Leonie Swann

(4.476)

Lovelybooks Bewertung

  • 5436 Bibliotheken
  • 19 Follower
  • 123 Leser
  • 508 Rezensionen
(1313)
(1435)
(1102)
(415)
(211)

Lebenslauf von Leonie Swann

Leonie Swann, 1975 in Dachau bei München geboren, ist eine deutsche Krimiautorin. Bei ihrem Namen handelt es sich um ein Pseudonym. Leonie Swann studiert an der LMU München Philosophie, Psychologie und Englische Literaturwissenschaft. Die Idee zu ihrem ersten Roman entsteht in Paris, wo sie sich wegen des turbulenten Großstadtlebens manchmal nach dem Landleben und nach Schafen, mit denen sie einst auf einer Irlandreise Bekanntschaft schloss, sehnt. Ihr erster Roman „Glennkill“ ist ein voller Erfolg. Der nationale wie internationale Bestseller wird bisher etwa 1,5 Millionen Mal verkauft und in 30 Sprachen übersetzt. Für das Buch erhält sie sogar den renommierten „Friedrich-Glauser-Preis“ für das beste Krimi-Debüt. Leonie Swann lebt heute in Berlin.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Anders, unmöglich, fantastisch und doch wieder real, tief gehend und wundervoll.

    Dunkelsprung

    Gwynny

    04. April 2018 um 21:12 Rezension zu "Dunkelsprung" von Leonie Swann

    Es ging darum, den Sprung zu wagen, so viel war klar – und warum auch nicht? Flöhe wagten den Sprung immer, egal wohin, egal wie weit. So war das Leben nun einmal – voller großer, eleganter, tollkühner Sprünge ins Unbekannte!Aus „Dunkelsprung – Vielleicht doch kein Märchen“ von Leonie SwannFAKTENDas Buch „Dunkelsprung – Vielleicht doch kein Märchen“ von Leonie Swann ist erstmals im November 2014 im Goldmann Verlag erschienen. Es ist als Print, eBook und Hörbuch erhältlich. Es handelt sich um einen in sich abgeschlossenen ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natürlich auf viele tolle Gespräche rund um Bücher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr über einsteigen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 Bücher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu ...

    Mehr
    • 3382
  • LovelyBooks Hörbuch-Challenge 2018

    Schokolade für die Ohren

    Ginevra

    zu Buchtitel "Schokolade für die Ohren" von Ephraim Kishon

    Liebe Lovelybookerinnen und -booker, Ihr liebt das gesprochene Wort genauso wie das geschriebene? Und Hörbücher und Hörspiele gehören in euer Bücherregal genauso wie das gedruckte Buch? Dann seid ihr bei der LovelyBooks Hörbuch Challenge 2018 genau richtig.  Ziel der Challenge ist, das wir in diesem Jahr 15 Hörbücher/ Hörspiele hören und rezensieren. Ablauf:  1. Melde dich mit einem Sammelbeitrag zu Challenge an. Ich werde unter diesem Text eine Teilnehmerliste anlegen mit allen Teilnehmern und diese mit Eurem Sammelbeitrag ...

    Mehr
    • 280
  • Tagebuch eines Luftikus

    Gray

    MissStrawberry

    17. March 2018 um 15:16 Rezension zu "Gray" von Leonie Swann

    Dr. Augustus Huff, der fast nicht in diese Welt passt, ist Dozent in Cambridge und wird unerwartet und nicht ganz freiwillig zum „temporären Halter“ eines hochintelligenten und gesprächigen Graupapageis. Dessen ursprünglicher Halter war ein etwas unbequemer Student und bekannter Fassadenkletterer aus gutem Hause und ist in den Tod gestürzt. Doch Gray, der Papagei, verhält sich extrem auffällig. Huff bleibt gar nichts anderes übrig, als aus seiner Wohlfühlzone herauszukommen und sich als verdeckten Ermittler zu betätigen. Dabei ...

    Mehr
  • Schaf Miss Maple auf Spuren des Täters

    Glennkill

    0_Lavender_0

    11. March 2018 um 23:45 Rezension zu "Glennkill" von Leonie Swann

    Der Schäfer George wird getötet, ein kluges Schaf (Miss Maple) versucht sich als Detektiv. Ein unterhaltender Roman, einfach zu lesen, als Urlaubslektüre reizvoll.

  • Holprig und mit Längen, dennoch mit Potenzial.

    Gray

    Bücherfüllhorn-Blog

    20. February 2018 um 17:25 Rezension zu "Gray" von Leonie Swann

    Die Geschichte lässt sich flüssig lesen, aber weniger unterhaltsam. Ich würde meinen, sie ist mit englischem Charme geschrieben, also öfter mal mit Längen. Die Geschichte an sich ist etwas holprig, mit vielen Ermittlungsrichtungen und Wendungen, die nicht immer nachvollziehbar waren. Auch der Schluss erschien mir sehr konstruiert.   Dr. Augustus Huff erinnerte mit seinem Spleen ein wenig an „Monk“. Mit seinem Aberglauben ist er ein interessanter Charakter, allerdings hat sich mir bis zum Schluss leider kein „Bild im Kopf“ zu ihm ...

    Mehr
  • Für Fans vom Rosie-Projekt

    Gray

    j125

    16. February 2018 um 10:19 Rezension zu "Gray" von Leonie Swann

    Inhalt:In Cambridge stürzt ein junger Student vom Dach einer Kirche. Alles deutet auf einen tragischen Unfall. Der Tote besaß einen Graupapagei namens Gray, der zunächst in die Obhut von Augustus Huff kommt, Dozent am College und Tutor des Toten. Huff zweifelt an der Unfalltheorie, erscheinen doch einige Dinge seltsam. Bei seinen Nachforschungen wird er von Gray tatkräftig unterstützt, auch wenn ihm der Vogel den letzten Nerv raubt.Meine Meinung:Ich kenne bereits die Schafskrimis der Autorin, war aber nur von einem begeistert. ...

    Mehr
  • Wirklich unterhaltsam...

    Gray

    Bjjordison

    09. February 2018 um 16:54 Rezension zu "Gray" von Leonie Swann

    „Gray“ ist mein erstes Buch der Autorin und ich kann sagen, dass ich definitiv begeistert davon bin. Schon der Einstieg und wie Huff mehr oder weniger zufällig auf Gray trifft, fand ich recht unterhaltsam. Aber auch der weitere Verlauf der Handlung konnte mich begeistern, denn es hat mir wirklich gut gefallen, wie die beiden zusammenwachsen und wie diese versuchen den Mörder von Elliot zu finden. Vor allem das Zusammenspiel der beiden hat mich stellenweise köstlich amüsiert, denn der Papagei und Huff sind sehr unterschiedlich. ...

    Mehr
  • Ein gefiederter Helfer, der den zwangsneurotischen Dr. Huff in einem Mordfall unterstützt: großartig

    Gray

    Aleshanee

    29. January 2018 um 07:18 Rezension zu "Gray" von Leonie Swann

    Wer einen Krimi á la "Glenkill", also den Schafskrimis von Leonie Swann erwartet, liegt falsch. Auch wenn hier auf dem Cover ein Papagei den Schatten eines Detektivs wirft, ist Gray eher der antreibende Schatten eines höchst unbeholfenen Ermittlers in Gestalt des Anthropologen Dr. Augustus Huff.Dieser stolpert eher widerwillig über den zurückgelassenen Papagei Gray, der dem zu Tode gestürzten Studenten Elliot gehört hatte. Ein tragischer Fall, im wortwörtlichem Sinne, denn der geübte Kletterer scheint nicht durch Unaufmerksamkeit ...

    Mehr
  • Wenn Schafe ermitteln

    Glennkill

    Anneja

    24. January 2018 um 12:19 Rezension zu "Glennkill" von Leonie Swann

    Ich liebe Krimis und habe schon dutzende gelesen, aber noch nie hatte ich einen, in dem Schafe den Fall lösen. Richtig, wir reden hier von den unschuldigen, wolligen Gras-futternden Tieren, die nachts über unsere Zäune springen und dafür sorgen das wir einschlafen. Schräg oder? Ob mich das Buch überzeugen konnte, erfahrt ihr dann jetzt.Das Hilfreichste im Buch ist wohl die Namensliste am Anfang, welche auch die besondere Fähigkeit von demjenigen bekannt gibt. Ohne diese Liste wäre ich verdammt aufgeschmissen gewesen, da man die ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks