Neuer Beitrag

Cari_f

vor 2 Monaten

1. Leseabschnitt (Anfang bis Seite 98)

Herzlich Willkommen bei der Leserunde zum Buch des Monats April im FISCHER Leseclub!
Der erste Leseabschnitt geht von Anfang bis Seite 98.

Schon nach den ersten Seiten kommt Sommerstimmung auf! Wie gefällt euch „Brausepulverherz“ bis jetzt? Welcher Charakter ist euch am sympathischsten?
Was haltet ihr von Milo? Er verursacht bei Jiara ja ein ganz schönes Gefühlschaos. Habt ihr euch selbst schon einmal in einer ähnlichen Situation wiedergefunden?

Bitte beachtet, dass ihr eure Beiträge wirklich nur dann als Spoiler markiert, wenn ihr darin Informationen aus den späteren Leseabschnitten verratet.
Ich freue mich auf eure Beiträge!

SuuperMichi

vor 2 Monaten

1. Leseabschnitt (Anfang bis Seite 98)

Das Buch fesselt mich ganz schön. Heute angekommen und sofort angefangen zu lesen.
Ich hatte wirklich gedacht das ein Kuss zwischen Jiara und Milo schon viel eher zustande kommt. Ich glaube Jiara ist nur noch mit Jonas zusammen weil alle in ihrem Umfeld meinen das es das richtige für sie ist. Trotzdem tut es mir sehr leid für Jonas da ich finde er hat es nicht verdient weiter hingehalten zu werden, auch wenn ich versteh wie schwer es ist sich von einer so langen Beziehung zu trennen. Mir würde so ein zehn Jahres plan wirklich Angst machen.
Der Charakter von Milo gefällt mir auch recht gut, ich glaube fest an seine guten Seiten und denke das Macho Gehabe ist nur ein Selbstschutz. Er spürt bei Jiara etwas, was er vorher noch nie erlebt hat. Ich hoffe für ihn das er das weiter verfolgen kann und die Beziehung zustande kommt.

harakiri

vor 2 Monaten

1. Leseabschnitt (Anfang bis Seite 98)

ich war auch schnell drin in der Handlung, wobei mir der Wechsel in der Erzählperspektive immer etwas schwer fällt.
Ich hatte ja ein ganz lockeres Buch erwartet, aber noch stehen ja Anlaufschwierigkeiten im Raum. Aber es knistert ganz schön. Wie gut kann ich Jiara da am Abhang verstehen, ich habe auch Höhenangst!

Beiträge danach
269 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

BooksAreGreat

vor 1 Monat

1. Leseabschnitt (Anfang bis Seite 98)
@jennifer_tschichi

Ich finde diese beiden Perspektiven auch wirklich gelungen. So kann man beide Charaktere individuell kennenlernen und sie besser verstehen. Ich finde es für dieses Buch auch förderlich zwei Blickwinkel zu erhalten, das erklärt einige Situationen einfacher.

SLovesBooks

vor 1 Monat

1. Leseabschnitt (Anfang bis Seite 98)

Im ersten Abschnitt ist ja bereits einiges passiert. Der Text lässt sich angenehm flott lesen. Das Italien Feeling ist richtig gut rüber gekommen. Die Autorin beschriebt die Umgebung sehr treffend. Ich hatte sofort Bilder vor meinem geistigen Auge.
Die Charaktere finde ich bisher interessant. Besonders Milo gefällt mir.

SLovesBooks

vor 1 Monat

1. Leseabschnitt (Anfang bis Seite 98)
@Nelebooks

Ich habe auch schnell in die Geschichte reingefunden.
Ich kann dir zustimmen, am Anfang wirkt sie wirklich etwas unselbstständig. Ich hoffe aber mal, dass sich das noch entwickeln wird. So fängt es ja oftmals an bei Büchern dieses Genres für diese Zielgruppe.
Mal sehen :)

Jisbon

vor 1 Monat

1. Leseabschnitt (Anfang bis Seite 98)
@bine174

Ich bin auch deiner Meinung, dass man sich nicht in diesem Maß in das Liebesleben seiner Freunde einmischen sollte, egal welche Ansicht man selbst vertritt. Was von außen perfekt zu sein scheint, kann ja 'von innen' ganz anders sein - wie hier, dass Jiara unglücklich ist. Das sollte eine gute Freundin akzeptieren, es kann ja auch nicht in ihrem Sinn sein, dass Jonas - ihr guter Freund - in einer unglücklichen Beziehung ist. Ich glaube einfach, Kathi war blind und konnte nicht sehen, dass die "perfekte" Beziehung es gar nicht war, da Jonas für sie eben ein Traummann ist und sie dachte, die beiden gehören zusammen.

Jisbon

vor 1 Monat

1. Leseabschnitt (Anfang bis Seite 98)
@BooksAreGreat

Das stimmt. Es war definitiv hilfreich, Milos Perspektive zu kennen, da es mir sonst schwergefallen wäre, sein Verhalten zu verstehen oder sympathisch zu finden... er leistet sich ja gerade in späteren Abschnitten doch schon etwas, weil er seine Gefühle nicht anerkennen will und da wäre es leicht gewesen, ihn zu verurteilen.

lesebiene27

vor 1 Monat

1. Leseabschnitt (Anfang bis Seite 98)
@Cari_f

Also erst einmal zum Schreibstil: Der gefällt mir wirklcih gut. Ich habe mich sofort wie im Urlaub in Italien gefühlt und mochte die Stimmung.

Milo finde ich sympathisch, Jiara grundsätzlich auch. Allerdings finde ich ihr Verhalten Jonas gegenüber nicht in Ordnung. Sie scheint ja nur noch mit ihm zusammen zu sein, weil sich noch keine Alternative geboten hat und weil jeder es von ihr so erwartet. Ihm gegenüber ist das einfach nicht fair...

lesebiene27

vor 1 Monat

1. Leseabschnitt (Anfang bis Seite 98)
@jennifer_tschichi

Mir gefällt es auch gut, dass die Geschichte im Wechsel aus unterschiedlicher Perspektive erzählt wird. Man lernt die Charaktere dadurch viel besser kennen und erfährt mehr von ihren Gefühlen.

Neuer Beitrag