Leo G. Linder Das stürmische Mädchen

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(6)
(2)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das stürmische Mädchen“ von Leo G. Linder

Frankreich, 1429: Jeanne, die Bauerntochter, ist ein wahrer Wildfang. Mit 17 Jahren verlässt sie ihr Elternhaus. Mehr als die nächsten zwei, drei Dörfer kennt sie nicht, aber sie hat sich vorgenommen, Frankreich vor den Engländern zu retten, die das Land in einem seit hundert Jahren andauernden Krieg ausgeblutet haben. Jeanne will die Engländer dorthin zurückschicken, wo sie hergekommen sind, und verhindern, dass Frankreich von London aus regiert wird. Wie sie darauf kommt? Jeanne d'Arc ist hier mit so viel lebendiger Imagination und historischer Sympathie in ihr literarisches Leben versetzt, dass wir sie nie mehr vergessen werden. Das neue Jugendbuch

Ich liebe dieses Buch, das so wunderbar die Geschichte von Jeanne d'Arc erzählt, dass es direkt ins Herz trifft.

— chasingunicorns
chasingunicorns

Stöbern in Kinderbücher

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das stürmische Mädchen" von Leo G. Linder

    Das stürmische Mädchen
    DoraLupin-AliceCullen

    DoraLupin-AliceCullen

    24. April 2010 um 09:33

    Für Jugendliche wie Erwachsene!Ein toller "Geschichtsroman"über die hl.Johanna und ihr Schicksal während und nach dem 100 jährigen Krieg.
    Einziges Manko:hat ein paar Abweichungen an die wahre Geschichte