Leonard Cohen

(52)

Lovelybooks Bewertung

  • 82 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 4 Leser
  • 9 Rezensionen
(20)
(12)
(15)
(3)
(2)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ist ein Musiker ein Dichter?

    Leonard Cohen Poems

    Flamingo

    23. March 2018 um 20:20 Rezension zu "Leonard Cohen Poems" von Leonard Cohen

    Ich bin jetzt kein großartiger Fan von Leonard Cohen und seine Gedichte und dichterischen Songtexte funktionieren für mich nicht ohne seine Musik. Daher empfinde ich den Nobelpreis für ihn auch als peinlichen Fehltritt der Nobel-Akademie. Sein rüpelhaftes Benehmen danach hilft auch nicht gerade.  Aber für so ein kleines Büchlein ist es dann schon eine nette Sache, kann man sich also in die Sammlung der Everyman's Library stellen.

  • Geh nicht nach Hause

    Beautiful Losers

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    07. September 2015 um 15:49 Rezension zu "Beautiful Losers" von Leonard Cohen

    mit deinem Steifen - singt Cohen auf der später auch von ihm gehassten, geschassten Ladies Man-LP - gemischt von Phil Spector. Cohen schreibt eine erotische Novelle, einen Roadmovie, einen Revolutionsroman - und weil der nicht in das Bild des alten ruhigen Sängers passt, geht dieses Buch leider ein wenig verloren. Schaut und hört den jungen Cohen - naja eh erst mit 33 Jahren entdeckt - und überdenkt die Situation. Suzanne hat er sitzengelassen, die lebt heute wie früher als Freak am Strand (schaut die Doku - die Frauen aus den ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • Autobiographie und Probleme mit Liebe und Bindung

    Das Lieblingsspiel

    SandraWer

    09. July 2014 um 13:43 Rezension zu "Das Lieblingsspiel" von Leonard Cohen

    Das autobiographisch geprägte Werk erzählt von dem jungen Breavman. Angefangen in der Kindheit wird vor Allem die Freundschaft zwischen ihm und seinem besten Freund und alle Begegnungen mit Frauen beschrieben. Den vielzähligen Jugendliebschaften folgt Shell, die sofort sein Herz gefesselt hat. Er liebt sie, kann sich aber in seinem Leben nicht für die Liebe entscheiden. Er ist hin und hergerissen, schafft es aber nicht sich für eine richtung zu entscheiden. Das Buch ist sehr schön erzählt und die Sprache gut zu lesen. Im Buch ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Zweiundzwanzig" von Jean-Philippe Blondel

    Zweiundzwanzig

    Mare_Verlag

    zu Buchtitel "Zweiundzwanzig" von Jean-Philippe Blondel

    In diesem Frühjahr haben wir wieder ganz besonders schöne Bücher im Programm, von denen wir Euch in unseren mare-Vorableserunden einige vorstellen wollen!  Am 4. Februar erscheint Jean-Philippe Blondels autobiografischer Roman Zweiundzwanzig, in dem der Autor beschreibt, wie er nach dem tragischen Verlust seiner Familie zurück ins Leben findet. Einige Vorabexemplare sind gerade druckfrisch bei uns eingetroffen und 20 Stück warten darauf, an Euch verschickt zu werden. Macht mit bei unserer Verlosung zur Leserunde! Zum Buch Mit ...

    Mehr
    • 270
  • Rezension zu "Leonard Cohen - the Little Black Songbook" von Leonard Cohen

    Leonard Cohen - the Little Black Songbook

    Dieter

    25. February 2013 um 13:35 Rezension zu "Leonard Cohen - the Little Black Songbook" von Leonard Cohen

    Vor ein paar Tagen habe ich die Ausgabe des little black Songbooks von Leonard Cohen bekommen, ich finde das Büchlein insgesamt o.k. Wir wir bereits wussten, gibt es hier nur Lyrics mit Akkorden. Die Akkorde stehen jeweils über dem Stück in einem Schaubild (Guitarframes oder Fretframes, wie heißt das gleich wieder?) dargestellt dar, über dem Text erscheinen sie dann nur noch als Buchstaben. Somit ist die Größe für einen Lesebrillenträger wie mich dann noch ausreichend ;) Der Umstand, dass die Akkorde immer noch einmal dargestellt ...

    Mehr
  • Rezension zu "Buch der Sehnsüchte" von Leonard Cohen

    Buch der Sehnsüchte

    Chilischoten

    07. August 2012 um 13:35 Rezension zu "Buch der Sehnsüchte" von Leonard Cohen

    Für einen echten Leonard Cohen Fan ein "absolutes muss". Genial !

  • Rezension zu "Buch der Sehnsüchte" von Leonard Cohen

    Buch der Sehnsüchte

    The iron butterfly

    27. December 2010 um 20:06 Rezension zu "Buch der Sehnsüchte" von Leonard Cohen

    Texte, Gedichte, Zeichnungen, Gedanken, Gebete, tiefe Einblicke, ganz persönlich, unbefangen und ohne Sichtschutz. Auch seine Zeichnungen kennen kein Pardon. Mit kurzen und prägnanten Bemerkungen gewürzt entpuppen sich die Selbstporträts als intime Einblicke ins Spiegelbildnis Cohens. Viele Hintergründe müssen daher aber auch im Verborgenen bleiben, eben wie beim Blick in ein fremdes Tagebuch.

  • Rezension zu "Buch der Sehnsüchte" von Leonard Cohen

    Buch der Sehnsüchte

    TheSaint

    24. July 2010 um 13:02 Rezension zu "Buch der Sehnsüchte" von Leonard Cohen

    Klappentexte übertreiben in acht von zehn Fällen - dies weiß man ja. So ist das auch bei diesem Buch geschehen. Ich liebe Leonard Cohen's Musik. Seine Texte, vorgetragen mit dieser wunderbaren dunklen Stimme, sind stets ein wahrer Genuß. Also dachte ich mir, kauf dieses Buch mit seinen Stories, Gedichten und Zeichnungen. Die Texte lesen sich sehr schwer, man muß sich sehr konzentriert drauf einlassen und nicht immer erschließen sich diese. Manchmal blättert man ratlos weiter und hofft in den nächsten Zeilen den Zugang zu finden. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Buch der Sehnsüchte" von Leonard Cohen

    Buch der Sehnsüchte

    ChaosQueen13

    19. October 2009 um 22:45 Rezension zu "Buch der Sehnsüchte" von Leonard Cohen

    Ein wunderschönes Buch für eine nachdenkliche Stunde so mal zwischendurch. Man liest hier, man liest da und findet immer wieder sich, wie das, was gerade anliegt. Um ein großes und abgegriffenes Wort zu benutzen, beim Buch der Sehnsüchte handelt sich um ein Gesamtkunstwerk, das nicht sich selbst oder seinen Macher anpreist sondern stattdessen der Fähigkeit des Lesers huldigt, sein eigenes Leben zu leben nicht das der anderen. Das Buch der Sehnsüchte: ein reiches Buch, das reich mit dem Wissen der Erfahrung macht.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.