Leo Carew

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 56 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 11 Leser
  • 7 Rezensionen
(4)
(2)
(0)
(1)
(4)

Lebenslauf von Leo Carew

Der Mann, der die Kälte liebt: Der 1992 geborene Autor und angehende Mediziner Leo Carew wuchs im Zentrum von London im Schatten der St. Paul's Cathedral auf. Er graduierte an der University of Cambridge in Biologischer Anthropologie und lässt sich zum Arzt ausbilden. Sein Spezialgebiet ist die Höhen- und Polarmedizin. Denn Carew liebt nicht nur das Schreiben – er hegt eine Leidenschaft für Expeditionen, vorzugsweise in nördliche Gefilde. So verbrachte er ein ganzes Jahr in der Arktis, wo er in einem Zelt lebte und eine Ausbildung zum Polarführer absolvierte. In dieser rauen, dunklen und ereignisarmen Umgebung seien ihm viele Ideen und Bilder für sein erstes Buch gekommen. Sein 2018 erschienenes Fantasydebüt „The Wolf“ (dt. „Wolfsthron“) wurde von der Presse frenetisch gefeiert. Die Daily Mail bezeichnete das Epos als das „neue Game of Thrones“. Im Mittelpunkt steht der junge Roper, Sohn des Hauses Silberner Wolf und Thronerbe des Nordens, der mit ansehen muss, wie im Königreich Albion die Heerscharen des Südens einfallen und der jahrhundertealte Frieden zerbricht. Roper steht vor der gewaltigen Herausforderung, sein Volk vor der Auslöschung retten zu müssen. Leo Carew lebt aktuell wieder in London.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wolfsthron" von Leo Carew

    Wolfsthron

    LaDragonia

    25. September 2018 um 16:31 Rezension zu "Wolfsthron" von Leo Carew

    Zum Inhalt: Roper, Thronerbe aus dem Hause Silberner Wolf zieht gemeinsam mit seinem Vater Kynortas, dem Schwarzen Lord und obersten Anführer der Anakim, und einem riesigen Heer in seine erste Schlacht gegen die Heerscharen des Südens. Doch leider muss er auf dem Schlachtfeld mit ansehen wie sein Vater fällt. Im letzten Moment retten einige getreue seines Vaters in vor den Südländern. Um nicht noch mehr Verluste hinnehmen zu müssen, befehligt Roper den Rückzug aus der Schlacht. Doch nach dem Tod seines Vaters gibt es einige die ...

    Mehr
  • Ein grandioses Debüt

    Wolfsthron

    Sarahamolibri

    21. September 2018 um 18:56 Rezension zu "Wolfsthron" von Leo Carew

    "Wolfsthron" von Leo Carew hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt.Die Welt in der uns der Autor Leo Carew entführt ist rau und uralt. Es herrscht Krieg zwischen dem Süden und dem Norden. Als Anführer des Nordens muss der Schwarze Lord seine Legionen anführen und sich seinem Feind stellen. Hierbei sind nicht nur die Südlinge seine Feinde, sondern auch innerhalb der Mauern des Hindrunn, der uneinnehmbaren Festung im Norden, gibt es für ihn Gegner.Fans von Games of Thrones werden diese Reihe lieben. Es gibt genauso ...

    Mehr
  • Ein absolut fantastischer Roman

    Wolfsthron

    merlin78

    18. September 2018 um 17:30 Rezension zu "Wolfsthron" von Leo Carew

    Schriftsteller Leo Carew wurde 1991 geboren und studierte in Cambridge. Neben Expeditionen zählt das Schreiben zu seiner großen Leidenschaft. Mit „Wolfsthron“ hat er sein Debüt veröffentlicht. Dieses Buch erzählt die Geschichte des jungen Roper, der mit gerade einmal 19 Jahren den Schwarzen Thron des Nordens besteigen muss. Nachdem sein Vater während einer Schlacht gegen die Südlinge zum Opfer gefallen ist, wird nun von ihm erwartet, das Reich zu führen. Doch das gestaltet sich als sehr schwierig, denn Roper wird schnell zu ...

    Mehr
  • Schwarz gegen Weiß zieht in die Schlacht

    Wolfsthron

    Büchereule

    18. September 2018 um 02:38 Rezension zu "Wolfsthron" von Leo Carew

    In Albion herrscht Krieg. Der finstere Süden zieht gegen den Norden Albions, in dem der junge Roper sich als Thronfolger und Kriegsherr behaupten muss. Doch nicht nur die feindlichen Anakim machen es ihm schwer, sondern er muss sich genauso gegenüber den Intrigen aus den eigenen Reihen behaupten. Leider wurde auch ich nicht warm mit dem Buch. Die Anpreisung, Leo Carrew sei der neue Martin ließ mich eher kalt, da genau dies auf mittlerweile jedem Fantasybuch zu stehen hat, um sich besser zu verkaufen. Für mich heißt das so viel ...

    Mehr
    • 3
  • Kein George R. R. Martin, aber für mich trotzdem gut

    Wolfsthron

    Reva

    17. September 2018 um 09:09 Rezension zu "Wolfsthron" von Leo Carew

    Zum Inhalt: Der Mensch ist eine kriegerische Art aus den unterschiedlichsten Gründen. So zeigt sich das auch in diesem Buch, in dem die Südländer unter dem Vorwand der Rückgewinnung der Gunst Gottes in das Land der Anakim einfallen. Die Unterschiede zwischen den beiden Völkern, lediglich getrennt durch die natürliche Grenze des Flusses, sind tiefgreifend: Aussehen, Mentalität und Werte. Auf der Seite der Südländer zieht die Stricke – ohne dem Wissen der meisten Südländer oder deren König – der machthungrige Emporkömmling ...

    Mehr
    • 5
  • Martialisch und langweilig

    Wolfsthron

    Zeilenspringer

    16. September 2018 um 18:05 Rezension zu "Wolfsthron" von Leo Carew

    Worum geht es? Der junge Roper muss nach dem Tod seines Vaters viel zu früh die Krone Albions übernehmen. Dabei hat er bald nicht nur den kriegerischen Süden sondern auch Krieger aus den eignen Landen zum Feind. Er muss seinem Volk beweisen, dass er ein erfolgreicher Kriegsführer und Feldherr ist, um die Krone zu rechtfertigen. Um seine Ziele zu erreichen und überleben zu können, muss er Allianzen eingehen und Ränke schmieden. Was gefiel mit gut? Die Beschreibung des Buches hat mich direkt angesprochen, sodass ich es auf meine ...

    Mehr
    • 3
  • Enttäuscht abgebrochen - kein neuer George R.R. Martin für mich!

    Wolfsthron

    Knigaljub

    16. September 2018 um 01:30 Rezension zu "Wolfsthron" von Leo Carew

    Auf dieses Buch hatte ich mich sehr gefreut: „Der neue George R. R. Martin.‟ - wenn ich das lese, erwarte ich eine epische Welt mit vielen Charakteren und Perspektiven, mehreren Plots und atemberaubender Spannung, unerwarteten Wendungen und naja – all dem, was man eben vom Lied von Eis und Feuer kennt. Leider habe ich davon fast nichts bekommen und das Buch nach ca. 240 Seiten abgebrochen.Zum Inhalt:In Albion brechen die Südländer im Norden ein, denn sie wollen das dort ansässige Volk vernichten. Roper, der Anführer der ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Wolfsthron" von Leo Carew

    Wolfsthron

    Lariluna

    zu Buchtitel "Wolfsthron" von Leo Carew

    Wer wird den Wolfsthron erobern? »Leo Carew ist der nächste George R.R. Martin.«  Das schrieb die britische Zeitung Mail on Sunday über den Autor von "Wolfsthron". Klingt vielversprechend, oder?  Von dem neuen Fantasy-Epos über den Kampf eines jungen Thronerben um sein Reich verlosen wir 50 Exemplare – macht mit und erlebt die epische Schlacht zwischen Nord und Süd! Mehr zum Buch In Albion zerbricht der jahrhundertealte Frieden, als die Heerscharen des Südens im rauen Reich des Nordens einfallen. Der junge Roper, Sohn des ...

    Mehr
    • 270
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.