Leona Ravens la pasión - Dunkle Begierde

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 13 Rezensionen
(9)
(4)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „la pasión - Dunkle Begierde“ von Leona Ravens

Ángel ist anders als andere Männer. Er sieht besser aus, hat mehr Geld und mehr Einfluss. Dass er sich für die unscheinbare Studentin Katie interessiert, scheint fast ein Wunder. Oder doch nicht? Als Katie hinter den wahren Grund seiner Zuneigung kommt, ist es längst zu spät. Sie ist bereits so tief in die dunklen Machenschaften Barcelonas Unterwelt verwickelt, dass es kein Zurück mehr gibt. Keines, das sie nicht mit ihrem Leben bezahlen würde.

Spannungsgeladener Erotikthriller, der sehr zu empfehlen ist. Langeweile ausgeschlossen.

— tanlin_11

Ein fesselnder Thriller mit einem anziehenden, geheimnisvollen Protagonisten, in den ich mich entgegen aller Warnungen auch verknallt hätte.

— Ellisa

Konnte mich leider nicht überzeugen...

— Bella5

Spannender erotischer Thriller

— nuffel

Ein düsterer Thriller mit einem Hauch Erotik. Man weiß irgendwann nciht mehr wem man noch trauen kann und wem nicht.

— leucoryx

Ein spannendes Buch, dass mich abends sehr lange wach gehalten hat!

— Lidiii

Spannende Unterhaltung, flüssig geschrieben und bis zum Schluss überraschend.

— sabrinchen

Von der ersten bis zur letzten Seite Spannung pur!

— nariel

Spannend bis zur letzten Seite. Am Ende hat mir aber ein bisschen die Aufklärung gefehlt

— spozal89

Stöbern in Krimi & Thriller

Pannfisch für den Paten

humorvollen Krimi, Mafia in Fredenbüll?

janaka

Das Böse in deinen Augen

Psychothriller mit wenig Thrill

Schugga

Höllenjazz in New Orleans

Krimi mit viel Atmosphäre und spannender Fiktion um eine reale Mordserie.

sar89

Invisible

sehr spannend bis zum Schluss. Toller Scheibstil, klasse Idee und symphatische Protagonisten.

isa_belle

Blutschatten

Eine neue Reihe von Kathy Reichs, die aber leider für mich noch nicht ausgereift ist.

bookvamp

Wahrheit gegen Wahrheit

Einfaches Buch für Zwischendurch.

MelanieP

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "la pasión - Dunkle Begierde" von Leona Ravens

    la pasión - Dunkle Begierde

    leonaravens

    Liebe Lovelybooks Leserinnen und Leser, ich möchte euch ganz herzlich einladen, an der Leserunde zu meinem neuen Thriller La pasión - Dunkle Begierde, teilzunehmen. Erscheinungstermin ist der 2. Oktober, für die Leserunde werden 20 eBooks (wahlweise epub, mobi oder pdf) zur Verfügung gestellt. Inhalt: Ángel ist anders als andere Männer. Er sieht besser aus, hat mehr Geld und mehr Einfluss. Dass er sich für die unscheinbare Studentin Katie interessiert, scheint fast ein Wunder. Oder doch nicht? Als Katie hinter den wahren Grund seiner Zuneigung kommt, ist es längst zu spät. Sie ist bereits so tief in die dunklen Machenschaften Barcelonas Unterwelt verwickelt, dass es kein Zurück mehr gibt. Keines, das sie nicht mit ihrem Leben bezahlen würde. (ca. 270 Taschenbuchseiten) Das Buch enthält jede Menge Spannung, düstere Geheimnisse, eine Liebesgeschichte und einen wohldosierten Hauch Erotik. Eine Leseprobe findet ihr auf meiner Website: http://leonaravens.com/la-pasion-Dunkle-Begierde/B015HM609K Wenn du mitlesen möchtest, beantworte bitte folgende Frage: Gibt es eine spannungsgeladene Liebesgeschichte oder einen Erotikthriller, der dich als Film / Buch beeindruckt hat und wenn ja, weshalb? Idealerweise solltest du im Oktober Zeit haben, das Buch zu lesen und  eine Rezension auf Lovelybooks (gerne auch Amazon etc.) zu posten. Ein aktiver Austausch zu den Abschnitten ist gerne willkommen, aber kein Muss. Ich werde die Leserunde auf jeden Fall begleiten und für Fragen, Diskussionen und Anregungen zur Verfügung stehen. Ich freue mich auf eure Nachrichten! Eure Leona PS: Bei mehr Bewerbern entscheidet  das Los!

    Mehr
    • 136
  • Erotikthriller der Extraklasse

    la pasión - Dunkle Begierde

    Majuceha

    17. November 2015 um 12:31

    Ich kann mich hier einigen Rezensenten nur anschließen,man ist sofor in der Story gefangen und man kann nicht aufhören dem Geschehen zu folgen. Die aufeinanderfolgenden Wendungen werden im Verlauf immer spannender und man wird bis zum Schluss im dunkeln gelassen. Erst Maya die ermordet wird und die in vermeintlich dunkle Machenschaften gezogen wird. Katie eine Studentin, die eigentlich nur ihren Koffer wiederhaben will, aber nicht ahnt in welche skurrile Welt sie da hineingeraten ist bis hin zum Bruder ihrer Mitbewohnerin, der ein Geheimnis zu haben scheint. Und natürlich wäre da noch Angel, wahrscheinlich ein Meister des Verstellens. Er ist so charmant und liebevoll doch auch her birgt ein Geheimnis, das alles andere als Gut ist. Katie wird in einen Strudel aus Macht, Begierde und Folter gerissen und unter anderem weiß sie nicht genau wem sie tatsächlich vertrauen kann. Wird sich alles auflösen??? Lest es selbst. Ein Roman der extra Klasse, obwohl ich eigentlich nicht der Thriller Leser bin hab ich mich wie gesagt von anfang an super unterhalten gefühlt. Der Schrebstil ist wie immer flüssig und hat trotz der Sprünge eine nachvollziehbare Geschichte. Die Characktere sind gut ausgearbeitet und die unerwarteten Wendungen lassen einem das Blut in den Adern gefrieren, den Atem stocken und auch wieder ausatmen. Weiter so liebe Leona :-)

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2015 und endet am 31.12.2015. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2014 bis 31.12.2015 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2015 erscheinen. Eine Liste mit Neuerscheinungen 2015, die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2015-1112868118/ 3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben. Derjenige, der am Ende die meisten Krimis bzw., Thriller gelesen haben und somit am meisten zum Ergebnis des Teams beigetragen hat, erwartet am Ende eine kleine Überraschung. Ihr habt noch Fragen, her damit! Gegebenenfalls werden die Regeln dann etwas ergänzt. Keine Fragen mehr? Na dann mal los an die Bücher und viel Glück! Team Krimi: 1. dorli 2. buchraettin 3. Mercado 4. wildpony 5. ChrischiD 6. mabuerele 7. chatty86 8. Matzbach 9. Postbote (ab April) 10. janaka 11. angi_stumpf 12. Sternenstaubfee 13. pelznase 14. Smberge 15. LibriHolly 16. danzlmoidl 17. Sweetiie 18. Antek 19. bieberbruda 20. roterrabe 21. Pelikanchen 22. Wolf-Eyes 23. Xanaka 24. Athene100776 25. Bellis-Perennis 26. lesebiene27 27. mira20 28. Claddy 29. glanzente 30. Nele75 31. xxxxxx 32. hasirasi2 33. Caroas 34. Schalkefan 35. Katjuschka 36. danielamariaursula 37. yari 38. Lesestunde_mit_Marie 39. Filzblume (40. Igelmanu66) 41. Talitha 42. tweedledee 43.krimielse 44. sommerlese 45. Bibliomarie 46. Barbara62 47. Maddinliest 48. Louisdor 49.TheRavenking (50. Lesezeichen16) 51. Leserin71 (52. heidi59) 53. buecherwurm1310 54. clary999 55. mrs-lucky Gelesene Bücher Januar: 28 Gelesene Bücher Februar: 48 Gelesene Bücher März: 58 Gelesene Bücher April: 76 Gelesene Bücher Mai: 83 Gelesene Bücher Juni: 75 Gelesene Bücher Juli: 79 Gelesene Bücher August: 106 Gelesene Bücher September: 86 Gelesene Bücher Oktober: 103 Gelesene Bücher November: 196 Gelesene Bücher Dezember: 209 Zwischenstand: 1147 Team Thriller: 1. Samy86 2. Igela 3. seelensplitter 4. Janosch79 5. Nenatie 6. eskimo81 7.MelE 8. Mone80 9. Kirschbluetensommer 10. Curin 11. SchwarzeRose 12. kvel 13.dieFlo 14. Huschdegutzel 15. Buchgeborene 16. Simi159 17. Kasin 18. Inibini 19. parden 20. Fluse 21. crumb 22. rokat 23.bookworm61 24. lord-byron 25. Patno 26. felicitas26 27. trollchen 28. Nisnis 29. MissRichardParker 30. Anne4007 31. sabrinchen 32. BookfantasyXY 33. MrsLinton 34. Floh 35. Meteorit 36. hannelore259 37. Leseratz_8 38. Krimiwurm 39. DerMichel 40. AberRush 41. Schaefche85 42. Naden 43. DieNatalie 44. Thrillerlady 45. heike_herrmann 46. MeiLingArt 47. KruemelGizmo Gelesene Bücher Januar: 33 Gelesene Bücher Februar: 36 Gelesene Bücher März: 59 Gelesene Bücher April: 64 Gelesene Bücher Mai: 80 Gelesene Bücher Juni: 115 Gelesene Bücher Juli: 112 Gelesene Bücher August: 107 Gelesene Bücher September: 98 Gelesene Bücher Oktober: 109 Gelesene Bücher November: 134 Gelesene Bücher Dezember: 140 Zwischenstand: 1087

    Mehr
    • 6213

    kubine

    01. November 2015 um 14:50
  • Fesselnd bis zum Showdown

    la pasión - Dunkle Begierde

    Ellisa

    Kurzbeschreibung: Ángel ist anders als andere Männer. Er sieht besser aus, hat mehr Geld und mehr Einfluss. Dass er sich für die unscheinbare Studentin Katie interessiert, scheint fast ein Wunder. Oder doch nicht? Als Katie hinter den wahren Grund seiner Zuneigung kommt, ist es längst zu spät. Sie ist bereits so tief in die dunklen Machenschaften Barcelonas Unterwelt verwickelt, dass es kein Zurück mehr gibt. Keines, das sie nicht mit ihrem Leben bezahlen würde. Mein Eindruck: Ich habe mich gut in die Protagonistin hineinversetzen können, weil ich genauso neugierig bin und weil mich sämtliche Warnungen auch nicht davon abhalten hätten können, nach der Wahrheit zu suchen oder einen interessanten Mann näher kennenzulernen. Ob das klug ist oder nicht, sei dahingestellt, aber ich konnte die Entscheidungen (ja, auch die falschen) gut nachvollziehen. Der männliche Protagonist Angèl hat auf mich sehr mystisch und geheimnisvoll gewirkt und irgendwie anziehend. Ich kann mir gut vorstellen, dass ich mich in der Situation auch in den verknallt hätte und dem ganzen Bad Boy Charme voll erlegen wäre. Mir hat an dem Buch gut gefallen dass man am Anfang denkt, man durchblickt schon alles, aber dann kommt doch wieder alles anders und man muss die eigenen Theorien wieder umwerfen. So bleibt es spannend bis zum Showdown.

    Mehr
    • 2
  • Spannungsgeladener Erotikthriller

    la pasión - Dunkle Begierde

    tanlin_11

    18. October 2015 um 13:02

    In La pasión – Dunkle Begierde von Leona Ravens begibt sich die liebenswerte Studentin Katie auf die Suche nach ihrem vertauschten Koffer. Dabei taucht sie in die Unterwelt Barcelonas ein und lernt den wohlhabenden und attraktiven Ángel kennen und lieben. Warum aber interessiert sich ein so gutaussehender und einflussreicher Mann wie Ángel für eine „graue Maus“ wie Katie und was hat Miguel, der Bruder von Katie´s Mitbewohnerin mit der ganzen Geschichte zu tun? Wenn ihr das erfahren wollt, dann müsst ihr dieses Buch unbedingt lesen! Leona Ravens startet mit ihrem Buch mitten in der Handlung. Von Beginn an wird eine Spannung aufgebaut und man fiebert Informationen und Neuigkeiten entgegen. Bis zum Ende wird man auf die Folter gespannt, wer zu den „Bösen“ gehört und wer nicht. Immer, wenn man überzeugt davon ist, die Handlung zu durchschauen, wird man ein paar Seiten später eines Besseren belehrt. Durch die kurzen Kapitel und den angenehmen Schreibstil der Autorin, macht es sehr viel Spaß, das Buch zu lesen. Die genauen Beschreibungen der Situationen und Charaktere führen dazu, dass man sich sehr schnell in die Handlung hineinversetzen kann. Fazit: Ich habe ein paar kurze Nächte hinter mir, weil ich das Buch einfach nicht an die Seite legen konnte. Das Buch kann ich nur empfehlen! Langweilig wird es nicht!!!

    Mehr
  • Die dunkle Seite der Liebe

    la pasión - Dunkle Begierde

    Lidiii

    La pasión - dunkle Begierde erzählt die Geschichte eines Mädchens, das aufgrund einer Verwechslung in Spaniens Untergrundszene gelangt und dort zunächst das vielleicht größte Abenteuer ihres Lebens erlebt. Es verliebt sich, probiert neue Dinge aus und entwickelt sich langsam vom unsicheren, etwas "grauen Mäuschen" zur selbstbewussten jungen Frau. Erst nach und nach wird ihr klar, mit welchen Leuten sie sich da eigentlich eingelassen hat, doch inzwischen weiß sie schon so viel, dass sie nicht mehr einfach aussteigen kann und wird von der Jägerin zur Gejagten. Eine durch und durch spannende und unterhaltsame Geschichte, die zum Pageturner wurde. Die kurz gehaltenen Kapitel animieren, immer weiter zu lesen, auch wenn man längst schlafen gehen wollte. Unerwartete Wendungen sorgen für Überraschungen. Der Schreibstil ist leicht und flüssig, angenehm zu lesen. Cover und Illustration mit der Schlange finde ich sehr ansprechend. Fazit: Ein spannendes Buch, dass mich abends sehr lange wach gehalten hat!

    Mehr
    • 4

    leonaravens

    17. October 2015 um 09:55
  • La Pásion - Dunkle Begierde

    la pasión - Dunkle Begierde

    JbambiM

    Inhaltsangabe: Ángel ist anders als andere Männer. Er sieht besser aus, hat mehr Geld und mehr Einfluss. Dass er sich für die unscheinbare Studentin Katie interessiert, scheint fast ein Wunder. Oder doch nicht? Als Katie hinter den wahren Grund seiner Zuneigung kommt, ist es längst zu spät. Sie ist bereits so tief in die dunklen Machenschaften Barcelonas Unterwelt verwickelt, dass es kein Zurück mehr gibt. Keines, das sie nicht mit ihrem Leben bezahlen würde. La pasión - Dunkle Begierde nimmt den Leser mit auf eine aufregende Reise in Barcelonas Unterwelt und enthält jede Menge Spannung, Gefühl, düstere Geheimnisse und einen wohldosierten Hauch Erotik. -> Ich habe noch nie einen Erotik-Thriller gelesen und war daher sehr neugiereg. Vorweg gesagt: Es war eher Thriller, als Erotik. Das war aber für mich absolut nicht schlimm :) Cover: Das Cover hatte mich angesprochen und auf dieses Buch aufmerksam gemacht. Es sieht sehr düster aus und durch die, ich finde, sehr hübsche Frau auch gleichzeitg sehr sexy und verführerisch. Die schwarze Schlange die sich um ihre Schulter legt, finde ich passend zur Story. Somit ist das Cover schon einmal super. Schreibstil: Der Schreibstil war gut und lies sich flüssig lesen. Ich war innerhalb von einem Tag durch, da das Buch aber auch mit, als Taschenbuch, 177 Seiten ein ziemlich dünnes Buch ist. Jedoch fand ich es ungewohnt, das oft aus Unterschiedlichen Sichten erzählt wurde. Einmal wurde erzählt wie Katie (unsere Protagonistin) fühlt und im nächsten Satz wie Ángel denkt. Ich fand das nicht schlimm, musste mich nur erst kurz daran gewöhnen. Was mir daher aber gut gefallen hätte, wären kleine "Überschriften", die ausgesagt hätten aus welcher Sicht nun erzählt wird. Mein Fazit: Die Geschichte startet mitten im Geschehen. Maja, eine junge Frau landet am Flughafen und fühlt sich verfolgt. Plötzlich steht ein Mann, Ángel vor ihr. Er zieht sie an eine abgelegene Stelle, einer Baustelle, um mit ihr alleine zu sein. Er küsst sie. Sie versucht sich zu wehren. Dann tötet er Maja... Es ging also direkt los, was ich gut fand. Da ich es oft nicht mag, wenn Geschichten solange brauchen bis sie an Tempo gewinnen. Nun geht es los mit unserer Protagonistin Katie. Sie landet zur selben Zeit in Barcelona, wie Maja. Wie der Zufall es will, haben die beiden Frauen den selben Koffer und Katie schnappt sich natürlich den falschen. Das Chaos kann beginnen! Als Katie entdeckt, dass sie den falschen Koffer hat, will sie ihren natürlich gerne wieder haben. Jedoch wurde der andere Koffer nicht gemeldet..Naja wie auch. Maja ist ja tot... Somit durchsucht Katie den Koffer nach Hinweisen wem das Gepäckstück gehören kann. Sie weiß zu dem Zeitpunkt noch nichts von dem Tod. Sie findet ein Foto auf dem Maja vor einem Laden Namens "La Serpiente Negra". Der Name der Bar wird von einer schwarzen Schlange umschlungen. Nun weiß man wieso die Schlange auf dem Cover ist ;). Sie macht sich auf, um in dieser Bar das Mädchen zu suchen. Sie zeigt dort jedem das Foto, aber keiner kann oder will helfen. Als sie Ángel sieht, ist sie wie in einen Bann gezogen. Zuerst will sie ihm das Bild nicht zeigen, tut es jedoch dann doch, was ein großen fehler war. Nun nimmt die Geschichte ihren lauf und Ángel will Katie nicht aus den Augen lassen. Vorallem als er erfährt, warum Katie Maja sucht. Wegen des Koffers. Den möchte er gerne haben und greift dazu auch zu nicht so schönen Mitteln. Aber ich will nicht zu viel verraten. Lasst euch jedoch selber überrasche :) Es passieren viele Dinge, die so für mich nicht vorhersehbar waren. Das hat mir sehr gut gefallen, denn es gibt nichts schlimmeres als Story´s wo einfach ALLES vorhersehbar ist... Aber es gab auch Dinge die mir nicht so gut gefallen habe. Einmal das man bei den Treffen von Katie und Ángel nicht mit "dabei" war. Ich hätte es gut gefunden die beiden noch besser kennen zu lernen. Auch fand ich das, es ziemlich naiv von Katie war, sich so schnell auf einen Fremden Mann einzulassen. Nun ja, jeder ist anders und es muss ja nicht immer ein Fehler sein. Was es im Falle unserer Story jedoch war. Das Ende hat auch mich leider ein wenig entäuscht. Es war so abrubt. Nicht alle Fragen werden geklärt... und irgendwie fand ich das Ende sehr offen und dennoch abgeschlossen. Kann es irgendwie nicht beschreiben...Mir hat was gefehlt zum Schluss. Alles in allem, war es eine unterhaltsame, spannende Story, die ich manchmal nicht aus den Händen legen wollte. Daher gibt es gute 3,5 Sterne :) Danke das ich an der Leserunde Teilnehmen durfte, hat mich sehr gefreut und mir viel Spaß gemacht!

    Mehr
    • 5

    Bella5

    17. October 2015 um 00:12
  • Spannung pur von Anfang an!

    la pasión - Dunkle Begierde

    nariel

    Durch das Cover und den Klappentext wurde ich auf dieses Buch aufmerksam und war neugierig auf die Geschichte. Inhalt: Ángel ist anders als andere Männer. Er sieht besser aus, hat mehr Geld und mehr Einfluss. Dass er sich für die unscheinbare Studentin Katie interessiert, scheint fast ein Wunder. Oder doch nicht? Als Katie hinter den wahren Grund seiner Zuneigung kommt, ist es längst zu spät. Sie ist bereits so tief in die dunklen Machenschaften Barcelonas Unterwelt verwickelt, dass es kein Zurück mehr gibt. Keines, das sie nicht mit ihrem Leben bezahlen würde. Es gelingt Leona Ravens den Leser von der ersten Seite an zu fesseln und erzählt eine sehr spannende Story, die immer wieder versucht einen in die Irre zu leiten. Manchmal ist man voll und ganz davon überzeugt, dass man weiß wer zu den "Bösen" gehört und wird auf den folgenden Seiten gleich wieder eines Besseren belehrt und muss seine Schlußfolgerungen sofort wieder überdenken. Bis zum Ende wird man immer wieder von Neuem auf die Folter gespannt und erlebt gemeinsam mit Katie eine wahnsinnig aufregende Zeit. Der Schreibstil ist flüssig und leicht verständlich, keine komplizierten Sätze und man kommt sehr schnell in den Lesefluss hineine. Besonders gefallen hat mir, dass die Autorin aus verschiedenen Persperktiven schreibt. Einmal ist man ganz auf der Seite von Katie, was sie sich denkt und was sie fühlt, gleich darauf befinden wir uns wieder in der Gedankenwelt von Ángel und bekommen eine andere Seite zu sehen. Vorallem gefällt mir die genaue Beschreibung von Barcelona, dass ich mich direkt dorthin träumen konnte. Die Charaktere sind sehr gut beschrieben und gut durchdacht. Für mich waren sie in ihrem Handeln sehr gut nachvollziehbar, auch wenn Katie, die Hauptprotagonistin, manchmal etwas naiv handelt. Man sitzt vor dem Buch und denkt sich: Bitte nein, lass es....aber natürlich macht sie genau das Gegenteil :) Das Cover finde ich sehr gut gewählt. Die Schlange passt hervoragend zu der Story, da sie immer wieder eine Rolle spielt. Die junge Frau ist passend und verrät, dass es in diesem Buch durchaus auch um Leidenschaft und Erotik handeln könnte. Durch den Blick und den schwarzen Hintergrund wirkt es geheimnisvoll und verführerisch und der Leser wird neugierig auf den Inhalt. Es ist wirklich ein gelungener spannender Thriller, dem es gelingt seine Leser gefangen zu halten. Das Ende war mir etwas zu schnell und ich hätte mir ein wenig mehr Informationen gewünscht. Aber trotzdem ist es in sich schlüssig und klärt alle wichtigen Punkte. Von mir gibt es für alle Thriller Fans eine klare Leseempfehlung. Hier findet ihr alles, was einen guten Thriller ausmacht. Ganz klar 4,5 spannungsgeladene Sternchen von mir für dieses Werk von Leona Ravens. (c) nariel

    Mehr
    • 3

    nariel

    16. October 2015 um 10:50
  • Perfekt für zwischendurch!!

    la pasión - Dunkle Begierde

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Inhalt: Katie ist eine gewöhnliche Studentin in Barcelona. Bis sie nichtsahnend einen falschen Koffer mitnimmt. Ab da ändert sich ihr Leben schlagartig. Aus einer durchschnittlichen Studentin wird eine nicht wiedererkennende Frau. Sie begibt sich in sehr gefährliche Situationen und riskiert nicht nur ihr eigenes Leben. Charaktere: Was man über Katie sagen kann ist, dass sie manchmal ziemlich naiv war. Viele Dinge waren in meinen Augen unüberlegt, wie z.B. wegen eines Koffers eine zwielichtige Bar aufzusuchen. Dass sie Angel geglaubt hat war aber dann doch wieder logisch, weil sie verliebt war und er seine Rolle ziemlich gut gespielt hat. Auch ich musste manchmal an meiner Meinung über Angel zweifeln, obwohl ich wusste dass er nicht der ist für den er sich ausgibt. Katie an sich war eine sehr sympathischer Protagonist, den man auch liebgewonnen hat und mit dem man mitfiebern musste. Angel, wie schon genannt, war ziemlich gut in seiner Rolle. Er war beherrscht und auch einige Zeit lang nett und sympathisch. Zum Ende hin kam es mir vor als sei er verrückt, weil er sehr überraschend gehandelt hat. Ich bin mir auch noch immer nicht sicher, ob er Maya die ganze Zeit hintergangen hat. Doch wie es am Ende ausgesehen hat schon. Die Nebencharaktere haben in die Handlung gepasst und dementsprechend, für Nebencharaktere, gehandelt. Story: Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass sowas auch in Wirklichkeit passiert. Zwar nicht so mit dem Liebesdrama wie im Buch aber viele Aspekte könnten wirklich passiert sein. Dadurch kann man sich die Geschichte auch eintauchen und mit der verschmelzen. Jedoch war die Story vorausschauend, mir hat der Spannungsbogen gefehlt. Am Ende hin war sie auch ziemlich überstürzt geschrieben, da hätte man das meiste rausholen können an Spannung her. Schreibstil: Wie auch bei den anderen Büchern war das Buch gut zu lesen ohne nach einer Stunde Kopfschmerzen zu bekommen. Cover: Das Cover ist ein Traum....es passt auch zum Thema des Buches und sieht einfach nur toll aus. Zitat: ,,  ,,Es tut mir so leid", hauchte er zwischen seinen Küssen und sah ihr einen Moment lang tief in die Augen." - Angel, S.12 Fazit: Dieses Buch kann man gut für zwischendurch lesen. Ist keine schwere Lektüre und somit perfekt geeignet für eine lange Autofahrt und zwischendurch in Bus und Bahn.

    Mehr
    • 2
  • Ausbaufähiger Erotikthriller

    la pasión - Dunkle Begierde

    Bella5

    14. October 2015 um 19:09

    Ich hatte sehr hohe Erwartungen an das ebook, zumal der Prolog sich wirklich spannend las! In dem Erotikthriller von L. Ravens geht es um Folgendes: Ángel ist anders als andere Männer. Er sieht besser aus, hat mehr Geld und mehr Einfluss. Dass er sich für die unscheinbare Studentin Katie interessiert, scheint fast ein Wunder. Oder doch nicht? Als Katie hinter den wahren Grund seiner Zuneigung kommt, ist es längst zu spät. Sie ist bereits so tief in die dunklen Machenschaften Barcelonas Unterwelt verwickelt, dass es kein Zurück mehr gibt. Keines, das sie nicht mit ihrem Leben bezahlen würde. Ein Mord, ein vertauschter Koffer, eine Studentin in Barcelona und geheimnisvolle (Anti)Helden - die Grundidee fand ich wirklich spitze, und mit einer sorgfältigeren Ausarbeitung könnte man viel aus dem Stoff machen. Stil und Sprache haben mir leider nicht gefallen. Gerade am Anfang gab es viel Hypotaxe, eine Häufung von Kommata. Der Ausdruck war mir leider oft zu umgangssprachlich (was kaufen), es gab Schwächen im Tempus, sodass es eine Diskrepanz zwischen der Erzählintention und der tatsächlichen Erzählweise gab. Daher hat mich das Buch leider nicht "gepackt". Die Protagonistin Katie fand ich recht naiv und insgesamt blieben mir die Figuren leider zu blass. Aber die Grundidee war wie gesagt gut, und mit mehr "Feinschliff" und ein wenig mehr Tiefgang hätte es ein Topthriller werden können. Positiv fand ich aber die Tatsache, dass der Schwerpunkt mehr auf Thrill gelegt wurde, und dass es keine Brachial- Erotik schon auf Seite eins gab! Die Autorin hat auf jeden Fall Potential, auch wenn die Ausarbeitung & Umsetzung der Geschichte mich leider nicht ganz überzeugen konnte.

    Mehr
  • la pasión - Dunkle Begierde von Leona Ravens

    la pasión - Dunkle Begierde

    Katykate

    14. October 2015 um 07:18

    Handlung & Umsetzung Das war mein erster Erotik-Thriller, wobei der Thriller-Anteil hier definitiv höher war. Dementsprechend neugierig war ich natürlich auf la pasión und ich habe gemerkt, dass Thriller durchaus etwas für mich wären. Das Buch fängt direkt mitten im Geschehen an. So liest man im Prolog wie eine Frau ermordet und ihr lebloser Körper einfach zurückgelassen wird. Dieser äußerst spannende Einstieg hat mir sehr gut gefallen, doch diese Spannung lässt dann leidet etwas nach. Denn die nächsten Kapitel beschreiben den harmlosen Alltag der Protagonistin, deren größte Sorge es ist, dass sie am Flughafen den falschen Koffer mitgenommen hat – nämlich leider den, der toten Frau vom Prolog – und sich keiner meldet, um die Gepäckstücke wieder auszutauschen. Diese Alltagssituationen werden immer wieder durch kurze Kapitel unterbrochen, in denen man den dunklen Ángel zu dubiosen Geschäftsterminen begleitet, bei denen schnell klar wird, dass er nicht nur mit legalen Mitteln arbeitet. Als die Protagonistin Katie und Ángel dann aufeinander treffen, befürchtet man als Leser schon das schlimmste, doch anfangs entwickelt sich alles wie eine gewöhnliche, durchaus romantische Liebesgeschichte – wären da nicht immer wieder diese Einschnitte von Àngel in düsteren Gesprächen mit zwielichtigen Männern und ahnungslosen Prostituierten. Als dann der erste spannende Thriller-Moment kam, war ich neugierig, aufgeregt und gespannt. Doch leider entpuppte er sich nicht ganz als das, was ich erwartet hatte. Die Brutalität darin wurde nur angedeutet und mit einem Sprung zu einem anderen Ort und anderen Charakteren beendet. Obwohl mir die Stelle nicht ausführlich und brutal genug war, habe ich durch sie gemerkt, dass mir Thriller doch recht liegen. Man fiebert die ganze Zeit sehr mit Katie mit und fragt sich, wann sie endlich hinter Ángels Fassade blickt, doch dann taucht noch ein anderer Mitspieler, Miguel, auf, bei dem ich bis zum Schluss nicht wusste, ob er einer der Guten oder einer der Bösen ist. Man durchläuft dabei ein Wechselbad der Gefühle und ist sich als Leser nicht mehr sicher, wem man glauben soll und wem nicht. Das Ende war mir persönlich dann leider etwas zu offen. Ich hatte noch viele Fragen, wie es weitergeht, was mit einigen Charakteren passiert ist. Aber obwohl ich nichts schlimmer als offene Enden finde, hat dieses gut zum Buch gepasst und dem ganzen doch einen runden Abschluss gegeben. Charaktere Die Protagonistin Katie ist eine eher ruhige und brave Frau, die am liebsten in unauffälligen sportlichen Klamotten herumläuft und ihr Studium sehr ernst nimmt. Aber durch Ángels Einfluss wird sie allerdings immer mutiger und auch etwas verruchter. Sie traut sich Sachen, die sie sich vorher nicht getraut hat, und wächst ein bisschen über sich hinaus. Erst bei einem Gespräch mit ihrer Mitbewohnerin wird dem Leser aber klar, wie weitreichend ihre Veränderungen sind, da diese Katie überhaupt nicht wiedererkennt. Anfangs war mir Katie noch sehr fern und ich konnte sie überhaupt nicht einschätzen, und auch später fand ich sie oft etwas zu blauäugig, weshalb ich mich nicht ganz mit ihr anfreunden konnte. Von dem männlichen Protagonisten Ángel konnte man anfangs überhaupt keinen Eindruck gewinnen. Er war sozusagen der Unbekannte in Schwarz, der immer wieder in fragwürdigen Szenen beschreiben wurde. Irgendwann war es aber sogar so weit, dass ich ihn – besonders im Umgang mit Katie – sehr mochte und überhaupt nicht mehr mit dem Ángel vom Anfang in Einklang bringen konnte. Er legt eine Vielfältigkeit an den Tag, die es mir schwer gemacht hat, ihn zu durchschauen. Schreibstil Der Einstieg ist mir wegen des Schreibstils etwas schwer gefallen, was wohl hauptsächlich daran liegt, dass ich durch die Darina-Dilogie von der Autorin anderes gewohnt war. Als ich mich daran gewöhnt hatte, hat sich der Text gut und leicht lesen lassen. Nur hin und wieder sind Begriffe gefallen, bei denen ich etwas stutzen musste, weil sie nicht perfekt zur Stimmung des Buches gepasst haben. Abgesehen davon finde ich die kurzen Kapitel sehr gut. Sie eignen sich perfekt dafür, mal kurz einen Stück zwischen Erledigungen zu lesen. Fazit Für meinen ersten Erotik-Thriller hat mir das Buch recht gut gefallen, auch wenn mir der Thriller-Aspekt teilweise doch noch etwas zu kurz gekommen ist. Trotzdem war es unterhaltend und ich werde die Autorin auf jeden Fall weiter im Auge behalten!

    Mehr
  • Rezension

    la pasión - Dunkle Begierde

    nuffel

    12. October 2015 um 15:57

    "La pasión – Dunkle Begierde" von Leona Ravens Inhalt: Ángel ist anders als andere Männer. Er sieht besser aus, hat mehr Geld und mehr Einfluss. Dass er sich für die unscheinbare Studentin Katie interessiert, scheint fast ein Wunder. Oder doch nicht? Als Katie hinter den wahren Grund seiner Zuneigung kommt, ist es längst zu spät. Sie ist bereits so tief in die dunklen Machenschaften Barcelonas Unterwelt verwickelt, dass es kein Zurück mehr gibt. Keines, das sie nicht mit ihrem Leben bezahlen würde. Meine Meinung: Es ist ein Erotikthriller der sehr gut umgesetzt wurde. Katie wird immer tiefer in dunkle Machenschaften gezogen und auch als Leser weiß man bald nicht mehr wer eigentlich gut ist und wer böse. Die Kapitel sind sehr kurz gehalten, was dafür sorgt das man das Buch schnell weg liest. Man wird in den Bann des Buches gezogen. Der Schreibstil ist flüssig. Durch Katies Naivität gerät sie immer an die falsche Männer, was die Geschicht zu dem macht was sie ist. Fazit: Absolute Leseempfehlung, das Buch hat mich sehr überzeugt.

    Mehr
  • Sie wollte nur ihren Koffer zurückbekommen

    la pasión - Dunkle Begierde

    leucoryx

    10. October 2015 um 11:57

    In dem Buch "la pasión - Dunkle Begierde" geht es um die Austauschstudentin Katie, die als sie am Barceloner Flughafen ankommt den falschen Koffer mitnimmt. Die Verwechslung stellt sie erst Zuhause fest als sie den Inhalt des Koffers inspiziert: Lack- und Lederklamotten. Ihr Koffer bleibt verschollen, so dass sie sich auf die Suche der Besitzerin macht. In einem düsteren Club trifft sie auf dem geheimnisvollen und gut aussehenden Angel. Doch er hat ein Geheimnis. Die Idee eines Erotikthrillers gefiel mir und wurde auch weitesgehend gut umgesetzt. Der Thriller ist unverkennbar. Katie wird immer tiefer in dunkle Machenschaften gezogen und auch als Leser weiß man bald nicht mehr wer eigentlich gut ist und wer böse. Mir kam jedoch der Erotikteil etwas zu kurz. Generell wurde die Szenen zwischen Katie und Angel eher kurz gehalten und fast etwas sachlich. Man taucht nicht ein in Katies Gefühlswelt, was helfen würde zu verstehen warum sie ihm so sehr verfällt. Auch die anderen Frauen lernt man nur kurz kennen, so dass deren Shcicksale nciht so sehr unter die Haut gehen wie sie sollten. Die Kürze der Emotionen sorgt jedoch auch dafür, dass das Buch selbt und die Kapitel sehr kurz sind und das wiederum sorgt dafür, dass man das Buch regelrecht verschlingt. Am Ende kann man das Buch nicht mehr aus der Hand legen, da es einen regelrecht aufsaugt und man nciht mehr weiß was man glauben soll. Als Leser wurde ich nur selten so sehr hinter's Licht geführt! (Im positiven Sinne.) Der Schreibstil ist gut, aber nicht überragend. Manchmal gab es einen Detailnachtrag, den man sich bei dem Satz davor shcon dazugedichtet hatte. Wirklich anstrengend fand ich Katies Naivität. Sie hat generell mehr Glück als Verstand und läuft den bösen Männern direkt in die offene Klinge. Anders würde die Geschichte aber vermutlich nicht funktionieren. Insgesamt hat mich das Buch überzeugt und es war ein Lesegenuss. Es gibt jedoch einige Kleinigkeiten, die ausbaufähig sind. Daher keine volle Punktzahl. Ich empfehle das Buch Thrillerlesern.

    Mehr
  • Spannende Unterhaltung, flüssig geschrieben und bis zum Schluss überraschend.

    la pasión - Dunkle Begierde

    sabrinchen

    09. October 2015 um 23:38

    La pasion Dunkle Begierde von Leona Ravens ist ein spannender Erotikthriller der mich überraschen konnte. Das Cover ist total sexy und sehr stimmig. Von Anfang an ist man in der Geschichte drin und es wird gute Stimmung aufgebaut. Der Schreibstil ist flüssig und lässt sich angenehm lesen. Als Leser weiss man mehr als die Protagonistin Katie und das veranlaßt dazu ihr zuzurufen TU ES NICHT! Mit Angel hat Leona einen düsteren und trotzdem sympathischen Badboy geschaffen, den man eigentlich hassen sollte aber nicht tut. Es gibt einen schönen Thrillerplot mit düsterner Erotik und prickelnden Momenten. Kurze Kapitel halten den Spannungsbogen und es gibt schnelle Szenenwechsel. Letztendlich löst der Plot eine Gefühlsachterbahn aus , ist romantisch, beklemmend, aufregend und düster zugleich. Gut gesetzte Akzente und auch unerwartete Überraschungen machen das Buch bis zum Ende spannend. Dafür vergebe ich 4 Sterne und lese gern wieder etwas von Leona Ravens.

    Mehr
  • Spannung in Barcelona

    la pasión - Dunkle Begierde

    spozal89

    Klappentext: Ángel ist anders als andere Männer. Er sieht besser aus, hat mehr Geld und mehr Einfluss. Dass er sich für die unscheinbare Studentin Katie interessiert, scheint fast ein Wunder. Oder doch nicht? Als Katie hinter den wahren Grund seiner Zuneigung kommt, ist es längst zu spät. Sie ist bereits so tief in die dunklen Machenschaften Barcelonas Unterwelt verwickelt, dass es kein Zurück mehr gibt. Keines, das sie nicht mit ihrem Leben bezahlen würde. Schon die Diologie über Darina hat mir richtig gut gefallen. Umso gespannter war ich auf das neue Buch von Leona Ravens. Und ich wurde nicht enttäuscht. Von der ersten bis zur letzten Seite gab es Spannung pur. Gepaart mit Erotik und Liebe die perfekte Geschichte. Die Autorin schreibt wunderbar flüssig und ich bin nur so durch die Kapitel geflogen. Katie ist ein toller und starker Charakter und war mir schon von Beginn an sympatisch. Angel wirkt wahnsinnig stark und misteriös und ich konnte ihn bis zum Schluss nicht wirklich einschätzen. Leider muss ich einen Stern abziehen, weil mich das Ende nicht ganz überzeugt hat. Zum Schluss ging alles ziemlich schnell und ich mir haben noch ein paar Infos z.B. Über Maya und Angel gefehlt. Das Cover finde ich übrigens wirklich toll und es ist ein richtiger Blickfang. Die schwarze Schlange findet sich ja auch das ein oder andere Mal in der Geschichte wieder. Generell lese ich eher selten Thriller, aber Ich kann das Buch nur empfehlen, da es wirklich mega spannend war.

    Mehr
    • 3

    spozal89

    05. October 2015 um 16:58
    leonaravens schreibt Hallo Spozal, wow, du warst ja wahnsinnig schnell :-) Vielen Dank für das tolle Feedback!

    War ja auch ein gutes Buch :)

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks