Leo M. Kohl

 5 Sterne bei 5 Bewertungen
Leo M. Kohl

Lebenslauf von Leo M. Kohl

Herzlich willkommen in meiner Welt. :-)


Ich bin 1998 geboren, der Jüngste von drei Geschwistern und ein Asperger Autist.

Meine Schwester ist 29 Jahre alt und wohnt mit ihrer Familie in einem benachbarten kleineren Ort.

Mein Bruder, 22 Jahre, und ich, wohnen noch bei unserer Mutter. Während unserer Studienzeit hat das "Hotel-Mama" noch für uns geöffnet.

Im letzten Jahr schloss ich erfolgreich mein Abitur ab und derzeit studiere ich Psychologie.

Ebenfalls im letzten Jahr veröffentlichte ich mein erstes Buch.
Die Idee entstand nach meiner Seminarfacharbeit, die ich über das Thema: "Asperger - Diskrepanz zwischen Intelligenz und Gefühlsleben" schrieb.
Nach der Semi Arbeit konnten mich viele Lehrer besser verstehen, denn erst zu der Zeit war es mir möglich, meine Gedanken und Gefühle auszudrücken. Durch den Zuspruch der Lehrer, Mitschüler und auch einiger Eltern, die Semi Arbeit doch als Buch zu veröffentlichen, begann ich die Thematik zu überdenken und weniger auf die wissenschaftliche Seite einzugehen, dafür aber mein Leben mit seinen Höhen und Tiefen zu erzählen und meine Gefühle und Gedankenwelt zu den Situationen anschaulich zu erklären.

Neue Bücher

Asperger mein Leben zwischen Intelligenz und Gefühlsleben

Erscheint am 01.01.2019 als Taschenbuch bei Funk, Daniel.

Neue Rezensionen zu Leo M. Kohl

Neu
D

Rezension zu "Asperger - mein Leben zwischen Intelligenz und Gefühlsleben" von Leo M. Kohl

Danke für dieses Buch
Daniela_Latzelvor 8 Monaten


Erstmal, das Cover passt für mich total zu dem Thema. Gut gewählt.

Der Schreibstil von Leo ist locker, flüssig, jung und ohne drum herum zu reden.

Ich liebe ja Erfahrungsberichte / wahre Begebenheiten , daher freute ich mich noch mehr auf dieses Buch.

Das Thema Asperger/ Authismus kannte ich, nicht so und nicht aus der Sicht eines Betroffenen.
Es ist in jedem Fall sehr informativ und soll zwischen " Gesunden und Authisten"  vermitteln.
Leo versucht uns seine Welt zu zeigen mit allen Höhen und Tiefen und Vorurteile zu  klären/ erklären.

Danke an Leo für den Einlass in Dein Seelen-/ Privat-und Familienleben.

Kommentieren0
0
Teilen
Lina_Marie_Arnolds avatar

Rezension zu "Asperger - mein Leben zwischen Intelligenz und Gefühlsleben" von Leo M. Kohl

Absolute Empfehlung!
Lina_Marie_Arnoldvor 10 Monaten

Ich bin ein großer Fan von Erfahrungsberichten und so hat es mich sehr gefreut, als der Verlag mich gefragt hat, ob ich dieses Buch rezensieren würde.

Das Thema Asperger-Autismus ist für mich neu. Ich habe darüber noch nichts gelesen und kenne auch niemandem mit diese, Syndrom. Für mich war deshalb der Erfahrungsbericht des Autors sehr wertvoll und ich bin immer wieder gerne zu dem Buch zurück gekehrt.

Ich leide selbst an einer psychischen Störung und habe dementsprechend viele Bücher darüber gelesen. Am meisten gelernt habe ich jedoch durch die Erfahrungsberichte von "Leidensgenossen". Nur sie können erklären, was in einem vorgeht, wenn man sich Tag für Tag damit herumschlagen muss.

So war es auch hier: Leo M. Kohl berichtet von seinen Gefühlen und Gedanken beim Zusammentreffen mit der Umwelt. Er berichtet, wie wichtig ihm ein immer gleicher Tagesablauf und Bezugspersonen sind und wieso. Denkbar schlimm war daher der Tod seiner geliebten Oma und die Scheidung seiner Eltern.

Bei der Thematik von einer angenehmen Lektüre zu sprechen, mag befremdlich klingen, war aber für mich so. Leo M. Kohl schreibt sehr authentisch und humorvoll, tatsächlich fliegt man nur so über die Seiten.

Ich finde dieses Buch sehr wichtig für alle Interessierten, Angehörigen und Betroffenen, denn es bietet viel Hintergrundwissen, viele Aha-Effekte und Hilfestellungen im Umgang mit schweirigen Situationen:

Fazit:
Dieses Buch wird mit mit Sicherheit ewig in Erinnerung bleiben und ich möchte es jedem empfehlen. Auch Menschen, die nichts mit der Thematik zu tun haben, denn schon der Stil alleine ist sehr sympathisch.

Kommentieren0
1
Teilen
Lina_Marie_Arnolds avatar

Rezension zu "Asperger - mein Leben zwischen Intelligenz und Gefühlsleben" von Leo M. Kohl

Absolute Empfehlung!
Lina_Marie_Arnoldvor 10 Monaten

Rezension:
Ich bin eingroßer Fan von Erfahrungsberichten und so hat es mich sehr gefreut, als der Verlag mich gefragt hat, ob ich dieses Buch rezensieren würde.

Das Thema Asperger-Autismus ist für mich neu. Ich habe darüber noch nichts gelesen und kenne auch niemandem mit diese, Syndrom. Für mich war deshalb der Erfahrungsbericht des Autors sehr wertvoll und ich bin immer wieder gerne zu dem Buch zurück gekehrt.

Ich leide selbst an einer psychischen Störung und habe dementsprechend viele Bücher darüber gelesen. Am meisten gelernt habe ich jedoch durch die Erfahrungsberichte von "Leidensgenossen". Nur sie können erklären, was in einem vorgeht, wenn man sich Tag für Tag damit herumschlagen muss.

So war es auch hier: Leo M. Kohl berichtet von seinen Gefühlen und Gedanken beim Zusammentreffen mit der Umwelt. Er berichtet, wie wichtig ihm ein immer gleicher Tagesablauf und Bezugspersonen sind und wieso. Denkbar schlimm war daher der Tod seiner geliebten Oma und die Scheidung seiner Eltern.

Bei der Thematik von einer angenehmen Lektüre zu sprechen, mag befremdlich klingen, war aber für mich so. Leo M. Kohl schreibt sehr authentisch und humorvoll, tatsächlich fliegt man nur so über die Seiten.

Ich finde dieses Buch sehr wichtig für alle Interessierten, Angehörigen und Betroffenen, denn es bietet viel Hintergrundwissen, viele Aha-Effekte und Hilfestellungen im Umgang mit schweirigen Situationen:

Fazit:
Dieses Buch wird mit mit Sicherheit ewig in Erinnerung bleiben und ich möchte es jedem empfehlen. Auch Menschen, die nichts mit der Thematik zu tun haben, denn schon der Stil alleine ist sehr sympathisch.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks