1)
Erschienen am 16.02.2017
Hoffnung. The World Book of Hope

Hoffnung. The World Book of Hope

 (0)
Erschienen am 22.09.2015
Glück für Kinder

Glück für Kinder

 (0)
Erschienen am 16.03.2016
Ab heute bin ich ein Optimist

Ab heute bin ich ein Optimist

 (0)
Erschienen am 16.09.2014
Glück. The New World Book of Happiness

Glück. The New World Book of Happiness

 (0)
Erschienen am 19.09.2017
Glück. The World Book of Happiness

Glück. The World Book of Happiness

 (0)
Erschienen am 09.03.2012

Neue Rezensionen zu Leo Bormans

Neu
evafls avatar

Rezension zu "Freundschaft für Kinder" von Leo Bormans

Freunde sind wie Yin und Yang.
evaflvor einem Jahr

Das Buch soll Kindern vermitteln, wie wichtig Freunde für ein glückliches Leben sind, wie man diese findet, wie sich Freunde einander helfen und austauschen. Anhand von zehn Vögeln wird dies in diesem Buch schön veranschaulicht – mit eben zehn Geschichten.
Das Buch kommt sehr eindrucksvoll und hochwertig daher, durch das große Format (A 3-Format), die schöne, farbige Gestaltung des Covers und weil es eben ein Hardover ist, wirkt es sehr wertig. Überhaupt sind die Illustrationen von Sebastiaan Van Doninck toll gemacht, gelegentlich wirken diese vielleicht ein wenig altbacken, sind jedoch meiner Ansicht nach absolut klassisch und klar von der Form her. Man merkt hier, dass man sich absolut Mühe gegeben hat bei der Gestaltung, was auch gelungen ist.
Die einzelnen Geschichten tragen den Namen des jeweiligen Vogels, so z.B. „Düdeljo“ – der Pirol, „Takka“, der Pinguin oder auch „King“, der Eisvogel. Zu Beginn des Buches findet man noch ein paar generelle Tipps zum Vorlesen, so sollte man sich dafür auch einfach die Zeit nehmen, bewusst kurze Pausen einbauen, natürlich deutlich sprechen und durchaus auch Zeit für Fragen (des Kindes) lassen. 
(was natürlich alles sehr logisch erscheint)
Die Geschichten wirken teilweise schon recht pädagogisch. Vom Satzbau her und auch inhaltlich sind sie schön geschrieben, für Kinder ab fünf, sechs Jahren, durchaus gut verständlich. Anschließend gibt es zu jeder Geschichte noch Fragen, die feststellen, ob man auch gut zugehört hat sowie Fragen, ob es einem schon einmal ähnlich ergangen ist (wie in der jeweils geschilderten Erzählung). Ebenso gibt es noch eine kurze Zusammenfassung über die Essenz der Geschichte, eben dass sich Freunde gegenseitig ermutigen. Danach folgt noch eine Erklärung über die jeweilige Vogelart und durchaus noch Spezialaufgaben, so dass man noch ein kleines Theaterstück aufführen kann oder auch ein Vogelhäuschen aufstellen darf.
Das Buch hat mir soweit ganz gut gefallen, es ist wirklich ein sehr wertiges, überlegtes Buch. Die Bilder haben mir sehr gut gefallen, mir hat dieser Stil des Illustratoren zugesagt. Die Geschichten sind manchmal schon ein bißchen zu viel des Guten für ein Kind in der ersten Klasse bzw. vielmehr die vielen Fragen anschließend. Hier haben wir gemerkt, dass da durchaus schon mal „abgeschalten“ wird. Gemacht ist dies alles aber so liebevoll und überlegt, was ich absolut toll finde. Ein lehrreiches Buch – vielleicht nicht nur für klein - , welches mir gut gefallen hat und somit neben 4 von 5 Sternen auch eine Empfehlung erhält. 

Kommentieren0
2
Teilen
W

Rezension zu "Liebe" von Leo Bormans

Ein wunderbares Buch, dem leider Gliederung und Glossar fehlen
WinfriedStanzickvor 5 Jahren


 

Nach seinem im Jahr 2011 ebenfalls bei Dumont und in ähnlicher Aufmachung erschienenem Buch über das Glück, hat sich der Journalist Leo Bormans nun dem Thema Liebe gewidmet.

 

Auf eine Reise rund um die Welt, in unterschiedlichste Länder und Kulturen nimmt er seine Leser mit, indem er weit über einhundert Psychologen, Philosophen und Soziologen ihre Erkenntnisse über die Liebe beschreiben lässt.

 

Herausgekommen ist ein faszinierendes Lesebuch, das man an jeder beliebeigen Stelle aufschlagen und sich von seinen Texten und den dazu passenden Bildern in den Bann ziehen lassen kann.

 

Das ist aber auch eine kleine Schwäche des Buches. Es gibt keine klare Gliederung und es fehlt ein Glossar, das dem Leser eine Orientierung bei der Auswahl seiner Lektüre bieten könnte. So bleibt ihm nur die eigene Entdeckung, bei der er aber sicher den einen oder anderen Artikel finden wird, der ihn anspricht und ihn weiterbringt.

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks