Leo Lukas

(36)

Lovelybooks Bewertung

  • 53 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(16)
(12)
(6)
(1)
(1)

Bekannteste Bücher

Perry Rhodan Neo 45: Mutanten in Not

Bei diesen Partnern bestellen:

DKE

Bei diesen Partnern bestellen:

Perry Rhodan Neo 25: Zielpunkt Arkon

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Es zieht sich!

    Perry Rhodan 2807: Sternspringer über Swoofon (Heftroman): Perry Rhodan-Zyklus "Die Jenzeitigen Lande" (Perry Rhodan-Erstauflage)
    Jare

    Jare

    09. June 2015 um 17:56 Rezension zu "Perry Rhodan 2807: Sternspringer über Swoofon (Heftroman): Perry Rhodan-Zyklus "Die Jenzeitigen Lande" (Perry Rhodan-Erstauflage)" von Leo Lukas

    Nach dem Versuch die Welt Olymp einzunehmen wendet sich Caradocc Accoshai jetzt einer anderen Welt zu: Swoofon. Doch Swolcadiu Kehren, ein Wovon hat einen genialen Gegenplan. Band 2806 ist der bisher schwächste des neuen Perry-Rhodan-Zyklus. Auch wenn die Geschichte an den letzten Band („Aus dem Zeitriss“) anschließt, habe ich keinen wirklichen Zugang zur Geschichte gefunden. Vielmehr wechseln sich komplizierte Namen wie Barynan Daegem, Pino Gunnyveda und die eben schon genannten Namen mit komplizierten Technikbegriffen ab, so ...

    Mehr
  • Perry Rhodan Neo 3: Der Teleporter

    Perry Rhodan Neo 3: Der Teleporter
    Splashbooks

    Splashbooks

    28. September 2014 um 10:58 Rezension zu "Perry Rhodan Neo 3: Der Teleporter" von Leo Lukas

    Die "Perry Rhodan Neo"-Reihe richtet sich hauptsächlich an Neuleser. Doch auch für Altfans ist ein Kauf der Serie durchaus lohnenswert. Allein, um zu sehen, was für Konzepte aus der Erstauflage übernommen wurden und welche neu sind. Wie man anhand von "Der Teleporter" sieht, ist das Ergebnis eine interessante Mischung bekannter und brandneuer Elemente. Der Autor dieses Romans ist Leo Lukas. Der Österreicher ist nicht nur Schriftsteller, sondern auch ein in seiner Heimat preisgekrönter Kabberetist. Sein erster Roman war "Wiener ...

    Mehr
  • Pepi forever

    Wiener Blei
    Wunderwaldverlag

    Wunderwaldverlag

    05. December 2013 um 14:06 Rezension zu "Wiener Blei" von Leo Lukas

    Shadowrun war eigentlich noch nie mein Fall, aber während einer langen Busfahrt musste ich mich irgendwie von der ungarischen Puszta ablenken - sie war allzu fad. Wiener Blei ist hingegen alles andere als fad. Man merkt, dass der Autor Leo Lukas Kabarettist ist (und ein sehr guter dazu!) und mit Worten nicht nur umgehen, sondern jonglieren, die schleudern, verändern und explodieren lassen kann. Die Story ist nach dem üblichen SR-Muster aufgebaut: Die Bösen wollen das Wasser der Stadt Wien verseuchen, die Kirche des Umlandes ist ...

    Mehr