Neuer Beitrag

leo_fischl

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Liebe Krimi-Freunde!

Ich habe meinen zweiten Nordsee-Krimi geschrieben: "Die Todesinsel - Mord auf Helgoland". Es ist wieder ein Kurzkrimi geworden über ziemliche akutelle Themen: Mietpreissteigerung auf Helgoland, die Vor- und Nachteile der Energiewende, die Probleme der vergreisenden Bevölkerung und natürlich über die normale zwischenmenschliche Gewalt. Wer hat Lust auf einen kurzen, rasanten Krimi? Würde mich über Eure Bewerbungen freuen!

Hier noch die Beschreibung:

"Zwei Schülerinnen aus Bad Bederkesa schreiben für ihre Schülerzeitung einen Bericht über steigende Mieten auf Helgoland und werden dabei nach einer Party-Nacht auf der Insel ermordet. Die Kommissare Jürgen Kempner und Paula Petersen eilen aus Hannover herbei, um den Täter zu finden. Bei ihren Ermittlungen geraten sie in die Machenschaften der Windkraft-Industrie, stoßen auf geldgierige Hotel-Besitzer sowie Mitglieder der Bürgerbewegung "Helgoländer in Wut", die ihre Insel vor Tourismus und Veränderung schützen wollen - und dabei selbst vor Gewalt und Terror nicht zurückschrecken.

Was haben die Helgoländer zu verbergen? Wer hat die beiden Mädchen umgebracht? Und wird der Täter nochmal zuschlagen? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt."


Autor: Leo Fischl
Buch: Die Todesinsel - Mord auf Helgoland

Merle_F

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Als langjähriger Helgoland-Fan als Reisende und kurzzeitig dort Arbeitende (wenn auch nicht in der OffShore-Szene..) möchte ich sehr gerne an der Leserunde teilnehmen. Mal sehen, was ich so alles wiedererkenne. Krimis mag ich auch gerne, also könnte das passen. Ich bin sehr gespannt und freue mich auf eine feine Leserunde.
Ich würde das Buch mit der Kindle-App am Bildschirm und am Smartphone lesen und aus Erfahrung sage ich, dass das prima klappt. Man muß nicht unbedingt einen KindleReader haben.

tigerbea

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich würde auch gerne deinen zweiten Krimi lesen, der erste war so klasse! Allerdings bräuchte ich eine Printausgabe (mal lieb lächeln). Da ich schon oft auf Helgoland war (nicht zum einkaufen, sondern wegen der tollen Klippe und der Düne) würde ich bestimmt einiges erkennen.

Beiträge danach
76 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Lesezeichen16

vor 2 Jahren

Prolog und Kapitel 1 - 7
Beitrag einblenden

Dieser Krimi hat mich von Anfang an gefesselt, nur schade, dass man nicht immer so zum Lesen kommt.
Die Kulisse und auch die Charakteure sind detailiert beschrieben worden, so dass man sich im Geschehen wieder findet. Kempner und auch Petersen sind mir sehr sympathisch und jetzt rätsel ich, wer den hier der Täter sein kann.

Ist es wirklich einer von dieser Bürgerwehr" Helgoländern in Wut"? Oder doch jemand ganz anderes? Ich bin gespannt...

Lesezeichen16

vor 2 Jahren

Kapitel 8 - 16
Beitrag einblenden

Oha...Helgolands Stimmung ist ja mehr als nur aufgeheizt oder geladen. Ein falsches Wort und da herrscht Krieg.
Die Befragungen ergeben noch keine noch richtige Spur und jetzt ist auch noch Wohler tot aufegfunden worden. War es wirklich Selbstmord oder hatte da jemand seine Finger im Spiel? Was ist mit Thorsten und seinem Vater los? Die zwei benehmen sich äußerst merkwürdig....ich bin gespannt, wie es weiter geht.

Lesezeichen16

vor 2 Jahren

17 - Ende

Wow, das Ende war gradios und nicht vorhersehbar. Was für eine Überraschung....


Vielen Dank das ich diesen spannenden Krimi mitlesen durfte und hier nun meine Rezis:

http://www.lovelybooks.de/autor/Leo-Fischl/Die-Todesinsel-Mord-auf-Helgoland-1211892302-w/rezension/1218258512/

http://www.amazon.de/gp/customer-reviews/RBTNRQFWRRJ09/ref=cm_cr_pr_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=1519652593

tigerbea

vor 2 Jahren

17 - Ende

Hier nun auch meine Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Leo-Fischl/Die-Todesinsel-Mord-auf-Helgoland-1211892302-w/rezension/1220604021/

Vielen Dank, daß ich bei den Ermittlungen dabei sein durfte!

Siko71

vor 2 Jahren

Prolog und Kapitel 1 - 7
Beitrag einblenden

Sehr schöner, verständlicher Schreibstil. Man kommt zügig voran.
Die handelten Personen gehen gleich in Fleich und Blut über und man bekommt auch gleich mit, wer gegen wen intrigiert.
Ich denke mal Dr. Wessel ist ein alter Knochen, der keine modernen Veränderungen liebt und ist deshalb gegen die Windanlage. Aber ein Mörder ist er nicht.
Carsten Wohlers, der Fischverkäufer, den kennen wir noch nicht.
Und Richter der Hotelbesitzer ist ein kleiner Möchtegern.
Aber ch lasse mich mal überraschen, wie es weitergeht.

Siko71

vor 2 Jahren

Kapitel 8 - 16
Beitrag einblenden

Wieder ein Toter. Carsten Wohlers. Nun ist die Insel kompett in Unruhe.
Aber mein Verdacht legt sich auf Thorsten Kratz. Ich denke, der ist von seinem Vater da angestiftet worden. Mal sehen.

Siko71

vor 2 Jahren

17 - Ende
Beitrag einblenden

http://www.lovelybooks.de/autor/Leo-Fischl/Die-Todesinsel-Mord-auf-Helgoland-1211892302-w/rezension/1222278043/

Neuer Beitrag