Leonard Cohen Beautiful Losers

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Beautiful Losers“ von Leonard Cohen

Wild, respektlos und schräg – Leonard Cohens zweiter Roman verursachte bereits bei seiner Veröffentlichung im Jahr 1966 eine literarische Kontroverse. In Windeseile wurde 'Beautiful Losers' zu einem internationalen Bestseller und avancierte zum Kultbuch einer ganzen Ära. Endlich ist der Roman nun zurück und hat nichts von seiner Sprengkraft eingebüßt. 'Beautiful Losers' legt nahe, warum Cohen von Millionen Fans nicht nur als Sänger und Songwriter, sondern auch als Lyriker und Autor vereehrt wird.

Cohen ist halt auch ein Schwein, zum Glück

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Ich schätze Cohen unheimlich als Songwriter, doch dieses Werk aus den 60-ern ist dann doch wirklich etwas überladen mit Obszönitäten.

— Maldoror

Stöbern in Romane

In einem anderen Licht

Macht nachdenklich

brauneye29

Der Meisterkoch

Orientalisches Märchen über einen Geschmacksbeherrscher,der meinen aber nicht vollkommen getroffen hat.

hannelore259

Was man von hier aus sehen kann

Angenehme sehr poetische Lektüre, sehr empfehlenswert #Okapi #MarianaLeky

Katharina_boe

Der verbotene Liebesbrief

Sehr schönes Buch...

Lavazza

Das Haus ohne Männer

Ein wunderbarer Roman über die Liebe und das Leben, die angesprochene Musik habe ich in Hintergrund laufen lassen, toll.

Campe

Die Lichter von Paris

konnte mich überhaupt nicht mit anfreunden

Rebecca1120

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Geh nicht nach Hause

    Beautiful Losers

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    07. September 2015 um 15:49

    mit deinem Steifen - singt Cohen auf der später auch von ihm gehassten, geschassten Ladies Man-LP - gemischt von Phil Spector. Cohen schreibt eine erotische Novelle, einen Roadmovie, einen Revolutionsroman - und weil der nicht in das Bild des alten ruhigen Sängers passt, geht dieses Buch leider ein wenig verloren. Schaut und hört den jungen Cohen - naja eh erst mit 33 Jahren entdeckt - und überdenkt die Situation. Suzanne hat er sitzengelassen, die lebt heute wie früher als Freak am Strand (schaut die Doku - die Frauen aus den Songs). und dieses Buch hat er uns übriggelassen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks