Leon de Winter

(512)

Lovelybooks Bewertung

  • 428 Bibliotheken
  • 16 Follower
  • 7 Leser
  • 60 Rezensionen
(173)
(206)
(97)
(31)
(5)
Leon de Winter

Lebenslauf von Leon de Winter

Der Autor Leon de Winter wurde 1954 in ’s-Hertogenbosch in den Niederlanden geboren. Sein Vater war ein niederländischer Jude. Nach dem Tod des Vaters, noch als Teenager, begann Leon de Winter zu schreiben. Er arbeitet seit 1976 als freier Schriftsteller und Filmemacher in Holland und den USA. Seine Romane erzielen internationale Erfolge und einige wurden auch fürs Kino und Fernsehen verfilmt, wie zum Besipiel "Der Himmel von Hollywood" unter der Regie von Sönke Wortmann.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natürlich auf viele tolle Gespräche rund um Bücher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr über einsteigen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 Bücher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu ...

    Mehr
    • 3882
  • Interessant

    Geronimo

    Fantasia08

    08. May 2018 um 20:05 Rezension zu "Geronimo" von Leon de Winter

    Ich fand die Ideologie von BinLaden-Tot schon immer fantastisch. Daher hat mich der Inhalt von de Winter's Buch mich sofort in Beschlag genommen. Zur Sprache kommen diverse Personen: - Usama bin Laden -Tom (Ex-Soldat) - Jabbar (christlicher, afghanischer) Junge Ich fand diese Charaktere haben massgeblich zur Spannung des Buches beigetragen. Sie sind so unterschiedlich, haben verschiedenen Ziele welche sie erreichen möchten und haben verschiedenen Hintergründe. Im Grundsatz dreht es ich in Geronimo um den vorgetäuschten Tod ...

    Mehr
  • Durchaus denkbare Fiktion

    Geronimo

    Duffy

    22. March 2018 um 09:14 Rezension zu "Geronimo" von Leon de Winter

    "Geronimo" war das Codewort, als eine Einheit von Seals (militätrische Elitegruppe) das Haus in Pakistan stürmte, in dem sich Osama Bin Laden versteckte. Der Angriff endete mit dem Tod des Terroristen und Barack Obama konnte der Welt diese frohe Nachricht verkünden. In de Winters Roman spielte sich das allerdings anders ab. Da konnte sich die Einheit nicht mit dem Befehl Capture or kill abgeben und inszenierte die ganze Geschichte, indem sie den echten Bin Laden entführten und einen Doppelgänger opferten. Bin Laden hatte einiges ...

    Mehr
  • Goldbergs Variationen verzaubern die Menschheit.

    Geronimo

    djojo

    16. March 2018 um 10:03 Rezension zu "Geronimo" von Leon de Winter

    Usama bin Laden lebt viele Jahre nach den Anschlägen auf das World Trade Center in Abbottabad in Pakistan. In einem eigens errichteten Gebäude versteckt er sich mit seinen drei Frauen und seinen Kindern vor den Rächern der westlichen Welt. Seine jüngste Frau, Amal Ahmed al-Sadah, bringt ihn immer wieder auf kuriose, jugendliche Gedanken. So auch an dem Abend, als er sich mit dem Moped auf in die Stadt macht um mitten in der Nacht Vanilleeis und Schokolade für Amal zu kaufen.Nach dem Einkauf in der Stadt begegnet ihm dabei Apana. ...

    Mehr
  • für mich der absolute Schocker

    Malibu

    Petra54

    04. December 2017 um 16:43 Rezension zu "Malibu" von Leon de Winter

    Fürdiese Geschichte braucht der Leser nicht nur gute Nerven, sondernmuss vor allem in der Lage sein, zwischen den Zeilen zu lesen. Zuersteinmal sollte man die ersten dreißig Seiten überblättern, die vonverschiedenen Umständen berichten, die allerdings kaum etwas mit derGeschichte zu tun haben. Gleichzu Anfang trifft sich die Hauptperson Joop mit seinem ehemaligenSchulfreund Philip in einem Motel in Los Angeles. Beide Männer sindholländische Juden. Joop reagiert entsetzt über Philips „Bitte“,für den israelischen Geheimdienst ...

    Mehr
  • Wie es wirklich war, werden wir nicht erfahren....

    Geronimo

    buchstabensammlerin

    14. November 2017 um 17:06 Rezension zu "Geronimo" von Leon de Winter

    Rund ums Buch:Titel: GeronimoAutor: Leon de WinterVerlag: Diogenes ISBN: 978-3-257-24422-9Preis: 13,00 €Cover/Inhalt:Das Cover ist im typischen Diogenes Look cremeweiß und vorne ist ein gemalter Kampfhubschrauber, dessen Rotorblätter in rot/rosa erscheinen, abgebildet. Das lässt auch schon ein wenig auf den Inhalt schließen, denn es geht im Buch um die Zeit rund um die Ergreifung Osama bin Ladens. Aber es geht auch um Liebe, es geht um Musik. Was haben ein Hocker, Vanilleeis, die Goldberg Variationen und „capture or kill“ sowie ...

    Mehr
  • Mega!

    Geronimo

    Edaaa

    12. November 2017 um 10:01 Rezension zu "Geronimo" von Leon de Winter

    Dieses Buch hat für mich eine besondere Bedeutung, da ich mit ,,Geronimo´´ wieder angefangen habe, richtig zu lesen. Ich finde, dass die Geschichte extrem spannend ist und man diese Situationen auch heute noch miteinander verknüpfen kann z.B Trump. Ein toller Schreibstil!Ganz tolles Buch. Würde ich auf jeden Fall weiter empfehlen!

  • Leon de Winter hat aber aus einem historischen Geschehen eine lesenswerte Geschichte gemacht

    Geronimo

    WinfriedStanzick

    30. October 2017 um 12:07 Rezension zu "Geronimo" von Leon de Winter

    Der niederländische Schriftsteller Leon de Winter, der für seine klare Haltung gegenüber den radikalen Islam nicht nur in seiner Heimat oft angefeindet wurde, gehört zu den Autoren, die mit jedem weiteren Roman nicht nur literarisch besser werden, sondern sich mit ihren Themen mutig immer weiter vorwagen.So hat er in seinem neuen Roman in einer wahnsinnigen Mischung aus Realität und Fiktion jene Aktion des amerikanischen CIA hinterfragt, bei der am 2.Mai 2011, fast zehn Jahre nach dem Anschlag auf das World Trade Center, eine ...

    Mehr
  • Was möchte man nun glauben?

    Geronimo

    Sikal

    29. September 2017 um 09:53 Rezension zu "Geronimo" von Leon de Winter

    Eine Elitekampftruppe des CIA soll unter dem Codenamen „Geronimo“ den seit 9/11 meistgesuchten Terroranführer Usama bin Laden (kurz UBL) aufgreifen. Die Soldaten erhalten den Befehl „kill or capture“. Als Tom Johnson auf einer Party mit einigen seiner Freunde in ausgelassener Feierlaune eine Idee spinnt, die den Einsatzbefehl ziemlich abwandelt, ahnt Tom noch nicht welche Auswirkungen dieser unter Alkoholeinfluss entstandene Plan noch haben wird. Der Roman verbindet zwei Erzählstränge: Einerseits dreht sich die Geschichte um ...

    Mehr
  • Irgendwie abgehoben

    Zionoco

    Ruby Summer

    24. March 2017 um 22:10 Rezension zu "Zionoco" von Leon de Winter

    Der Rabbi Sol Mayer steht im Mittelpunkt der Geschichte. Sol hat es geschafft: Er ist mit einer reichen Frau verheiratet, hat einen tollen Posten in New York City und führt alles in allem ein interessantes Leben. Dennoch holt ihn mit um die Vierzig seine Vergangenheit ein: Wie einst sein Vater, der ebenfalls Rabbiner war, gehen die sexuellen Gelüste mit ihm durch und führen zu einem radikalen Einschnitt. Im zweiten, kürzeren Teil des Buches findet er sich in Surinam (ehemalige niederländische Kolonie) wieder und es wird kurz ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.