Leonie Jakobs Schön macht's nicht, aber glücklich

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(5)
(12)
(8)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schön macht's nicht, aber glücklich“ von Leonie Jakobs

Endlich ehrlich schwanger! 
Linda ist schwanger. Endlich. Ein Jahr lang hat sie es vergeblich versucht. Aber was wird jetzt aus ihr? Erst mal den Vater informieren. Hat der auch richtig zugehört? Und dann Klamotten, Kinderwagen, Krippenplatz – die To-do-Liste wird bedrohlich lang. Lesen Sie hier, was die Verlagskollegen bei Kiepenheuer & Witsch über Leonie Jakobs’ ehrlichen Schwangerschaftsroman gesagt haben:Ein junger Mann, kinderlos, Single, meint: »Ich konnte nicht aufhören zu lesen, ich wollte doch unbedingt wissen, wie es ausgeht, obwohl ich ja weiß, dass nach neun Monaten das Baby kommt.«Eine junge Mutter sagt: »Dieses Buch hätte ich sofort während meiner Schwangerschaft gelesen. Man liest ja alles, was man kriegen kann. Linda denkt alle Gedanken, die auch anderen Schwangeren ständig durch den Kopf gehen, und selten habe ich so erlösend gelacht.« Die Lektorin sagt: »Ich habe mich in Linda verliebt, das gebe ich hier mal gleich zu. Sie ist bezaubernd, weil sie sich was traut, sie ist cool, weil sie manchmal der Mut verlässt, wie sie das alles mit Kind, Mann, Job schaffen soll. Und sie erzählt hinreißend komisch über die komischste Sache der Welt: dass wir schwanger werden und Kinder kriegen.«Ein älterer Mann ist entrüstet über den Titel des Buches und sagt: »Schwangere Frauen sind wunderschön.« [Umstehende Frauen runzeln die Stirn, halb mitleidig, halb amüsiert über dieses Missverständnis.]
 

Endlich spricht(schreibt) mal jemand die Wahrheit :)

— Dada-Kiara

Nicht nur für Schwangere ein tolles Buch

— abendstern78

Bezaubernd, entwaffnend und ehrlich!

— Alesai

Auch für Nicht-Schwangere ein super Tipp.

— Zauberfee

Stöbern in Romane

David

Lesenswert, kommt aber nicht ganz an "Bleiben" heran.

Sikal

Die Stille zwischen Himmel und Meer

Sehr gefühlvoll und poetisch.

Suse33

Der kleine Teeladen zum Glück

Vor Kitsch triefende Story mit einigen Fremdschäm-Momenten

Frau_J_von_T

Kleine Stadt der großen Träume

Backman benutzt wunderbare Worte und erschafft einfühlsame Sätze die unter die Haut gehen und das kleine Björnstadt zum Leben erwecken.

Laurie8

Vom Ende an

Schreibstil gewöhnungsbedürftig. Geschichte selbst = imho leider ziemliches Larifari.

bugfishly

Kleine große Schritte

Pflichtlektüre

buchstabensammlerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Super Geschrieben...

    Schön macht's nicht, aber glücklich

    Dada-Kiara

    13. April 2016 um 14:44

    Ich habe das Buch relativ früh nach der Schwangerschaft gelesen und muss sagen es ist ein wunderbares Buch! Man fiebert mit, man freut sich über die kleinen Dinge, die genauen und oftmals ironisch witzigen Beschreibungen und vorallem freut man sich darüber, dass man das Gefühl hat, hier ist endlich eimal jemand ehrlich.

    Auch für alle Nicht-Schwangeren und Nicht-Eltern definitiv lesenswert.

  • Schön...

    Schön macht's nicht, aber glücklich

    Wattebausch

    12. April 2014 um 08:24

    Ein schöner Roman über die schönste Zeit im Leben eines Paares.
    Auch wenn diese Zeit im Roman etwas chaotischer dargestellt wird als es tatsächlich ist habe ich das Buch trotzdem gerne gelesen.

  • Nicht nur für Schwangere ein tolles Buch

    Schön macht's nicht, aber glücklich

    abendstern78

    11. March 2014 um 13:25

    Als ich schwanger war, habe das Buch von meiner Mutter geschenkt bekommen. Ich fand es hinreissend! Schwangere sind in Büchern immer entweder hysterische Witzfiguren oder humorlose Erbsenzähler. Hier endlich einmal nicht. Das Buch erzählt von den Aufs und Abs einer Schwangerschaft, von glücklichen Momenten und ratlosen, von Zweifeln und witzigen Situationen, ein Buch wie das Leben, über eine Frau die keine Karikatur ist. Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen. Ich kann es nur weiter empfehlen, da es leichte, unterhaltsame Literatur ist, die herrlich natürlich ankommt. Eine Liste mit Schwangeschaftsproblemen hätte ich in diesem Buch nicht erwartet, ebenso wenig wie gute Ratschläge, da es ein Roman und kein Ratgeber/Hebammen-Standardwerk ist. Eine klasse Idee zum Verschenken an alle erstmals schwangeren Freundinnen.

    Mehr
  • Schön macht's nicht, aber glücklich

    Schön macht's nicht, aber glücklich

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. August 2013 um 13:24

    Auf eine weitere Empfehlung bezüglich Schwangerschafts-Romanen wurde mir auch dieses Buch ans Herz gelegt. Und diesmal ging ich mit dieser Empfehlung wieder voll und ganz konform. Allerdings finde ich die Betitelung "Ein ehrlicher Schwangerschaftsroman" etwas irreführend, da es sich bei dem Büchlein eher um aneinandergereihte Kolumnen handelt, als um einen zusammenhängenden Roman. Daher ist man mit diesem knapp 190-Seiten-Buch auch sehr schnell durch. Dennoch habe ich mich immer wieder dabei ertappt, wie ich mir die gleichen Fragen wie die Autorin, bzw. die Protagonistin gestellt habe und war dankbar, dass ich mit diesen Ängsten und Sorgen nicht allein auf der Welt war, bzw. bin. Eine kurzweilige Lektüre, die ich jeder Schwangeren voll und ganz ans Herz legen kann.

    Mehr
  • Rezension zu "Schön macht's nicht, aber glücklich" von Leonie Jakobs

    Schön macht's nicht, aber glücklich

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    06. August 2011 um 15:18

    Linda ist 30, ledig, aber verliebt. Und endlich schwanger. Ihr langgehegter Kindheitstraum geht in Erfüllung. Doch wird tatsächlich alles so, wie sie es sich erträumt hat? Und wie steht ihr Freund Max eigentlich zu dem ganzen Babythema? Und was sagen Freunde, Familie und die Kollegen? Eine amüsante und kurzweilige Reise durch Lindas Schwangerschaft beginnt. Das Buch bekam ich von einer Freundin geliehen, die selbst vor 3 Monaten Mama geworden ist. Da ich gerade wg. meiner Schmerzen und Müdigkeit eher auf seichte Lektüre stehe, nahm ich mir das Büchlein also heute vor. Die 189 Seiten sind schnell am Stück weg gelesen, wer nicht mag, für den sind die Kapitel angenehm kurz für zwischendurch zu lesen. Die Geschichte hat mir gut gefallen, da sie einfach ehrlich und so herrlich authentisch ist. Konnte mich gut in Linda hineinversetzen. All die Problemchen, die plötzlich auftauchen, und doch zu meistern sind, die Vereinbarkeit mit Beruf und Karriere und den unterschiedlichsten Reaktionen. Da wird dann auch mal ganz trocken über die unschönen Seiten geschrieben, die sonst eher im Geburtsvorbereitungskurs unter vorgehaltener Hand erzählt werden. Und vor allem hilft es dabei, der ganzen Sache entspannter zu begegnen. Denn nichts läuft in einer Schwangerschaft nach Schema F und man kann einfach vieles nicht so planen, wie es dann kommt. Kann das Buch auf jeden Fall empfehlen, vor allem denen, denen die typischen Ratgeberbücher zwischendrin mal zum Hals raus hängen oder so wie ich auch versuchen, alles schon vorab genau durchzuplanen. Mädels, das wird nicht funktionieren ;)

    Mehr
  • Rezension zu "Schön macht's nicht, aber glücklich" von Leonie Jakobs

    Schön macht's nicht, aber glücklich

    krawallmieze

    07. March 2010 um 16:37

    Linda ist schwanger und damit verändert sich alles. Der Leser begleitet sie durch 9 Monate, die mit Geschichten und Erlebnissen gespickt sind, das man das Buch nicht mehr aus der Hand legen möchte. Absolut, auch für Nichtschwangere im übrigen, interessant und lustig.

  • Rezension zu "Schön macht's nicht, aber glücklich" von Leonie Jakobs

    Schön macht's nicht, aber glücklich

    Sternenstaubfee

    16. December 2009 um 18:12

    Endlich hat es geklappt! Linda ist schwanger! Lange mußte sie warten, bis sich endlich diese blaue Linie auf dem Test zeigte, und nun kann sie es zunächst gar nicht richtig glauben! Und plötzlich kommen ihr auch Zweifel: schafft sie es wirklich, so eine große Verantwortung zu übernehmen? Ist sie bereit, auf so vieles zu verzichten, da an erster Stelle natürlich jetzt das Baby steht? Das Buch handelt von den Gedanken und Gefühlen einer Schwangeren sowie den "Nebenwirkungen" einer Schwangerschaft... :-) Ehrlich, lustig, liebenswert! Ein gutes Buch - nicht nur für Schwangere!

    Mehr
  • Rezension zu "Schön macht's nicht, aber glücklich" von Leonie Jakobs

    Schön macht's nicht, aber glücklich

    Simi1702

    08. October 2009 um 19:55

    Ein Kreuzchen auf dem Schwangerschafttest verändert Lindas Leben mit einem Mal. Plötzlich ist sie sich garnicht mehr so sicher ob sie auf Partys, das Leben allein mit Ihrem Freund, die Arbeit und einiges mehr verzichten kann. Schnell findet sie sich aber in ihre Rolle als Schwangere ein und erzählt eine lustige Geschichte rund um die Schwangerschaft. Lustige und ehrliche Unterhaltung für zwischendurch.

    Mehr
  • Rezension zu "Schön macht's nicht, aber glücklich" von Leonie Jakobs

    Schön macht's nicht, aber glücklich

    Nil

    13. February 2009 um 19:42

    Linda wird schwanger und davon handelt der ganze Roman, von ihrer Schwangerschaft. Vom ersten Tag bis zur Geburt. Alle Höhen und Tiefen werden beschrieben. Wahnsinnig süß und herzergreifen und vor allem eines was man bei solch einem Thema kaum erwartet: Zum Brüllen komisch! :0) Ich hab schon lange nicht mehr so doll gelacht bei einem Buch! Mein liebstes Zitat (kommt auch im Titel vor): „….was Max‘ liebevoll verrückte Mutter auch zu großen Tortenstücken, starken Zigaretten und dicken Schnitzeln zu sagen pflegt: ‚Schön macht’s nicht, aber glücklich!‘“ Viel Spaß beim Lesen. Ich glaube, dass es sich besonders für werdende Väter eignet, die noch nie mit dem Thema Berührungen hatten...nimmt ihnen eventuell die Angst.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks