Leonard Scheff Die Kuh in der Parklücke

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Kuh in der Parklücke“ von Leonard Scheff

Buddhistische Weisheit für mehr Gelassenheit im Alltag „Ganz ruhig. Nicht aufregen.“ Wer wünscht sich nicht, sich weniger zu ärgern und einfach gelassener zu sein? Viele Buddhisten haben diese Kunst längst perfektioniert. Deshalb zeigen Leonard Scheff und Susan Edmiston anhand von leicht verständlichen Prinzipien des Zen-Buddhismus und mit interaktiven Übungen, wie es gelingt, mit Wut und Ärger besser umzugehen und mehr innere Ruhe und Zufriedenheit zu empfinden.

Nette buddhistische Erzählungen

— Kleine1984

Stöbern in Sachbuch

Sex Story

Let´s talk about sex, baby!

jegelskerboeger

In 80 Buchhandlungen um die Welt

Ein toller Einblick in die wundervollsten Buchhandlungen der Welt. Sehr interessant und lesenswert!

-nicole-

Nur wenn du allein kommst

Ein schweres, intensives und zutiefst aufrüttelndes Buch

Tasmetu

Für immer zuckerfrei

Ein interessanter Einblick in die zuckerarme Ernährung.

Katzenauge

Das Sizilien-Kochbuch

Dolce Vita auf Sizilianisch! Schauspieler Andreas Hoppe, seit über 20 Jahren als Mario Kopper im „Tatort“ Ludwigshafen zu sehen, hat eines

Mrslaw

Das Problem mit den Frauen

Ein ganz herrliches kleines Buch!

Alina97

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nette buddhistische Erzählungen

    Die Kuh in der Parklücke

    Kleine1984

    11. December 2016 um 19:34

    Das Buch regt dazu an, sich mit der eigenen Wut und den Quellen des Ärgers auseinander zusetzen. Es lehrt einen Abstand zur Situation zu gewinnen und nachzudenken, anstatt sich mit der Wut selbst zu schaden.Die buddhistischen Geschichten, die die ein oder andere Weisheit ausschmücken, waren mir teilweise schon bekannt, obwohl ich mich bisher kaum mit dem Buddhismus auseinandergesetzt habe,Leider konnte ich nicht mit allen Dingen etwas anfangen. Das liegt aber wahrscheinlich auch daran, dass ich mich bisher kaum mit dem Buddhismus und den Lehren des Dalai Lama auseinander gesetzt habe.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks