Leon Fischer Krupp - Eine deutsche Familie

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Krupp - Eine deutsche Familie“ von Leon Fischer

Die Geschichte der Krupps: Erfolgsstory, Skandalreport, Polit-Thriller und menschliche Tragödie zugleich. Von der kleinen Unternehmersippe aus dem Ruhrgebiet zu einer der einflussreichsten Industriellenfamilien der Welt aufgestiegen, prägte die Stahldynastie als »Waffenschmiede der Nation« die deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts. Im Zentrum der emotionsreich und fesselnd erzählten Familiengeschichte stehen die »letzten Krupps«, Bertha Krupp und ihr Sohn, der Alleinerbe Alfried von Bohlen und Halbach. Als Alfried nach dem Zweiten Weltkrieg beschließt, die Firma in eine Stiftung umzuwandeln, sagt er sich damit von allem los, wofür seine Mutter Zeit ihres Lebens gekämpft hat ...

Stöbern in Biografie

Nachtlichter

Ein faszinierender Einblick in die raue Natur der abgeschiedenen Orkneyinseln ...

katthi

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Als ob ich mit Lorelai Gilmore einen Kaffee in Luke's Diner trinken würde.

Judith88

Die amerikanische Prinzessin

Eine kleine Geschichte Amerikas, mit Ausflügen nach Europa und Russland, mal mehr, mal weniger an Allenes Seite.

Schmiesen

Im Himmel wurde ich heil

Ein Lebensbericht, der mich tief berührt hat

MissSophi

Kein Dach über dem Leben

Selten so ein ehrliches Buch gelesen. Großen Respekt dafür.

Arabelle

Penguin Bloom

Eines der wunderbarsten Bücher, die ich gelesen habe. Die Fotos sind wundervoll, die Geschichte dahinter berührend, traurig und mutmachend.

Buecherhexe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Krupp - Eine deutsche Familie" von Leon Fischer

    Krupp - Eine deutsche Familie

    Yuvilee

    17. February 2011 um 11:18

    "Krupp" ist die Illustration eines Films, eine Darstellung der Familiengeschichte der Krupps. Drama, Tragödie, Politthriller. Alles in einem. Man merkt dem Roman seine Tiefgründigkeit an. Die Geschichte um die Kruppfamilie ist durchaus tiefgründig und von (Einzel-)schicksalen geprägt, die mit verantwortlich für die Geschichte einer Stadt sind. Wie Krupp Essen - und auch das Ruhrgebiet - geprägt hat, wird mehr als deutlich. Doch es ist viel mehr als das, was einen berührt. Es ist das Zusammenspiel der Schicksale und die Schläge, die diese Familie ertragen musste, der Druck, der auf den Erben lag macht klar, dass es immer eine schwere Aufgabe war. Zu schwer, wie sich an einigen Beispielen festmachen lässt. Ich halte die Lektüre für durchaus spannend. Spannender wohl, wenn man sich unter anderem auf für die Stadtgeschichte interessiert, die unweigerlich eine große Rolle im Hintergrund spielt. Aber auch wenn man an der Familienstruktur und deren Schwierigkeit interessiert ist, ist die Lektüre durchaus sehr empfehlenswert.

    Mehr
  • Rezension zu "Krupp - Eine deutsche Familie" von Leon Fischer

    Krupp - Eine deutsche Familie

    Moni 3007

    20. October 2010 um 22:13

    In diesem Buch wird die Geschichte der Familie Krupp in Essen eindrucksvoll beschrieben. Im Zentrum dieser emotionsreich und sehr fesselnd erzählten Familiengeschichte stehen die "letzten Krupps", Bertha Krupp und ihr Sohn, der Alleinerbe Alfried von Bohlen und Halbach. Ihre sehr schwierige Beziehung gipfelt in Alfrieds Entschluss, die Firma in eine Stiftung umzuwandeln und sich so für alle Zeiten von der Familie Krupp zu trennen . Er möchte sich davon lossagen, wofür seine Mutter Bertha zeit ihres Lebens eisern gekämpft hat. Das ist das Filmbuch zu dem TV-Film, der vor Jahren im ZDF lief. Den Film und eine diesbezügliche sehr ihteressante und aufschlussreiche Doko habe ich gesehen und dachte mir gleich, das Buch möchte ich irgendwann einmal lesen. Es ist ein fesselndes Porträt einer Familie und ein spannendes Stück deutscher Zeitgeschichte. Man bekommt richtig Lust, sich nach dieser Lektüre weiter, mit der Familie Krupp zu beschäftigen. Mir ging es jedenfalls so. In dem Buch sind einige Filmbilder enthalten und es ist sehr einfühlsam geschrieben. Für mich ist es empfehlenswert.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks