Leonie Britt Harper

 4.4 Sterne bei 189 Bewertungen
Autor von Wildes Herz, Stürmische See und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Leonie Britt Harper

Sortieren:
Buchformat:
Leonie Britt HarperWildes Herz
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wildes Herz
Wildes Herz
 (58)
Erschienen am 01.06.2009
Leonie Britt HarperStürmische See
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Stürmische See
Stürmische See
 (49)
Erschienen am 28.07.2010
Leonie Britt HarperEin neuer Anfang
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein neuer Anfang
Ein neuer Anfang
 (25)
Erschienen am 01.01.2009
Leonie Britt HarperÉanna - Ein neuer Anfang
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Éanna - Ein neuer Anfang
Éanna - Ein neuer Anfang
 (18)
Erschienen am 01.05.2011
Leonie Britt HarperVerheißenes Land
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Verheißenes Land
Verheißenes Land
 (12)
Erschienen am 01.01.2012
Leonie Britt HarperÉanna - Wildes Herz
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Éanna - Wildes Herz
Éanna - Wildes Herz
 (6)
Erschienen am 01.06.2012
Leonie Britt HarperÉanna - Stürmische See
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Éanna - Stürmische See
Éanna - Stürmische See
 (4)
Erschienen am 01.07.2012
Leonie Britt HarperÉanna - Verheißenes Land
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Éanna - Verheißenes Land
Éanna - Verheißenes Land
 (0)
Erschienen am 01.07.2012

Neue Rezensionen zu Leonie Britt Harper

Neu
xotils avatar

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und somit lässt sich das buch super gut und schnell lesen .

auch hat sich die Autorin viel Mühe gemacht und hat genau recherchiert ,so das man auch viele einblicke zu der zeit der Hngersnot in Irland bekommt .
In dem Buch ist alles vorhanden von Liebe ,Freundschaft ,Zusammenhalt ,Trauer Abenteuer und gefahren


Kommentieren0
0
Teilen
Lese-katze92s avatar

Rezension zu "Eanna Band 1 und 2 - Wildes Herz - Stürmische See" von Leonie Britt Harper

Eanna Band 1 und 2 - Wildes Herz - Stürmische See
Lese-katze92vor einem Jahr


In diesem Doppelband reist der Leser ins Irland der Jahre 1845 und 1847, der Zeit, in welcher Missernten und Kartoffelfäule dem ganzen Land Hunger und Elend bescheren. Eanna Sullivan, welche wie viele durch die Hungersnot ihre Familie verloren hat, begibt sich hierbei auf eine beschwerliche und kräftezehrende Reise, um ihr persönliches Überleben zu sichern, aber auch, um ihr Glück zu finden. Harte körperliche Arbeit gehört ebenso zu ihrem Alltag wie betteln, doch als sie eines Tages den ihr wohlwollenden Patrick O'Brien trifft, welcher ihr etwas Geld schenkt, scheint ihr Leben ein bisschen leichter zu werden, wäre da nicht Brendan Flynn, ebenfalls durch die Hungersnot gezeichnet und immer an ihrer Seite. Seine rasende Eifersucht bedroht den gemeinsamen Traum, eine Ausreise nach Amerika, aber nicht nur ihn, sondern auch ihr gemeinsames Glück. Wird es Eanna gelingen, ihre Träume zu verwirklichen und dem allgegenwärtigen Tod im Herzen Irlands zu entkommen?


Ich habe dieses Buch erstmalig als Leihbuch einer kleinen Bücherei gelesen und war damals gleich begeistert. Man bekommt einen guten Einblick in Leben und Leiden der Menschen und hat manchmal selbst das Gefühl, man wäre dabei. Man leidet mit Eanna, schüttelt über so manchen Starrsinn ihres Freundes Brendan den Kopf und hofft immer auf ihr persönliches Glück. Insgesamt sind Band I und II sehr stimmig und angenehm zu lesen.  Die Covergestaltung spricht mich jetzt nicht so an, weshalb ich dieses Buch nur ohne Umschlag im Regal stehen habe.

Kommentieren0
45
Teilen
Schlehenfees avatar

Rezension zu "Wildes Herz" von Leonie Britt Harper

Guter historischer Jugendroman
Schlehenfeevor 2 Jahren

Als Mitte des 19. Jahrhunderts die Kartoffelernten in Irland wegen einer Pilzkrankheit ausfallen, ereignet sich eine grauenvolle Hungerkatastrophe, die die arme Landbevölkerung gnadenlos trifft und das Land ins Elend stürzt. Aus der Sicht der fünfzehnjährigen Eanna Sullivan wird geschildert, wie ihre Familie vom Grundherrn vertrieben wird und sie bald alleine hungernd durchs Land zieht, auf der Suche nach etwas Essbarem. Sie sieht viel Leid, Ausbeutung und Tod, findet aber auch Freundschaft, Zusammenhalt und das große Glück in Brendan Flynn.

Durch Zufall bin ich auf Leonie Britt Harpers historischen Jugendroman gestoßen, weil ich mich sehr für Irland interessiere. Von der großen Hungersnot 1845-50 hatte ich auch schon gehört und einige der damaligen Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen der britischen Regierung im Land selbst gesehen (Straßen und Gebirgspässe). Die Autorin hat es allerdings geschafft, das Leid der damaligen Zeit sehr lebendig und authentisch zu schildern, so dass es mir öfters kalt den Rücken herunterlief. Und das ist noch geschönt aufgrund der Zielgruppe, wie sie im Nachwort sagt.

Protagonistin Eanna gibt nicht auf, hat aber dennoch Fehler und Zweifel, das gefiel mir sehr.
Einziger Kritikpunkt ist der Schreibstil der Autorin, die regelmäßig an Kapitelenden die Spannung herausnimmt, durch Sätze wie „Doch es sollte anders kommen.“, „Noch ahnten sie nicht...“.
Ich konnte auch nicht nachvollziehen, warum Eanna von ihrer Mutter immer als „Catherine“ spricht, anstatt Mutter oder „Ma“ zu sagen.

Von diesen kleinen Kritikpunkten abgesehen, ist „Eanna – Wildes Herz“ ein historischer Jugendroman, der auch für Erwachsene sehr lesenswert ist.

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 149 Bibliotheken

auf 21 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks