Neuer Beitrag

Leo_Born

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo liebe Krimi- und Thriller-Freunde,


Kommissarin Mara Billinsky ist zurück!
Ihr zweiter Fall nach "Blinde Rache" hat es wirklich in sich. Der Titel: "Lautlose Schreie".

Gern möchte ich euch zu einer Leserunde zu diesem spannenden Frankfurt-Thriller einladen.

Bei Mara Billinsky handelt es sich um eine manchmal etwas kratzbürstige Ermittlerin, die von ihren Kollegen boshaft die "Krähe" genannt wird. Dabei kann sie durchaus nett sein. Lernt sie doch einfach selbst kennen ...

Die Bewerbungsfrist für die Leserunde endet am Donnerstag, den 12. April.

Bitte beachten: Ich kann zur Zeit keine gedruckten Bücher versehen, sondern nur E-Books (ePUB).

Hie noch ein paar Stichworte des Verlags zum Inhalt des Buches:

"Was ist der Preis für ein Leben?

An einem eiskalten Morgen auf einem Feld nahe Frankfurt machst die Polizei eine grausame Entdeckung: Die Leichen von seinen Kindern. Und die Opfer müssen vor ihrem Tod ein furchtbares Martyrium durchgemacht haben. Darauf deuten frische Operationsnarben hin. Mara Billinsky ist zutiefst erschüttert - und zugleich fest entschlossen. Sie will den Täter auf jeden Fall fassen und kommt so einem Verbrechen auf die Spur, deren Ausmaße sie fassungslos machen.

Bewegend, erschreckend und unglaublich spannend - Mara Billinsky ermittelt wieder!"

Ich würde mich freuen, wenn ihr mit der "Krähe" eine Runde fliegen würdet.

Bis bald und viele Grüße
Leo Born



Autor: Leo Born
Buch: Lautlose Schreie - Ein Mara-Billinsky-Thriller

Wuschel

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Haaallöchen Leo/ Oliver,

endlich hat das Warten ein Ende. Mara ist zurück! *jubelfreu*

Da mir ja bereits der erste Band super gut gefallen hat, nehme ich mal Anlauf und springe in den Lostopf. :-)

Bei dem Titel bin ich ja schon auf den Inhalt gespannt, da er im Vorgänger Band doch recht gut gepasst hat.

Viele liebe Grüße und auf hoffentlich bald. :-)

Mia1975

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Das klingt richtig interessant! Da hüpfe ich mal schnell in den Lostopf und würde mich doll freuen, wenn ich mitlesen dürfte. EBook wäre perfekt, dann bitte im Mobi-Format.

Beiträge danach
135 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Leo_Born

vor 5 Monaten

Leseabschnitt 1: Kinderaugen (Teil 1 des Romans)
@andreina

Vielen Dank für deinen Kommentar - schön, dass du noch Zeit für Mara gefunden hast. Ja, am Anfang springt es schon zwischen den Personen hin und her, aber umso schöner, dass es dir wohl trotzdem gefällt ...? Ich hatte sogar überlegt, einen Erzählstrang ganz wegzulassen (um es übersichtlicher zu machen) - und zwar die Story mit Evelyn, aber das hätte ich dann auch wieder irgendwie schade gefunden.
LG Leo

andreina

vor 5 Monaten

Leseabschnitt 1: Kinderaugen (Teil 1 des Romans)

Kill your darlings heißt es ja so schön. Einer weniger hätte mir fast besser gefallen, da ich am Anfang auch wirklich sehr verwirrt war. Vor allem wenn man das Buch zum Beispiel nur auf dem Weg zur Arbeit relativ kurz liest, kann man schon am Anfang schnell rausfliegen. Gut gefällt mir dagegen, dass die Kapitel sehr kurz sind.
Dann kann man schnell noch eins lesen oder sagen: Ach, eins geht noch. Und danach: naja, eins geht doch noch usw. :)

Leo_Born

vor 5 Monaten

Leseabschnitt 1: Kinderaugen (Teil 1 des Romans)
@andreina

Wie gesagt, Evelyn stand kurz vorm killing, aber der Aspekt ist eben zu wichtig für das Thema. Und wie es aussieht, sind ja die meisten zum Glück nicht rausgeflogen ;-) Ich mag es auch als Leser gern, wenn es mehrere Erzählstränge gibt, dann wird das ganze nicht so eindimensional. Wie auch immer, ich bin gespannt, ob dir die Geschichte weiterhin gefällt.......
LG Leo

Booklookingprincess

vor 5 Monaten

Fazit/Bewertung

https://booklookingprincess.jimdofree.com/blog/
Hier meine Rezension vielen Dank das ich an der Runde teilnehmen durfte

Leo_Born

vor 5 Monaten

Fazit/Bewertung
@Booklookingprincess

Vielen Dank an dich! LG Leo

lorelai_s

vor 5 Monaten

Fazit/Bewertung
Beitrag einblenden

Was ist der Preis für ein Leben?

An einem eiskalten Morgen auf einem Feld nahe Frankfurt macht die Polizei eine grausame Entdeckung: Die Leichen von sieben Kindern. Und die Opfer müssen vor ihrem Tod ein furchtbares Martyrium durchgemacht haben. Darauf deuten frische Operationsnarben an ihren Körpern hin. Mara Billinsky ist zutiefst erschüttert - und zugleich fest entschlossen. Sie will den Täter um jeden Preis fassen. Dabei verärgert sie mit ihren eigenwilligen Ermittlungsmethoden und ihrer sturen Art nicht nur ihren Chef - sondern auch den neuen Staatsanwalt. Doch die "Krähe", wie Mara von ihren Kollegen genannt wird, bleibt hartnäckig und kommt so einem Verbrechen auf die Spur, dessen Ausmaße sie fassungslos machen -

Meine Meinung:
Lieber Leo, was hast Du da bloß mit mir gemacht? Bereits die ersten Seiten haben mich die Luft anhalten lassen! Es wird einem schmerzlich sofort bewusst, woher der Titel kommt. Ich war direkt gefesselt. Die Story ist sehr gut durchdacht, außerdem sehr gut recherchiert! Ein bisschen politisches aktuelles fließt ein und das ganze Thema rund um Organhandel ist wirklich super eingefangen!
Mara, die Hauptdarstellerin, entwickelt sich toll weiter!
Ich kannte das erste Buch der Reihe vorher NICHT, das muss man aber auch nicht. Leo holt einen zuhause ab und führ einen in die düstere Welt Frankfurts.

Einziger Kritikpunkt, die nervige Erkältung des Chefs... für mich überflüssig und viel zu häufig thematisiert!

Das Buch war absolut spannend und restlos mit einem roten Faden von Anfang bis Ende durchdacht! Ich bin endlich mal wieder absolut begeistert!!!!

Bitte mach weiter so, lieber Leo und lass es hier nicht enden: Ich brauche unbedingt einen 3. Teil!!!

Klare Empfehlung mit 5 Sternen *****

Veröffentlicht hier, bei Lesejury, Thalia und wenns endlich geht bei Amazon!!!

Leo_Born

vor 5 Monaten

Fazit/Bewertung
Beitrag einblenden
@lorelai_s

VIELEN DANK für diese tolle Rezi ..... !!!! Sie ist so großartig, dass man sie hoffentlich bald auch auf Thalia und amazon lesen kann......! :-) Und ich halte mich ran, der dritte Teil entsteht ... Da hat keiner Schnupfen, Mara kämpft mit den Geistern der Vergangenheit (dem Mord an ihrer Mutter) und mit ein paar neuen Geistern, die sich im Frankfurt Bahnhofsviertel herumtreiben und einen Kleinkrieg anzetteln ... Ich hoffe, du bist wieder dabei !!
Lieben Dank fürs Mitmachen und Rezensieren und bis bald bei Mara 3 ;-)
LG
Leo

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.