Leo Lionni

 4,5 Sterne bei 219 Bewertungen
Autor von Frederick, Swimmy und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Leo Lionni

Leo Lionni, (1910-1999), geboren in Amsterdam, studierte in Zürich und Genua Wirtschaftswissenschaften und war zugleich als Grafiker und Maler tätig. 1939 emigrierte er in die USA und arbeitete dort als Grafik-Designer u.a. für den Olivetti-Konzern und die Magazine "Time" und "Life". 1962 ließ er sich als freischaffender Künstler in Italien nieder. Der Schöpfer der weltweit beliebten und erfolgreichen Bilderbuchfigur Frederick veröffentlichte rund 30 Bilderbücher, von denen viele preisgekrönt sind und alle gleich mehrere Lesergenerationen begeistern.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Ein gutes Jahr (ISBN: 9783407762481)

Ein gutes Jahr

Erscheint am 21.07.2021 als Taschenbuch bei Julius Beltz GmbH & Co. KG.

Alle Bücher von Leo Lionni

Cover des Buches Frederick (ISBN: 9783407760074)

Frederick

 (108)
Erschienen am 10.03.2004
Cover des Buches Swimmy (ISBN: 9783407770097)

Swimmy

 (22)
Erschienen am 11.02.2004
Cover des Buches Das kleine Blau und das kleine Gelb (ISBN: 9783789159404)

Das kleine Blau und das kleine Gelb

 (17)
Erschienen am 01.02.1962
Cover des Buches Frederick und seine Mäusefreunde (ISBN: 9783407799029)

Frederick und seine Mäusefreunde

 (12)
Erschienen am 10.08.2005
Cover des Buches Der Buchstabenbaum (ISBN: 9783407794819)

Der Buchstabenbaum

 (10)
Erschienen am 09.07.2012
Cover des Buches Alexander und die Aufziehmaus (ISBN: 9783407760760)

Alexander und die Aufziehmaus

 (5)
Erschienen am 06.07.2009
Cover des Buches Seine eigene Farbe (ISBN: 9783407761699)

Seine eigene Farbe

 (4)
Erschienen am 01.02.2016
Cover des Buches Cornelius (ISBN: 9783407760395)

Cornelius

 (4)
Erschienen am 18.08.2006

Neue Rezensionen zu Leo Lionni

Cover des Buches Swimmy (ISBN: 9783407770097)Buchfresserchen1s avatar

Rezension zu "Swimmy" von Leo Lionni

schon uralt, aber immer wieder neu
Buchfresserchen1vor 3 Monaten

Swimmy ist der schnellste und einzige schwarze Fisch in seinem ganzen Schwarm.
Eines Tages kam ein Thunfisch und hat seinen ganzen Schwarm verschluckt. Nur er konnte sich retten. Jetzt war er der traurigste und einsamste Fisch im Meer.
Er schwam herum und je weiter er kam und um so mehr Meeresbewohner er traf,um so toller fand er das Meer und wurde immer fröhlicher.
So traf er eines Tages auch auf einen Schwarm roter Fische. Genau wie er früher einen hatte.Denen wollte er die Schönheiten des Meeres zeigen, aber sie waren ängstlich und wollten in der Sicherheit des Felsenschattens bleiben.
Wie konnte er die Fische herauslocken, um ihnen auch
die Wunderwelt des Ozeans zu zeigen?
Da hatte er eine tolle Idee.

Und diese Idee verzaubert Kinder schon seit vielen Jahrzehnten. Man muss einfach nur gute Ideen haben und zusammen stehen. Dann kann man alles erreichen was man will.
Das zeigt uns dieser kleine schwarze Fisch.
Die Bilder sind künstlerisch sehr ansprechend. In vielen Kita´s sind sie dank Drucktechnik schon mit den kleinen zu bewerkstelligen.
Da werden aus Tortenuntersetzern plötzlich Wasserpflanzen. Fingerdruck gestaltet den Aalbauch. angemalte und aufgedruckte Pappfische schwimmen im Meer.
Es ist erstaunlich was man alles mit Farbe auf Papier drucken kann und welche Effekte man damit erziehlt.
Viel Spaß beim Lesen und nach"malen".

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Frederick (ISBN: 9783407760074)F

Rezension zu "Frederick" von Leo Lionni

Ein Klassiker
Frederick67vor 7 Monaten

Statt "Die Grille und die Ameise" von La Fontaine "Frederick"! So lernen die Kinder die Kunst schätzen! 

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Frederick (ISBN: 9783407760074)Fernweh_nach_Zamoniens avatar

Rezension zu "Frederick" von Leo Lionni

zauberhafter Kinderbuchklassiker
Fernweh_nach_Zamonienvor 2 Jahren

Inhalt:

Da der Winter naht, sammeln alle Feldmäuse fleißig Stoh und Weizen, Körner und Nüsse, um einen großen Vorrat für den Winter zu schaffen.

Nur eine einzige Maus sammelt Farben, Sonnenschein und Wörter, denn der Winter ist lang und düster.

Ab 3 Jahren



Fazit:

Ich kenne niemanden, dem dieses Buch in seiner Zeit im Kindergarten nicht begegnet ist.

Ein Bilderbuchklassiker, der auch nach so vielen Jahren noch die Herzen der Kinder erwärmt.

Die Geschichte zeigt nicht nur wie verschieden wir alle sind, sondern dass es wichtig ist, dass auch mal jemand aus der Reihe tanzt ;-)

Dank der etwas anderen Art Vorräte für den Winter zu sammeln, versorgt Frederick seine Freunde z.B. mit Wärme (Sonnenstrahlen) und trägt so seinen eigenen Betrag zum Überwintern.


Zum Malen und Basteln regen die auffälligen Illustrationen ebenfalls an.


...
Rezensiertes Buch: "Frederick" von 2007

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks