Hoffmans Hunger

von Leon de Winter 
3,8 Sterne bei63 Bewertungen
Hoffmans Hunger
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Ruby Summers avatar

Kurzweilig und interessant, teilweise zu Tränen rührend. Einzig der Spinoza geht mir manchmal etwas auf die Nerven, darum nur vier Sterne.

gsts avatar

Dieses Buch erfordert schon ein gewisses Durchhaltevermögen. Trotzdem lohnt sich das Lesen.

Alle 63 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Hoffmans Hunger"

Freddy Mancini, ein immens fetter Waschsalonbesitzer aus den USA, macht im Juni 1989, auf Anraten seiner Ärzte, eine Europareise, um abzunehmen. Als ihn eines Nachts in Prag der große Hunger überfällt, schleicht er sich aus dem Hotel und wird Opfer eines Überfalls. Zur selben Zeit sitzt der niederländische Botschafter in Prag, Felix Aaron Hoffman, in seiner Küche und ißt. Denn Essen ist der einzige Trost für den vom Schicksal Gebeutelten. John Marks, Amerikaner und Ostblockspezialist ist der dritte unglückliche Mensch dieses Romans. In dieselbe Spionageaffäre verwickelt, treten die drei Männer schließlich in Beziehung zueinander.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783257060157
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:406 Seiten
Verlag:Diogenes
Erscheinungsdatum:01.10.1997

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne18
  • 4 Sterne25
  • 3 Sterne12
  • 2 Sterne7
  • 1 Stern1
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks