Darina - Gesamtausgabe (Teil 1 & 2)

von Leona Ravens 
4,4 Sterne bei18 Bewertungen
Darina - Gesamtausgabe (Teil 1 & 2)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

MissTalchens avatar

Ein historischer Erotikroman mit erheblichen Startschwierigkeiten, die aber im 2. Teil zumindest teilweise verbessert werden.

Sternenlicht_s avatar

Nette Lektüre für zwischendurch mit viel expliziter Erotik und einer ansprechenden Handlung.

Alle 18 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Darina - Gesamtausgabe (Teil 1 & 2)"

★ GESAMTAUSGABE NUR FÜR KURZE ZEIT VERBILLIGT! ★ Darinas Welt bricht zusammen als sie mit dem berüchtigten Kriegerkönig der Pretarier verheiratet werden soll und ihm in sein Reich folgen muss. Er stellt Dinge mit ihr an, die sie gleichermaßen schockieren und faszinieren. Doch während sie dem Mann mit den Bernsteinaugen langsam näher kommt und beginnt, die dunklen Geheimnisse zu lüften, die ihn umgeben, gerät sie selbst immer mehr in Gefahr - denn nicht jeder ist dem ungewöhnlichen Mädchen wohlgesonnen... Diese Geschichte entführt in eine längst vergessene Zeit voller Abenteuer und Gefahren und enthält jede Menge Spannung, Dramatik, große Gefühle und Leidenschaft. Die überarbeitete Gesamtausgabe enthält: Darina - Die Jungfrau und der Kriegerkönig Darina - Die Geliebte der Schatten

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B01N2TNJAG
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:385 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:23.12.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne10
  • 4 Sterne6
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Sonnendufts avatar
    Sonnenduftvor 9 Monaten
    Erotik im Mittelalter

    Von der ersten Seite an prickelt hier die Erotik.
    Darina wird völlig überraschend an einen Kriegerkönig verheiratet, der sie vor all seinen Männern auszieht, sie für ihren Fluchtversuch bestraft und ihr dennoch bisher ungekannte Lust bereitet.

    Auf seiner Burg muss sie sich zwischen seinen anderen Frauen behaupten und weiß doch, dass sie diesen faszinierenden Mann entweder ganz für sich haben will, oder gar nicht.
    Aus ihrer Position heraus ist das natürlich kaum zu bewerkstelligen. Als fünfte Frau steht es ihr nicht einmal zu, ungefragt das Wort an ihren Kral zu richten.

    Eine erotisches Buch, in welchem das Geschehen an sich zu Beginn eher eine untergeordnete Rolle spielt. Das ändert sich im zweiten Band.
    Hier entgeht Darina nur knapp einem Mordanschlag und muss sich aus einer noch viel schlechteren Position heraus behaupten. Ich habe mit ihr gebibbert, gebangt, gehofft und mich gefreut, wenn es ihr ein weiteres Mal gelungen war, einer Schändung zu entgehen.

    Eine finstere Zeit, dieses Mittelalter, ich wollte damals nicht gelebt haben (schüttel!)
    Alles scheint hoffnungslos, aber dann wendet sich doch noch alles zum Guten und das Buch wartet mit einem sehr zufriedenstellenden Happy End auf.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Ruby2000s avatar
    Ruby2000vor 2 Jahren
    Ich kann dieses Buch empfehlen!! ♥

    Ich konnte mich lange nicht entscheiden wie viele Sterne ich gebe. Fünf? oder doch eher Vier?
    Am Ende habe ich mich dazu entschieden fünf Sterne zu geben, weil es einfach mal etwas anderes war als ich sonst so lese.
    Vorallem hat mich das Ende des ersten Teils und der zweite Teil komplett überzeugt.
    Die Geschichte ist Aufregend, traurig, Herz zerreißend und noch vieles mehr. Alles was zu einem guten Buch gehört ist vorhanden.
    Ich kann dieses Buch nur empfehlen.

    LG Ruby ♥

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    MissTalchens avatar
    MissTalchenvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ein historischer Erotikroman mit erheblichen Startschwierigkeiten, die aber im 2. Teil zumindest teilweise verbessert werden.
    Ein Buch, dem die Kinderschuhe anzumerken sind

    „Weißt du, wie es sich anfühlt, abgelehnt zu werden? Es ist niederschmetternd! Es nagt an dir. Es verfolgt dich jede Nacht. Ständig ist da dieses bösartige Gefühl, dass du nicht gut genug bist!“

    Ich hatte dieses Buch schon sehr lange auf der WuLi und durfte das Buch dann in einer Nachverlosung zu einer Leserunde gewinnen. Leider hat mich auch dieser Erotikroman nicht überzeugt…

    Zur Story: Statt ihrer Schwester wählt der große Kral überraschend Darina zu seiner 5. Kralica und nimmt sie mit auf seine Burg. Dort wird sie zur Gespielin des Kriegerkönigs, dabei wünscht sich Darina nur geliebt zu werden, wie jedes andere Mädchen auch. Zu allem übel begegnet ihr auf der Burg nicht jeder mit Wohlwollen und schnell ist Darina Teil des Spiels aus Intrigen, Eifersucht und Lust.

    Meine Meinung: In dieser Ausgabe wurden ja Teil 1 und 2 zusammengefasst, daher beziehe ich mich auf beide Teile.

    Geschildert wird die Handlung größtenteils aus der Sicht von Darina, was mir gut gefallen hat. Zunächst war sie in ihrem Charakter noch etwas unstet und inkonsequent, was sich aber zunehmend legte und letztendlich sogar eine gewisse Entwicklung deutlich machte. Auch die anderen Charakter waren interessant, ließen teilweise sogar eine gewisse Komplexität erahnen, auf die aber leider nicht eingegangen wurde. Generell liegt der Fokus eher auf Erotik und Handlung, als auf den Charakteren und deren Gefühlen und Gedanken.

    Der Schreibstil war für mich durchwachsen, verbesserte sich aber mit zunehmender Seitenzahl. War er am Anfang noch etwas holprig und ließ die Handlung gekünstelt erscheinen, rückte er die Figuren zunehmend in den Fokus und wurde glaubhafter.

    Das konnte man besonders deutlich an den erotischen Szenen erkennen. Wirkten sie in Teil 1 noch total erzwungen und mit Gewalt dazwischen geschoben, waren sie in Teil 2 schon nachvollziehbarer und damit auch interessanter. Dennoch muss ich sagen, dass sie mir insgesamt trotzdem nicht so gut gefallen haben. Sie folgten einem immer gleichen Schema und es wurde wenig auf Details geachtet.

    Die Handlung an sich schien zunächst etwas dünn, entfaltete sich aber dann besonders gegen Ende des 1. Teil. Zwar blieb das Ende mehr oder weniger vorhersehbar, zwischendurch hatte das Buch aber dennoch Wendungen zu bieten, die das Ganze interessanter machten.

    Ich vergebe 2,5 Sterne!

    Mein Fazit: Ein historischer Erotikroman mit erheblichen Startschwierigkeiten, die aber im 2. Teil zumindest teilweise verbessert werden.

    Kommentieren0
    32
    Teilen
    Pink-Kiss00s avatar
    Pink-Kiss00vor 2 Jahren
    Grandios

    Der Zweiteiler Darina hat mir persönlich sehr gut gefallen, da man sich perfekt in die einzelnen Personen hinein versetzen konnte, da alles detailliert und persönlich verfasst wurde. Zusätzlich konnte ich das Buch nicht aus den Händen legen und es lässt sich ebenfalls in einem Wisch perfekt lesen. Es gab einen dauerhaften Spannungsbogen und man konnte nie sagen was als nächstes kommen wird. Auch die erotischen Szenen waren sehr gut platziert und mit der Geschichte ordentlich verwoben, so dass sie weder zu viel waren, noch zu wenig. Abschließend lässt sich sagen, dass jeder der gerne in eine andere Welt eintauchen möchte und wem dabei eine intensive Beziehung nicht fehlen darf, ist das Buchpaket perfekt.

    Kommentare: 1
    1
    Teilen
    Sean30s avatar
    Sean30vor 2 Jahren
    Guter Fantasy-Roman mit einem Hauch Erotik

    Zusammenfassung: Darina ist ein Fantasy-Erotik-Roman und handelt von einer jungen Frau, die ihre Familie und Zuhause verlassen muss und gegen ihren Willen mit einen mächtigen Kral verheiratet wird. Schon bald ist sie sich ihrer Gefühle gar nicht mehr so sicher und muss feststellen, dass es nicht so einfach ist, für seine Ideale zu stehen und um seine Liebe zu kämpfen. Beides wird auf eine harte Probe gestellt, bei der es nicht zuletzt um Leben und Tod und ein ganzen Königreich geht.

    Stil: Der erste Teil ist aus Sicht der Hauptfigur Darina erzählt, der zweite Teil wird auf mehrere Schauplätze und Figuren aufgeteilt und aus verschiedenen Perspektiven dargestellt.
    Die Charaktere sind bis auf Darina von ihrer Darstellung im ersten Teil noch nicht so ausgeprägt, was sich aber durch die verschiedenen Perspektiven im zweiten Teil stark intensiviert. Dadurch bekommen die Charaktere mehr Tiefgang. Der Schreibstil ist leicht und eingängig, es lässt sich somit gut in die Welt rund um Darina eintauchen und mitfiebern. Die Erotikszenen sind überschaubar und nur leicht erotisch, fügen sich meist gut in die Handlung mit ein.

    Meinung: Im ersten Teil sind mir die Handlung, die Charaktere und die Schauplätze zu kompakt und zügig erzählt. Die Nebencharaktere sind recht oberflächlich beschrieben und auch die Welten und das Leben in der Burg. Es wird hier zuviel dem Leser überlassen und wirkt nicht ganz ausgereift. Im zweiten Teil bessert sich das zumindest im Hinblick auf die Charaktere. Auch die Erotikszenen haben mich nicht überzeugt, sie wirken ein wenig aufgesetzt in der Beschreibung und zu gewollt sexy.

    Die Geschichte, die verschiedenen Charaktere und die ab und an überraschende Handlung hat mir dennoch gut gefallen. Die Geschichte um Darina ist eher eine Empfehlung für Fantasy-Fans, denen ein bisschen Anzüglichkeiten nichts ausmachen.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Sternenlicht_s avatar
    Sternenlicht_vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Nette Lektüre für zwischendurch mit viel expliziter Erotik und einer ansprechenden Handlung.
    Nette Lektüre für zwischendurch mit viel expliziter Erotik und einer ansprechenden Handlung.

    Titel: Darina - Gesamtausgabe
    Autorin: Leona Ravens
    Erscheinungsdatum Erstausgabe : 23.12.2016
    Aktuelle Ausgabe : 23.12.2016
    E-Buch Text 385 Seiten

    Inhalt:

    Darina,  ein jungfräuliches Mädchen, wird vom Kriegerkönig dazu auserwählt, seine fünfte Ehefrau zu werden. In seinem "Harem" muss sie sich gegen die Anfeindungen der anderen Frauen behaupten. Und langsam finden der Kriegerkönig Tarabas und Darina zueinander...

    Meinung:

    Die Geschichte um Darina und Tarabas hat mir mehr oder weniger gefallen. Die Protagonisten sind sympathisch, auch wenn Tarabas' Charakter mir zu Anfang der Geschichte recht blass erschien. Die Charaktere im Buch sind manchmal abartig böse, z.B. die erste Ehefrau von Tarabas, dass es mich geradezu schüttelt.

    Die Handlung ist einfach und vorhersehbar. Die Erzählung fokussiert meiner Meinung nach zu viel auf die Erotik. Mir fehlte im Gesamten die Tiefe der Geschichte und manchmal erschienen mir bestimmte Wendungen bzw. Handlungsweisen der Charaktere unlogisch.  

    Das Setting der mitteralterlichen Fantasy-Welt ist gut durchdacht und sehr interessant zu erleben. Gerne hätte ich mehr davon gelesen.

    Das Cover ist sehr schön anzusehen und hat mich auf Anhieb angesprochen.

    Fazit:

    Kann man lesen, ist aber kein Must-Read. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt. Für Liebhaber expliziter Erotik, die auch ein kleines bisschen mitteralterliche Fantasy mögen, ist das Buch sehr zu empfehlen.

    Kommentare: 1
    19
    Teilen
    KZoesches avatar
    KZoeschevor 2 Jahren
    Tolle Geschichte mit einem tatsch Erotik

    In der Geschichte landen wir an einem Ort, den wir uns heute so gar nicht mehr vorstellen können und wollen. Die jungfräuliche Darina wird mit einem Kriegerkönig verheiratet. Sie soll die 5. Frau von diesem Mann werden. Die Ehe wird durch den Willen des Mannes dominiert und Bestrafung gehört an die Tagesordnung. An Hofe trifft sie auf Intrigen und Hass, aber auch auf Liebe. In diese Umgebung wird die Erotik gekonnt eingearbeitet und gehört zur Geschichte dazu. Man hat nicht das Gefühl, dass es hier nur um Sex geht. Darina entwickelt sich im Laufe der Geschichte zu einer starken Frau und Partnerin des Kriegerkönigs.
    Ich habe die Gesamtausgabe fast in einem Rutsch gelesen. Ich konnte nicht aufhören und wollte wissen, wie es mit Darina und Tarabas weitergeht.
    Mein Fazit: klare Leseempfehlung!

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    S
    Samainavor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Definitiv lesenswert, allerdings nur für Leser, die nichts gegen explizite, ausschweifende Erotikszenen haben.
    Gelungene Geschichte mit etwas zu viel Erotik

    Ich hatte das Glück, ein Rezensionsexemplar von "Darina - Gesamtausgabe" von Leona Ravens zu gewinnen. Das waren meine Eindrücke: 

    Titel und Cover 
    Mir persönlich gefallen Cover, auf denen eine Person abfotografiert ist, eher nicht so gut, aber das ist wohl Geschmackssache. Auch der Titel "Darina - Gesamtausgabe Teil 1 & 2" ist jetzt nicht unbedingt einladend, vielleicht hätte man eher die schönen Einzeltitel als Untertitel verwenden sollen. Aber so ist zumindest klar ersichtlich, dass es sich um einen Sammelband schon vorher erschienener Bücher handelt. 

    Inhalt
    Darinas Welt bricht zusammen als sie mit dem berüchtigten Kriegerkönig der Pretarier verheiratet werden soll und ihm in sein Reich folgen muss. Er stellt Dinge mit ihr an, die sie gleichermaßen schockieren und faszinieren. Doch während sie dem Mann mit den Bernsteinaugen langsam näher kommt und beginnt, die dunklen Geheimnisse zu lüften, die ihn umgeben, gerät sie selbst immer mehr in Gefahr - denn nicht jeder ist dem ungewöhnlichen Mädchen wohlgesonnen... Diese Geschichte entführt in eine längst vergessene Zeit voller Abenteuer und Gefahren und enthält jede Menge Spannung, Dramatik, große Gefühle und Leidenschaft. 

    Die überarbeitete Gesamtausgabe enthält:
    Darina - Die Jungfrau und der Kriegerkönig 
    Darina - Die Geliebte der Schatten


    Rezension
    Charaktere: Darina ist ein absoluter Wildfang und tut sich am Anfang schwer, sich im Leben am Hof einzufinden. Aber sie bleibt sich selbst immer treu und genau ihre Bodenständigkeit und die Loyalität ihren Freunden gegenüber macht sie von Beginn an absolut liebeswert. Dem Kriegerkönig Tarabas muss man ein bisschen Zeit geben, aber wenn man ihn ein wenig kennengelernt hat, ist auch er ein toller Charakter. Insgesamt fand ich ein wenig schade, dass die Autorin von Beginn an mehr als deutlich gemacht hat, wer zu den Guten gehört und wer nicht. Hätte man die Intriganten ihre Intrigen etwas dezenter schmieden lassen, wäre der Miträtselfaktor sicher höher gewesen. 

    Story: Die Geschichte ist flüssig geschrieben und hat keinerlei Längen, dafür viele überraschende Wendungen. Liebe, Familie, Politik, Kriege, all das und noch viel mehr wird hier in einer interessanten und gut durchdachten Welt miteinander verwoben, sodass jeder auf seine Kosten kommt. Auch wenn es in der Inhaltsangabe nicht direkt erwähnt wird, handelt es sich bei dieser Geschichte um einen Erotik Roman. Er enthält explizite Beschreibungen diverser sexuellen Praktiken - für meinen Geschmack sind diese Szenen besonders im 1. Teil etwas zu viel und zu ausschweifend, außerdem kommen sie manchmal sehr plötzlich und fügen sich so zu Teil nur mäßig in den Plot ein. Allerdings wird dies im 2. Teil der Geschichte deutlich besser, hier treten die Charaktere und ihre Handlung wieder mehr in den Vordergrund. 

    Fazit
    Die Geschichte um Darina und Tarabas heizt einem definitiv ein in einer kalten Winternacht, trotz etwas zu viel Erotik und etwas zu leicht durchschaubaren Charaktere. Deswegen bekommt "Darina - Gesamtausgabe Teil 1 & 2" von mir (eher knappe) 4 von 5 Sternen. 

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Argentumverdes avatar
    Argentumverdevor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Hervorragend geeignet für unterhaltsame gemütliche Stunden wenn es draußen grau und trist ist.
    Tolle Unterhaltung für gemütliche Abende

    Darina nimmt den Leser mit in eine andere zum Teilrecht fremde Welt. Neben mittelalterlicher Mystik, ein wenig Märchen, einem Hauch Fantasy und ganz viel Erotik. Insbesondere im ersten Teil wird man von den erotischen Szenen doch etwas erschlagen, dies lässt aber im zweiten Teil nach und die Geschichte selbst nimmt deutlich mehr Raum ein. Trotzdem ist es eine sehr interessante Story, die einige Überraschungen und Wendungen für den Leser parat hält offen.

    Der anfangs ein wenig holprige Schreibstil entwickelt sich mit der Geschichte und wird immer flüssiger und lockerer und gut zu lesen. während im ersten Teil die Charaktere etwas blass bleiben und insgesamt den Personen etwas an Tiefe fehlt, mach dies der zweite Teil mehr als wett. Die Protagonisten wachsen dem Leser immer mehr ans Herz und die Beweggründe Ihrer Handlungen werden klarer und nachvollziehbarer.

    Mein Fazit: Genau die richtige Lektüre für gemütliche Abendstunden, zum Entspannen und sich in eine andere Welt und ein anderes Leben fallenzulassen. Eine klare Leseempfehlung für Erwachsene Fantasyliebhaber.

    Kommentieren0
    16
    Teilen
    Wortspielereis avatar
    Wortspielereivor 2 Jahren
    gut für entspannte Lesestunden

    Mich hat die Story direkt nach den ersten fünf Seiten sehr an GOT erinnert ... und auch die Charaktere erinnern an zwei Darsteller der bekannten Serie - Trotzdem ist es eine verdammt gute Storyline ... sie hält einige Überraschungen offen und Darina entwickelt sich zu einem sehr interessanten Charakter.
    Sie ist stark, neugierig und loyal ... Eigenschaften, die nicht jeder aufweisen kann und sie lässt sich sogar von ihrem Kral dafür bestrafen, dass sie jemand anderem gegenüber ihr Wort hält. 
    dafür, dass es laut Kategorien um mittelalterliche, Mystische & Märchen Lektüre handeln soll, kommen extrem viel erotische Abschnitte vor - so viele habe ich in manch einem Erotikroman nicht mal zu lesen bekommen ;)

    Ich bin schon sehr gespannt auf den Folgeband, den ich direkt lesen werde ... Alles in allem eine schöne Story, die mitreißend ist und entspannte Lesestunden garantiert ...

     

    ... Auch die Fortsetzung ist gelungen, auch wenn sie an einigen Stellen Fragen aufwirft oder zum Teil sehr vorhersehbar war. Zum Ende hin hätte ich mir noch etwas mehr Action gewünscht. Aber dieses Mal war der Erotik Anteil überschaubarer, wobei ich auch hier sagen muss, dass ich mich bei einer Stelle gefragt habe, warum gerade das geschieht ...
    Alles in allem eine gute Fortsetzung und ich kann für die Gesamtausgabe eine klare Leseempfehlung geben.

    Kommentieren0
    4
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    leonaravenss avatar

    NEUE AUFLAGE - NEUE LESERUNDE

    Liebe Lovelybook-Community,

    pünktlich zu Weihnachten erscheint eine neue Auflage und Gesamtausgabe des Fantasyromans DARINA (Die Jungfrau & der Kriegerkönig / Die Geliebte der Schatten).
    Zu diesem Anlass möchte ich eine neue Leserunde starten, und stelle 15 eBooks (epub, mobi oder pdf) zur Verfügung.

    INHALT

    Darinas Welt bricht zusammen als sie mit dem berüchtigten Kriegerkönig der Pretarier verheiratet werden soll und ihm in sein Reich folgen muss. Er stellt Dinge mit ihr an, die sie gleichermaßen schockieren und faszinieren. Doch während sie dem Mann mit den Bernsteinaugen langsam näher kommt und beginnt, die dunklen Geheimnisse zu lüften, die ihn umgeben, gerät sie selbst immer mehr in Gefahr - denn nicht jeder ist dem ungewöhnlichen Mädchen wohlgesonnen.

    Die Geschichte entführt in eine längst vergessene Zeit voller Abenteuer und Gefahren und enthält neben Spannung, Dramatik und großen Gefühlen auch explizite Erotik.

    Ebook: 385 Seiten / 4,99€ (Weihnachtsaktion Amazon: 0,99€)
    Taschenbuch: 509 Seiten / 14,99€
    ISBN-13: 978-3903041127; ISBN-10: 3903041122

    TEILNAHMEBEDINGUNGEN:
    • Du bist mindestens 16 Jahre alt
    • Du interessierst dich für Erotik und Abenteuer
    • Du hast über Weihnachten bzw. Anfang des neuen Jahres Zeit und Lust zu lesen und danach eine Rezension auf Lovelybooks/Amazon/andere Plattformen zu stellen.

    Ich freue mich auf Deine Bewerbung!

    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks